Autor Thema: Das Kind der Hexenkönigin  (Gelesen 2256 mal)

Lucean

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 411
    • Profil anzeigen
Das Kind der Hexenkönigin
« am: 13 Jan 2019, 12:09:37 »
Hab die Ankündigung gerade im Shop entdeckt.

Gibt es dazu schon nähere Informationen, z. B. bzgl. des Zeitraums zwischen "Fluch" und "Kind"? :) Mehr Infos büdde! ;)

Gwydon

  • Autor
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 417
    • Profil anzeigen
Re: Das Kind der Hexenkönigin
« Antwort #1 am: 13 Jan 2019, 15:05:00 »
Der Zeitraum ist absichtlich flexibel gestaltbar, weil ich seinerzeit keine Ahnung hatte, wann jch dazu kommen würde, die Fortsetzung zu schreiben. :) Es sollten zumindest ein paar Monate sein, aber das ist ohnehin schon deshalb ratsam, weil Teil 2 für Heldengrad 2-3 angesetzt ist. Und allerspätestens sollte Teil 2 im Jahr 999 LZ angesetzt werden, also 8 Jahre nach dem wahrscheinlichen Zeitpunkt von Teil 1.


Jan van Leyden

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 91
    • Profil anzeigen
Re: Das Kind der Hexenkönigin
« Antwort #2 am: 13 Jan 2019, 15:48:01 »
Oh, Metaplot, ick hör dir trappsen?  ;D
Huldvoll winkend

---Jan van Leyden

Alagos

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 875
    • Profil anzeigen
Re: Das Kind der Hexenkönigin
« Antwort #3 am: 14 Jan 2019, 22:27:16 »
Ist das eigentlich der Abschluss oder soll es davon auch noch eine Fortsetzung geben?
Ich leite aktuell: Der Fluch der Hexenkönigin.

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.731
    • Profil anzeigen
Re: Das Kind der Hexenkönigin
« Antwort #4 am: 14 Jan 2019, 22:46:24 »
Ist das eigentlich der Abschluss oder soll es davon auch noch eine Fortsetzung geben?

Es wird insgesamt drei Teile geben (der dritte aber zeitnah nach dem zweiten).

Alagos

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 875
    • Profil anzeigen
Re: Das Kind der Hexenkönigin
« Antwort #5 am: 15 Jan 2019, 06:57:34 »
Sehr cool! Der Fluch der Hexenkönigin ist bislang mein absolut liebstes Splittermond Abenteuer.
Ich leite aktuell: Der Fluch der Hexenkönigin.

Meister Hildebrand

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 156
  • immer positiv auslegen
    • Profil anzeigen
Re: Das Kind der Hexenkönigin
« Antwort #6 am: 15 Jan 2019, 08:45:34 »
Der Zeitraum ist absichtlich flexibel gestaltbar, weil ich seinerzeit keine Ahnung hatte, wann jch dazu kommen würde, die Fortsetzung zu schreiben. :) Es sollten zumindest ein paar Monate sein, aber das ist ohnehin schon deshalb ratsam, weil Teil 2 für Heldengrad 2-3 angesetzt ist. Und allerspätestens sollte Teil 2 im Jahr 999 LZ angesetzt werden, also 8 Jahre nach dem wahrscheinlichen Zeitpunkt von Teil 1.

@Gwydon: Und wie können wir den Autor unterstützen? (außer nicht dauerend nach dem Status zu fragen.)
Be dem vielen Schnee in Wien kann man sowieso nicht vor die Tür gehen...  ;D

Ich freu mich mal auf jeden Fall und würde einen Werkstattbericht über die Entstehung des Storyboards bzw. Scripts sehr begrüßen - vor allem, da die Geschichte des 1. Teils mit einer Entscheidung für das eine oder das andere geeendet hat und man beide Ansätze "unter eine Hut bringen muss".

Lucean

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 411
    • Profil anzeigen
Re: Das Kind der Hexenkönigin
« Antwort #7 am: 15 Jan 2019, 14:34:15 »
Ist das eigentlich der Abschluss oder soll es davon auch noch eine Fortsetzung geben?

Es wird insgesamt drei Teile geben (der dritte aber zeitnah nach dem zweiten).
Das ist eine sehr schöne Nachricht!

Was ich mir schwierig vorstelle, ist bei den verschiedenen Lösungsmöglichkeiten sowie Einstiegsoptionen ohne Vorabenteuer die vorgegebene Seitenzahl zu schaffen, ohne dass ggf. interessante Details außen vor gelassen werden müssten. Band 2 scheint ja aktuell auch auf die üblichen 64 Seiten ausgerichtet zu sein. Wenn jedoch dieser Band ähnliche Optionen zum Ende bietet, könnte der zusätzliche Aufwand für Band 3 ja schon ernste Probleme bedeuten.

