Autor Thema: Wie Lorakis effizient kennenlernen?  (Gelesen 1735 mal)

Saixilein

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 24
    • Profil anzeigen
Wie Lorakis effizient kennenlernen?
« am: 05 Nov 2019, 19:44:51 »
Hallo, ich würde gerne mehr über Lorakis erfahren und mich tiefer in alles reinlesen. Ich bin noch recht neu bzw unerfahren, was die Lore angeht. Jetzt habe ich ein wenig durch den Weltenband geblättert und gelesen und merke, dass ich mit den meisten Informationen nichts anfangen kann, da einem gefühlt hunderte Städte, Länder, Provinzen, Inselgruppen, Völker, Persönlichkeiten etc um die Ihren gehauen werden, dass man das gar nicht groß nachvollziehen kann.

Klar einige prägnante Namen und Ereignisse kann man sich merken, aber oft eben nicht.

Daher ist meine Frage, wie geht ihr die Sache an?

Mein Ziel ist es nicht jedes Ereignis mit Jahreszahl zu kennen, von jedem Dorf/Land den Werdegang wissen, nur die groben Eckdaten, damit ich zu "allem" die Enstehung/das wesentliche weiß,

Ich hatte überlegt damit anzufangen, mir die die Topographie in den Schädel zu hämmern. Zuerst wo welches Reich, dann Teilgebiete davon und dann die großen Metropolen. Wenn ich dann lese würde ich mir Notizen dazu machen, Volk A ist von Volk B wegen Grund X von C nach D geflüchtet oder sowas...

Oder mache ich mir damit alles komplizierter als es ist?

Unsere Gruppe steckt noch in den Kinderschuhen und mehr als die Arwinger Mark haben wir noch nicht gesehen, aber da ich SL bin würde ich gerne über die Welt gut bescheid wissen, damit ich besser/"professioneller" reagieren und spielen kann

Freue mich über Tipps.

Publikationen habe ich Alle da, also an Lesestoff wird es nicht mangeln!

MfG

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.229
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Wie Lorakis effizient kennenlernen?
« Antwort #1 am: 05 Nov 2019, 20:06:07 »
Frosty Pen and Paper hat mal mir zusammen einen Rundgang durch Lorakis gemacht, wäre das ein Ansatz für dich?

https://frostypenandpaper.de/2019/02/09/episode-7-splittermond/
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Wandler

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 450
    • Profil anzeigen
Re: Wie Lorakis effizient kennenlernen?
« Antwort #2 am: 05 Nov 2019, 20:07:09 »
Ich würde mit dem Grundregelwerk beginnen - den Kulturen, der Geschichte, dem Rundgang durch Lorakis.
Dann schau Dir die Gegend an in der ihr spielt und gedenkt zu spielen. Das macht meines Erachtens mehr Sinn als sich alle möglichen Bücher rein zu ziehen.
Wenn Du dann Aufhänger hast (wie eine Zhoujiangische Delegation oder Händler aus Farukan) kannst Du gezielt zu dem Thema in "Die Welt" nachlesen was es zu dieser Kultur und Gegend gibt.

Ich habe nicht mal ansatzweise Lorakis studiert - aber wir haben auch zwei Meister in der Gruppe. Wer will sich schon um alle möglichen Überraschungen auf Reisen bringen?

Saixilein

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 24
    • Profil anzeigen
Re: Wie Lorakis effizient kennenlernen?
« Antwort #3 am: 05 Nov 2019, 20:14:08 »
Frosty Pen and Paper hat mal mir zusammen einen Rundgang durch Lorakis gemacht, wäre das ein Ansatz für dich?

https://frostypenandpaper.de/2019/02/09/episode-7-splittermond/

Ich werde morgen mal reinschauen und feedback geben.

Ich würde mit dem Grundregelwerk beginnen - den Kulturen, der Geschichte, dem Rundgang durch Lorakis.
Dann schau Dir die Gegend an in der ihr spielt und gedenkt zu spielen. Das macht meines Erachtens mehr Sinn als sich alle möglichen Bücher rein zu ziehen.
Wenn Du dann Aufhänger hast (wie eine Zhoujiangische Delegation oder Händler aus Farukan) kannst Du gezielt zu dem Thema in "Die Welt" nachlesen was es zu dieser Kultur und Gegend gibt.

Ich habe nicht mal ansatzweise Lorakis studiert - aber wir haben auch zwei Meister in der Gruppe. Wer will sich schon um alle möglichen Überraschungen auf Reisen bringen?

