Autor Thema: Kann ich selbst zum Schwarmführer meiner Kreaturen werden?  (Gelesen 610 mal)

Daodras

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 223
    • Profil anzeigen
Hey, ich hatte schon vor Ewigkeiten die Idee, eine Art Druidin zu bauen, die sich in einen Wolf verwandelt und dann (ab Meister der Bestien) mit drei weiteren Wölfen je Kreatur 4 durch die Welt zieht. Die Tiere will ich nach Schwarmregeln bauen. Kann ich die SC selbst zur Schwarmführerin machen, ist das regeltechnisch drin? Hab mich nie gut genug in Schwarmregeln oder Verwandlungsmagie reingelesen.
See you in Rakuen ~

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.127
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Kann ich selbst zum Schwarmführer meiner Kreaturen werden?
« Antwort #1 am: 25 Dez 2018, 12:43:05 »
Hey, ich hatte schon vor Ewigkeiten die Idee, eine Art Druidin zu bauen, die sich in einen Wolf verwandelt und dann (ab Meister der Bestien) mit drei weiteren Wölfen je Kreatur 4 durch die Welt zieht. Die Tiere will ich nach Schwarmregeln bauen. Kann ich die SC selbst zur Schwarmführerin machen, ist das regeltechnisch drin? Hab mich nie gut genug in Schwarmregeln oder Verwandlungsmagie reingelesen.

Streng nach Regeln, gehen die Schwarmregeln von einem domestizierten Schwarm aus, der einen vernunftbegabten Tierführer mit der Fertigkeit Tierführung und entsprechenden Meisterschaften verlangt. Das heißt, du musst irgendwie in der Wolfsform deine Meisterschaften als Tierführer beibehalten. Das kann funktionieren, erfordert aber Zustimmung des SLs für eine detaillierte Darstellung der Verwandlung, denn nach den Standardregeln für Verwandlungen würdest du in der Tierform höchstens deine Magieschulen und reine Wissensfertigkeiten wie "Geschichten und Mythen" beibehalten. Ansonsten würdest du aber alle Fertigkeiten und Meisterschaften der Tierform übernehmen.

Beachte, dass Wölfe in Splittermond nicht von Natur aus, dass Merkmal "Schwarm" haben. Es handelt sich daher (nach den Regeln zumindest) nicht um eine natürliche Fähigkeit dieser Tiere, sondern um eine anerzogene Eigenschaft für die man die Wölfe normalerweise speziell als Humanoider abrichten muss.

Ohne Zustimmung des SLs wird dieses Konzept also nicht möglich sein.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Daodras

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 223
    • Profil anzeigen
Re: Kann ich selbst zum Schwarmführer meiner Kreaturen werden?
« Antwort #2 am: 25 Dez 2018, 13:11:39 »
Hey, ich hatte schon vor Ewigkeiten die Idee, eine Art Druidin zu bauen, die sich in einen Wolf verwandelt und dann (ab Meister der Bestien) mit drei weiteren Wölfen je Kreatur 4 durch die Welt zieht. Die Tiere will ich nach Schwarmregeln bauen. Kann ich die SC selbst zur Schwarmführerin machen, ist das regeltechnisch drin? Hab mich nie gut genug in Schwarmregeln oder Verwandlungsmagie reingelesen.

Streng nach Regeln, gehen die Schwarmregeln von einem domestizierten Schwarm aus, der einen vernunftbegabten Tierführer mit der Fertigkeit Tierführung und entsprechenden Meisterschaften verlangt. Das heißt, du musst irgendwie in der Wolfsform deine Meisterschaften als Tierführer beibehalten. Das kann funktionieren, erfordert aber Zustimmung des SLs für eine detaillierte Darstellung der Verwandlung, denn nach den Standardregeln für Verwandlungen würdest du in der Tierform höchstens deine Magieschulen und reine Wissensfertigkeiten wie "Geschichten und Mythen" beibehalten. Ansonsten würdest du aber alle Fertigkeiten und Meisterschaften der Tierform übernehmen.

Beachte, dass Wölfe in Splittermond nicht von Natur aus, dass Merkmal "Schwarm" haben. Es handelt sich daher (nach den Regeln zumindest) nicht um eine natürliche Fähigkeit dieser Tiere, sondern um eine anerzogene Eigenschaft für die man die Wölfe normalerweise speziell als Humanoider abrichten muss.

Ohne Zustimmung des SLs wird dieses Konzept also nicht möglich sein.

Ich sage hier "jain" aus mehreren Gründen.

