Autor Thema: Signatur erkennen  (Gelesen 380 mal)

Anguisis

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
  • Wer Angst hat vor dem Fall, der muss kriechen.
    • Profil anzeigen
Signatur erkennen
« am: 11 Feb 2019, 22:21:12 »
Hallo liebes Forum,

eine Mitspielerin von mir möchte gerade die Meisterschaft (Erkenntnis) "Signatur erkennen" erlernen und fragt mich, was das genau bewirkt. Ich finde leider nichts dazu im Magiebuch; außer dass bei der Analyse die Signatur des Zauberers für 10 FP analysiert werden kann.

Bedeutet dies, dass sie bei der Analyse erfährt, wer den Zauber gewirkt hat?

I am The Ancient, I am The Land

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.107
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Signatur erkennen
« Antwort #1 am: 11 Feb 2019, 22:28:18 »
Hallo liebes Forum,

eine Mitspielerin von mir möchte gerade die Meisterschaft (Erkenntnis) "Signatur erkennen" erlernen und fragt mich, was das genau bewirkt. Ich finde leider nichts dazu im Magiebuch; außer dass bei der Analyse die Signatur des Zauberers für 10 FP analysiert werden kann.

Bedeutet dies, dass sie bei der Analyse erfährt, wer den Zauber gewirkt hat?

Leider wird tatsächlich im ganzen Buch nicht erklärt, was eine Signatur sein soll. Aber es liegt nahe, dass damit so etwas wie ein magischer Fingerabdruck gemeint sein dürfte.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Myriko

  • Autor
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 162
    • Profil anzeigen
Re: Signatur erkennen
« Antwort #2 am: 12 Feb 2019, 14:25:53 »
Ja es ist ein Magischer Fingerabdruckt gemeint.

Anguisis

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
  • Wer Angst hat vor dem Fall, der muss kriechen.
    • Profil anzeigen
Re: Signatur erkennen
« Antwort #3 am: 12 Feb 2019, 15:18:49 »
Vielen Dank für die prompte Antworte  :)

Zur Klarstellung: Das bedeutet, dass man den magischen Fingerabdruck erkennt, aber halt noch nicht zwangläufig, wer den Zauber gewirkt hat.
Sprich, würde sie einen zweiten Zauber vom gleichen Zauberer analysieren, würde sie erkennen, dass die gleiche Person die beiden Zauber gewirkt hat.
Die Verbindung zur Person bekommt man aber erst hin, wenn man zweifelsfrei einen Zauber zu der bestimmten Person zuordnen kann; z.B. weil die zaubernde Person gerade einen Zauber selbst kanalisiert.

Leite ich mir das richtig her?

Oder kann der analysierende SC durch das "erkennen der Signatur" auch sofort auf den konkreten Zaubernden schließen (z.B.: Diese Kälte-Rune wurde vom menschlichen Wirt Frayo gewirkt)
I am The Ancient, I am The Land

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.107
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Signatur erkennen
« Antwort #4 am: 12 Feb 2019, 15:26:18 »


Vielen Dank für die prompte Antworte  :)

Zur Klarstellung: Das bedeutet, dass man den magischen Fingerabdruck erkennt, aber halt noch nicht zwangläufig, wer den Zauber gewirkt hat.
Sprich, würde sie einen zweiten Zauber vom gleichen Zauberer analysieren, würde sie erkennen, dass die gleiche Person die beiden Zauber gewirkt hat.
Die Verbindung zur Person bekommt man aber erst hin, wenn man zweifelsfrei einen Zauber zu der bestimmten Person zuordnen kann; z.B. weil die zaubernde Person gerade einen Zauber selbst kanalisiert.

Leite ich mir das richtig her?


Ja, das ist richtig. Ein Fingerabdruck muss ja auch erst abgeglichen werden.

Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Tapatalk

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man