Ich bin und bleibe der SL bei uns und wie gesagt, oft ist das Problem beim Einlesen, dass man diverse Namen von Städten, Völker, Orden, Ländern etc zu lesen bekommt und die nicht zuordnen kann.

Ich will ja auch nicht alles wissen, nur das gröbste, wo welche Völker angesiedelt sind, wie sie leben und wie die Beschaffenheiten/Bräuche dort sind.

Zum einen um einen besseren SL abzugeben und zum anderen weil es mich interessiert.


Grayheart

  • Welt-Redakteur
  • Newbie
  • *****
  • Beiträge: 46
    • Profil anzeigen
Re: Wie Lorakis effizient kennenlernen?
« Antwort #4 am: 05 Nov 2019, 20:37:04 »
Da hast du dir eine ganz schön hohe Messlatte gesetzt - Lorakis ist groooß  ;)

Ich denke, wenn du nur einen groben Überblick haben willst, ist das Studium des Weltbandes ein guter Ansatzpunkt - da ist halt alles einmal grob beschrieben, du hast zudem mehrere Kapitel, die sich mit Themen wie Geschichte, kosmologischen Gesichtspunkten und ähnlichem beschäftigen. Der Weltband ist zudem nach Regionen gegliedert, sodass du dir die politische Weltkarte daneben legen kannst, um zu sehen, wie die einzelnen Gebiete/Erzählräume zueinander stehen.

Im Anschluss würde ich dann einfach schauen, was ihr in absehbarer Zeit vermutlich bespielen werdet, um da dann tiefer mit den bestehenden Regionalbänden einzusteigen - und dann halt sukzessive lesen, was einem so grad vor die Nase kommt. Habe ich jedenfalls so gemacht - ich bin aber zugegebenermaßen etwas irre und zudem ein sehr schneller Leser. Bin jetzt mit jeder Publikation durch, die es bisher für Splittermond gab^^
Bestiae sumus ut non bestiae simus
(Tiere sind wir, damit wir nicht zu Tieren werden)

Saixilein

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 24
    • Profil anzeigen
Re: Wie Lorakis effizient kennenlernen?
« Antwort #5 am: 05 Nov 2019, 20:55:06 »
@Grayheart

Respekt, so "irre" wäre ich auch gerne. Bin nämlich überhaupt kein Freund vom Lesen :D Habe in meinem Leben vielleicht 4 Bücher durchgelesen... wovon 3 davon nur um die 100 Seiten hatten. Finde lesen einfach anstregend. Aber wenn ich mich mal überwinde mich in Lorakis/Regelwerk etwas rienzulesen bin ich immer ziemlich befriedigt danach :D

Werde mich dann doch, wie ich es mir schon dachte, durch den Weltenband graben und mit Hilfe von Karten und Notizzetteln mir versuchen alles einzuprägen.

Bei mir geht die Lesemotivation halt flöten, wenn ich das Gefühl habe zu lesen und nichts zu verstehen, weil es zu viele Namen gibt mit denen ich nichts anfangen kann. Dazu kommt auch noch, dass ich recht langsam lese... ich könnte zwar in nem guten Tempo lesen, aber wenn ichs langsamer angehe kann ich das Gelesene besser aufnehmen und verinnerlichen.

Ravenking

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 210
    • Profil anzeigen
Re: Wie Lorakis effizient kennenlernen?
« Antwort #6 am: 05 Nov 2019, 21:58:35 »
Der Weltenband ist wirklich die beste Grundlage, um sich eine Übersicht über ganz Lorakis zu verschaffen.

Was dabei vielleicht hilfreich sein könnte: parallel zum Lesen das Splitterwiki (da gibt es allerdings leider gerade aktuell Zertifikatsprobleme beim Zugriff) offen zu haben und immer kurz einen Begriff nachzugucken, wenn du mit einem Städtenamen o.ä. gerade noch nichts anfangen kannst. Geht schneller als im Buchindex und im Zweifel findet man da auch mehr Einträge und muss nicht wegblättern von der Stelle, wo man gerade liest.

Und am besten immer die Karte daneben legen: wenn man visualisiert, wo was ist, merkt man es sich meist auch besser - wobei ich damals beim Einstieg anfangs mit abweichenden Bezeichnungen Probleme hatte (auf der Karte stehen z.B. nur die Namen der Shahirate, "Farukan" sucht man vergebens...).