Erst einmal, die Stelle aus dem GRW, die du referenzierst:

Zitat
Fertigkeiten, die das Tier nicht besitzt, besonders reine
Wissensbereiche wie Geschichte und Mythen, kann der Zauberer
möglicherweise beibehalten. Im Einzelfall obliegt es
dem Spielleiter, hier nach Glaubwürdigkeit zu entscheiden:
Ein Zauberer in Gestalt eines Eichhörnchens kann sicherlich
nicht schmieden, sich aber durchaus noch an gelesene
Bücher erinnern.

"Wie führe ich ein Tier, wie gebe ich Befehle?" ist meiner Meinung nach Wissen. Ist ja wirklich definitiv nicht dasselbe wie etwa Schmieden. Zumal man auch argumentieren könnte, dass man als "Alphawolf" viel einfacher Kontrolle über "seine" Wölfe haben kann, die das schon gewohnt sind, dass dieser komische Mensch da manchmal halt auch selbst ein Wolf ist. Und uns unser Futter gibt. Cool!

Aber eigentlich wollte ich auf deinen zweiten Teil hinaus. Ja, Wölfe haben an sich nicht das Merkmal "Schwarm". Das ist wahr. Aber ich kann ja auch selbst Tiere per Kasten bauen und einfach sagen, es sei ein Wolf. Ich baue einen der (anfangs 2, dann später 3) Tiere zum Schwarmführer aus, mit "Gestalt des Vertrauten" übernehme ich dann dessen Gestalt - und Merkmale.

Aber notfalls mache ich das ohne Schwarm. Ist halt nur einfacher, als gleich 3 bzw 4 Viecher verwalten zu müssen. Aber ich will wirklich nur das Konzept bauen, dass der SC mit 3 Wölfen rumrennt. Ich muss keine Regeln biegen, um die Idee zu ermöglichen, wenn sie auch einfach anders machbar ist. Also danke für dein Feedback, Seldom. Wie immer sehr geschätzt!
See you in Rakuen ~

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.127
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Kann ich selbst zum Schwarmführer meiner Kreaturen werden?
« Antwort #3 am: 25 Dez 2018, 13:39:16 »

Ich sage hier "jain" aus mehreren Gründen.

Erst einmal, die Stelle aus dem GRW, die du referenzierst:

Zitat
Fertigkeiten, die das Tier nicht besitzt, besonders reine
Wissensbereiche wie Geschichte und Mythen, kann der Zauberer
möglicherweise beibehalten. Im Einzelfall obliegt es
dem Spielleiter, hier nach Glaubwürdigkeit zu entscheiden:

Ein Zauberer in Gestalt eines Eichhörnchens kann sicherlich
nicht schmieden, sich aber durchaus noch an gelesene
Bücher erinnern.

"Wie führe ich ein Tier, wie gebe ich Befehle?" ist meiner Meinung nach Wissen. Ist ja wirklich definitiv nicht dasselbe wie etwa Schmieden. Zumal man auch argumentieren könnte, dass man als "Alphawolf" viel einfacher Kontrolle über "seine" Wölfe haben kann, die das schon gewohnt sind, dass dieser komische Mensch da manchmal halt auch selbst ein Wolf ist. Und uns unser Futter gibt. Cool!

1. Wie in der Passage betont, unterliegt diese Einteilung dem SL und nicht dir als Spieler.

2. Für mich ist Tierführung kein reine Wissensfertigkeit, weil ihre Attribute Ausstrahlung und Beweglichkeit sind. Wissensfertigkeiten beinhalten für mich zumindest Verstand und/oder Intuition. Bei Tierführung scheint aber eher die Fähigkeit der richtigen Körpersprache entscheidend.

3. Du bist als verwandelter Wolf bist nicht der Alphawolf! Der Alphawolf ist deine humanoide Gestalt! Als Humanoider hast du geschickter Tierführer deine Dominanz etabliert und den Tieren die richtigen Befehle beigebracht. In deiner Verwandlung bist du erstmal nur ein anderer Wolf und wirst bestenfalls als ein Teil des Rudels anerkannt, aber wahrscheinlich nicht als Anführer.

Möchtest du als in Tiergestalt als der Schwarmführer gelten, braucht deine Tierform eine entsprechende Abrichtungen. Laut dem Bestienmeister können Wesen mit Verstand aber scheinbar nicht abgerichtet werden. Demzufolge kannst du regeltechnisch nicht die notwendige Abrichtung über Verwandlungsmagie erreichen.





Zitat
Aber eigentlich wollte ich auf deinen zweiten Teil hinaus. Ja, Wölfe haben an sich nicht das Merkmal "Schwarm". Das ist wahr. Aber ich kann ja auch selbst Tiere per Kasten bauen und einfach sagen, es sei ein Wolf. Ich baue einen der (anfangs 2, dann später 3) Tiere zum Schwarmführer aus, mit "Gestalt des Vertrauten" übernehme ich dann dessen Gestalt - und Merkmale.