Gwydon

  • Autor
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 417
    • Profil anzeigen
Re: Das Kind der Hexenkönigin
« Antwort #8 am: 15 Jan 2019, 15:38:34 »

Nur kurz: ich kann grade nicht ausführlich tippen,  lese hier aber mit und schreibe spätestens morgen ein bisschen was (spoilerfrei) zu den Fragen! :)

Gwydon

  • Autor
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 417
    • Profil anzeigen
Re: Das Kind der Hexenkönigin
« Antwort #9 am: 17 Jan 2019, 17:28:18 »
Ähhh ja. Spätestens morgen, sagte ich. *hüstel* Ungefähr so funktionieren meine Abgabetermine auch immer.... ;)

Also, zur Berücksichtigung der beiden möglichen Ausgänge von Teil 1:
Ich habe mich bemüht, das Abenteuer so zu gestalten, dass sehr viele Elemente entweder überhaupt in jedem Fall gleich bleiben oder, dort wo das nicht ging, die jeweiligen Unterschiede so zu halten, dass sie nicht viel Text fressen. Neutrales Beispiel: bei Ausgang A mag die eine Partei die Gruppe ein bisschen lieber, bei Ausgang B die andere. Beschreibungen der Parteien, ihrer wichtigsten Vertreter etc. sind für beide Varianten komplett gleich, und es reicht ein einzelner Satz "Wenn Ausgang A, +3 auf alle sozialen Interaktionen mit Partei x, wenn B, den selben Bonus bei Partei y".

Das Prinzip wird sich dann in Teil 3 fortsetzen; die Ausgänge von Teil 1 und Teil 2 beeinflussen die Ausgangslage, die Ziele der verschiedenen Parteien inklusive der Gruppe sowie die möglichen Ausgänge, aber z.B. keinen der Schauplätze.
 Teil 2 und Teil 3 sind außerdem so eng miteinander verknüpft, dass sie eigentlch eher ein einziges, über zwei Bände verteiltes Abenteuer darstellen. Zwischen diesen beiden Bänden wird auch kaum Ingame-Zeit vergehen (weshalb auch vorgesehen ist, Teil 3 deutlich zeitnaher an seinem Vorgänger rauszubringen, als es jetzt bei Teil 2 der Fall war).

Hilft das soweit mal? Bei Bedarf sollte ich auch auf der HeinzCon löcherbar sein (und hier hänge ich ohnehin noch weiter rum).


Alagos

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 875
    • Profil anzeigen
Re: Das Kind der Hexenkönigin
« Antwort #10 am: 17 Jan 2019, 17:59:52 »
Danke für die Antworten. Ich bin wirklich sehr gespannt. Der Fluch der Hexenkönigin war mit Abstand mein liebstes Abenteuer für Splittermond. Hat mir schon sehr viele tolle Stunden bereitet (ich leite es gerade zum 3. Mal und habe es einmal selbst gespielt :D).
Ich leite aktuell: Der Fluch der Hexenkönigin.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.127
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Das Kind der Hexenkönigin
« Antwort #11 am: 17 Jan 2019, 21:00:54 »
Ich bin gespannt, ob ich das Abenteuer für meine Gruppe passend aufbereiten kann. Die wird zu diesem Zeitpunkt schon HG 4 sein, also werde ich wohl ein bisschen aufs Gas treten müssen. XD

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Meister Hildebrand

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 156
  • immer positiv auslegen
    • Profil anzeigen
Re: Das Kind der Hexenkönigin
« Antwort #12 am: 18 Mär 2019, 15:19:53 »
Da liegt das Abenteuer vor mir und beim Durchlesen haben sich auch viele Fragen ergeben, da ich hier jetzt einfach stelle.

Vorweg möchte ich auch anführen, dass dich die SpliMo-Abenteuer von Hr. Stefan Unteregger (bzw. wo er beteiligt ist) sehr schätze.
Dieses Abenteuer hat mich für mich allerdings das Gefühl "Durchgangsabenteuer" ausgelöst: Für die Geschichte des Schicksalskindes brauche ich nach derzeitigem Ermessen nur Band 1 + 3 dh ich kann die Geschichte auch ohne Band 2 erzählen. Ein Durchgangsabenteuer ist nichts Schlechtes und das Abenteuer ist meiner Meinung nach sehr gut geschrieben, aber es treibt die Geschichte nicht voran.

Ab jetzt kommen meine Fragen mit massiven Spoilern zum Abenteuer.
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Ich warte schon gespannt auf verschiedene Rückmeldungen und werde dann beginnen das Abenteuer "anzupassen."
« Letzte Änderung: 18 Mär 2019, 16:59:47 von Meister Hildebrand »

Gwydon

  • Autor
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 417
    • Profil anzeigen
Re: Das Kind der Hexenkönigin
« Antwort #13 am: 19 Mär 2019, 08:56:55 »
Antworten kommen heute gegen Abend, bin derzeit dienstlich viel unterwegs und kaum am PC! :)

derKönigVomLegoland

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
    • Profil anzeigen
Re: Das Kind der Hexenkönigin
« Antwort #14 am: 19 Mär 2019, 12:06:00 »
 :)

Ich werde das Abenteuer auch noch im dafür vorgesehenen Thread bewerten, aber eine kurze Bewertung gebe ich auch gleich mal hier.
(Ich habe es bisher nur gelesen, noch nicht geleitet - da warte ich auf den 3. Band).

Mir gefällt das Abenteuer extrem gut. Es hat mir beim Lesen richtig Lust darauf gemacht es zu leiten.
Sowohl die Geschichte des Abenteuers als auch der Aufbau und die Strukturierung sind äußerst gelungen.

Die Fragen von Meister Hildebrand finde gut, das eine oder andere ist mir auch aufgefallen und ich bin gespannt auf die Antworten.
Und ich habe selbst auch noch eine Frage.

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Ich bin in Gedanken auch schon dabei das Abenteuer auf meine Gruppe zu konfigurieren. 8)

Achja: Team Hekaria. ;D


Edit: Strukturierung
« Letzte Änderung: 19 Mär 2019, 12:10:51 von derKönigVomLegoland »