Da Lorakis sehr groß ist, sollte für einen Einstieg aber auch ein grober Überblick genügen - tiefer einlesen würde ich mich an deiner Stelle auch immer nur in die Thematik, die gerade im Spiel benötigt wird. Der Rest kommt dann Schritt für Schritt von selbst irgendwann.
The rain made a door for me and I went through it, the stones made a throne for me and I sat upon it.
[Jonathan Strange & Mr Norrell]

Sturmkorsar

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 363
    • Profil anzeigen
Re: Wie Lorakis effizient kennenlernen?
« Antwort #7 am: 05 Nov 2019, 22:00:33 »
Produktidee für die Zukunft: "Splittermond -  Das Hörbuch"  :P

Belfionn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 333
    • Profil anzeigen
Re: Wie Lorakis effizient kennenlernen?
« Antwort #8 am: 05 Nov 2019, 22:14:19 »
Die Weltkarte daneben zu legen ist definitiv sehr hilfreich!

Ich muss aber zugeben, dass ich am Anfang auch meine Schwierigkeiten mit dem Weltband hatte, weil es einfach so viele Settings und Namen sind, von denen einige auf den ersten Blick auch noch recht ähnlich sind. Die verschiedenen Dschungelgebiete beispielsweise (Dämmerwald, Jaguardschungel, Affendschungel, Marakatam...) konnte ich zu Beginn überhaupt nicht auseinander halten, weil sie von mir innerlich erst Mal alle den Stempel "Dschungelsetting" bekamen.

Mit der Zeit kommt man da aber besser rein.

Ich würde dir empfehlen, den Weltband nicht von vorne nach hinten durchzulesen, gerade wenn du kein begeisterter Leser bist. Lies lieber ein bisschen quer, flippe durch das Buch und lies dich näher ein, wenn ein interessantes Bild oder eine Überschrift deine Aufmerksamkeit weckt. Oder such dir nur die Regionen raus (mit Hilfe des Index oder des splitterwikis), die ein bestimmtes Thema oder Volk (nomadische Reiter, Schwertalben, Kirchenherrschaft, Wüste...) behandeln, das dich gerade besonders anspricht oder für das nächste Abenteuer relevant ist. Wie gesagt, mit der Zeit kommt da dann schon ein ausreichendes Wissen zusammen.

Und auch wenn sich hier im Forum viele tummeln, die anscheinend alle Publikationen komplett verinnerlicht haben, muss das für dich und deine Gruppe ja nicht der Maßstab sein. Es sollte ja auch dir als SL in erster Linie Spaß bereiten, und nicht in Arbeit ausarten. Splittermond ist ein Spiel, kein Studium!

Mr.Renfield

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 469
    • Profil anzeigen
Re: Wie Lorakis effizient kennenlernen?
« Antwort #9 am: 05 Nov 2019, 22:54:22 »
oder....

sofern du das auch fair gegenüber deinen spieler*innen kommunizierst:

nimm einfach das regelwerk für die regeln, lies ggf bei speziellem interesse das eine oder andere im passenden buch/onlinegedings nach und bastel dir ansonsten entweder deine eigen welt on the fly oder gemeinsam mit der gruppe.

niemand zwingt euch, in jenem lorakis zu spielen, das die etablierte lügensystempresse vorgibt :-)
Nicht ich ignoriere Plots.
Viele Spielleiter wollen Plots erzwingen, die meinen Charakter ignorieren!

Stewie

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 267
    • Profil anzeigen
Re: Wie Lorakis effizient kennenlernen?
« Antwort #10 am: 06 Nov 2019, 15:12:33 »
Großartige ergänzung zum Wiki ist übrigens der Splitterglobus: http://www.splitterglobus.de/ - der umfangreich auf den Wiki verlinkt.

Nephilim

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 86
    • Profil anzeigen
Re: Wie Lorakis effizient kennenlernen?
« Antwort #11 am: 11 Nov 2019, 18:59:59 »
Die große Stärke (und vielleicht auch gleichzeitig die größte Schwäche :o) von Lorakis ist die Vielseitigkeit. Das Grundthema von Splittermond ist "Fantasy-mit-viel-Magie-und-magischen-Wesen". Ich hoffe, das ist nicht zu plump ausgedrückt. Überall auf Lorakis verteilt kannst Du das Grundthema in verschiedenen Variationen spielen. Mein Tipp: Denke darüber nach, wie Du am liebsten spielen möchtes, schaue oben in den Quellen oder im Weltenband nach, wie die Region heißen könnte, die dem am nähsten kommt und schau dir den passenden Regionalband an. Du musst gar nicht ganz Lorakis kennenlernen, sondern ersmal nur den Teil, der Dir am Besten gefallen könnte.