Regeltechnisch ist das nicht möglich, weil man:

A) Über den Baukasten das Merkmal Schwarm nur für "Kollektivwesen" erhalten kann, die sich einen Geist teilen.

B) Nur mit den passenden Abrichtungen ein Schwarm geführt werden kann, was bestimmte Meisterschaften erfordert. Sowohl die Abrichtungen als auch die Meisterschaften stehen dir in der verwandelten Form streng nach Regeln nicht zur Verfügung.


Zitat
Aber notfalls mache ich das ohne Schwarm. Ist halt nur einfacher, als gleich 3 bzw 4 Viecher verwalten zu müssen. Aber ich will wirklich nur das Konzept bauen, dass der SC mit 3 Wölfen rumrennt. Ich muss keine Regeln biegen, um die Idee zu ermöglichen, wenn sie auch einfach anders machbar ist. Also danke für dein Feedback, Seldom. Wie immer sehr geschätzt!

Aber Klugscheißerei beiseite, ich bin nicht per se gegen dieses Konzept. Ich will nur betonen, dass es die Erlaubnis des SL erfordert und nicht einfach von dem Spieler so verlangt werden kann. Ich selbst würde als SL es zum Beispiel durchaus erlauben, dass du die Tiere so abrichten kannst, dass sie deine verwandelte Gestalt als Schwarmführer anerkennen und auch deiner Tiergestalt erlauben, als regeltechnischer Schwarmführer zu agieren. Aber das ist meine Entscheidung als einzelner SL, keine genereller Freischein für dieses Konzept.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Daodras

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 223
    • Profil anzeigen
Re: Kann ich selbst zum Schwarmführer meiner Kreaturen werden?
« Antwort #4 am: 25 Dez 2018, 21:20:54 »
Okay. Danke, das ist alles guter Input. Aber mit der Optionalregel auf Bestienmeister 21 können die dennoch einen normalen Schwarm bilden, in denen ich nicht der Anführer bin, sondern dann eben nur der Tiervertraute, oder?
See you in Rakuen ~

Konsumlumpen

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
    • Profil anzeigen
Re: Kann ich selbst zum Schwarmführer meiner Kreaturen werden?
« Antwort #5 am: 26 Dez 2018, 16:26:35 »
Klingt vom Grundgedanken jedenfalls nach viel Power,  weshalb zuoberst wohl wichtig ist, wie die restliche Gruppe so dasteht,  damit eure Runde ausgeglichen bleibt. Klingt jedenfalls lustig!

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.127
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Kann ich selbst zum Schwarmführer meiner Kreaturen werden?
« Antwort #6 am: 26 Dez 2018, 18:21:04 »
Okay. Danke, das ist alles guter Input. Aber mit der Optionalregel auf Bestienmeister 21 können die dennoch einen normalen Schwarm bilden, in denen ich nicht der Anführer bin, sondern dann eben nur der Tiervertraute, oder?

Nein, das wird sogar auf S. 21 explizit ausgeschlossen:

Zitat
Natürliche Schwarmpräsenzen von Tieren entfallen in so einem Fall.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Daodras

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 223
    • Profil anzeigen
Re: Kann ich selbst zum Schwarmführer meiner Kreaturen werden?
« Antwort #7 am: 29 Dez 2018, 19:30:59 »
Hä, aber die haben keine natürliche Schwarmpräsenz, weshalb man die doch antrainieren muß. Ich bin verwirrt.
See you in Rakuen ~

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.127
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Kann ich selbst zum Schwarmführer meiner Kreaturen werden?
« Antwort #8 am: 29 Dez 2018, 20:41:15 »
Hä, aber die haben keine natürliche Schwarmpräsenz, weshalb man die doch antrainieren muß. Ich bin verwirrt.

Es geht hier um Tiere, die eine natürliche Schwarmpräsenz haben, wie zum Beispiel Ruinenratten.

Ich hatte deine Aussagen "Aber mit den Optionalregeln [...]  können die dennoch einen normalen Schwarm bilden [...]" so verstanden, dass du dich auf diese Tiere beziehst. Entschuldige die Verwirrung.

Der Punkt ist: Nein, du kannst dich nicht in das regeltechnische Alphatier eines domestizierten Schwarm verwandeln. Die Regeln erlauben nur die Tierführung in humanoider Form. Alles andere würde eine Hausregel, d.h. eine Abweichung von den offiziellen Regeln erfordern.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man