Beispiele:
Selenia: Klassisches, eher französisch angehauchtes Mittelalter
Nyrdfing: Vormittelalter, eher englisch mit viel Einfluss vom Kirche
Dalmarien: Klassisches Mittelalter im Bürgerkrieg
Mertalia: ein loser Städtebund mit Sklaverei, Glücksspiel aber auch mit einer Universität
Farukan: eher Arabisch
Zhoujiang: eher Asiatisch
Termark/Zwingard: Gesetzlos/Böse Orks an der Grenze
Wächterbund: Bewacht die Welt vor dem absoluten Bösen
Esmoda: Die Stadt der Untoten
Darkadsmyr: Sumpf, Gnome und Alchemie
Tir Durgarach: Schottisches Hochland und Feen(Götter)glaube

Hoffe, ich konnte helfen
Viele Grüße
Neph

Rondragos

  • Korsaren
  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 71
    • Profil anzeigen
Re: Wie Lorakis effizient kennenlernen?
« Antwort #12 am: 23 Nov 2019, 13:58:33 »
Also ich würde mich hier auch anschließen (wenn ich noch so spät sinnvoll antworten kann) und erst einmal die knappere Beschreibung in "Die Regeln" lesen und dazu die paar Seiten der Kulturbeschreibungen darin. Da hat man Stichpunktartig schon einen guten Überblick.

Was den Weltband angeht - ich glaube "durch"gelesen habe ich den noch nie, aber generell gehe ich solche Hintergrundbände meist an, dass ich einmal Einleitung und Vorwort lese (wo meist schon ein sehr guter Überblick über die Inhalte gegeben wird) und mir dann in den Kapiteln so die ersten 1-2 Seiten durchlese - also quasi immer die Kapitelübersichten. Daneben die Karte gelegt und es hilft stark ein Bild von der Welt zu bekommen, man sieht schnell welche Kulturen nebeneinander liegen und wie sie sich gegenseitig beeinflussen. Selbst wenn man dann keine Details dazu gelesen oder gemerkt hat, hat man eine grobe Idee, was da los ist.
Details würde ich dann vor allem bei brennendem Interesse oder eben "Notwendigkeit" lesen - wenn man ein bestimmte Region bespielen will, dann da eben reinschauen.

Wenn die Lesemenge etwas abschreckend ist, fiele mir etwas ein, das ich vielleicht generell mal einführen und ausprobieren sollte: Wenn eine Gruppe erstellt wird, gibt man den Spielern das eben vorhandene Hintergrundmaterial (ich würde sagen auch der Weltband reicht, die tiefergehenden Bände könnten dafür over-the-top sein) zu den Regionen aus denen die Chars kommen und wenn man sich trifft, gibt jeder eben über die Region einen Überblick. Das Wort "Referat" ist für viele zu negativ belegt, deshalb habe ich versucht es zu vermeiden, aber ja, so in etwa. Wenn man dann 4 Spieler hat, hat man schonmal 4 Regionen - und wenn zwei Chars aus der gleichen Gegend kommen, spricht man sich ab, dass man sich das aufteilt, dafür ein bisschen in die Tiefe geht, oder sich was zu verwandten Themen (Religion, Magie oder vielleicht auch Nachbarreich) ein bisschen mehr erzählt.

Kann mir gut vorstellen, dass das für alle eine Bereicherung ist, die sich auch mit dem Hintergrund der Spielwelt auseinandersetzen wollen und meiner Erfahrung nach haben Spieler auch deutlich intensivere Vorstellungen ihres Chars, wenn sie sich mit dem Hintergrund beschäftigen. Als Beispiel mag ich hier einen meiner Spieler anführen, der erstmal nur die Idee eines vargischen Waldläufers hatte, sich dann für die Vaigarr entschieden hatte... und als er dann ein bisschen gelesen hatte, hat sein Char oft von seiner schamanischen Mutter erzählt, die ihm beigebracht hat, wie er mit dem himmlischen Rudel spricht. Seitdem sieht man ihn in stressigen Situationen kleine Rituale durchführen, um das Rudel um Rat zu fragen oder er murmelt kleine Entschuldigungen wenn er einen Baum Fällen muss. Auch seine Charakterentwicklung ging dann nicht mehr alleine in die "Kämpfer der einen Tiergefährten hat"-Richtung, sondern er nimmt einfach mehr religiöse und spirituelle Züge an, weil ihn das überall wo er ist mit seiner Heimat verbindet.