Autor Thema: Reduzierung von Fokuskosten  (Gelesen 2817 mal)

AmigaKid

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 42
    • Profil anzeigen
Re: Reduzierung von Fokuskosten
« Antwort #15 am: 08 Nov 2018, 16:25:34 »
Danke für die Antworten.

Was K4V1 als Kosten bedeutet ist klar und unstrittig. Das ist ja auch im GRW eindeutig definiert. Keine Diskussion.

Es ging mir um die (K)2V1, die eben nicht eindeutig sind vor dem Hintergrund, daß

K4V1 - V1 = K3

und der Frage ob

K1V1 == V1

und wie dann

K4V1 - K2V1

zu interpretieren sind. Aber dann ist ja gut. Wenn nur verzehrt oder "V1" geschrieben steht, dann muss man sich die K's hinzudenken und sonst nicht. Nicht ganz eindeutig, aber das passt so. :)


Danke nochmals für die zügige Klärung. :)

Nodagoscha

  • Beta-Tester
  • Newbie
  • ***
  • Beiträge: 29
    • Profil anzeigen
Re: Reduzierung von Fokuskosten
« Antwort #16 am: 09 Nov 2018, 15:17:31 »
Es gibt einen Unterschied zwischen "einen verzehrten Punkt einsparen" und "es fallen keine verzehrten Punkte an".

Eingespart = komplett weg. Es fallen keine verzehrten Punkte an = es wird nicht verzehrt, es wird aber auch nichts eingespart.

Wenn ein verzehrte Fokuspunkt eingespart wird, sind immer 1V1 oder K1V1 gemeint.

Korrekt.

"Einen verzehrten Punkt einsparen" bedeutet immer -(K)1V1!
"es fallen keine verzehrten Punkte an" ist dann das berüchtigte -(K)0V1 ;)

Edit:
Hab jetzt gemerkt dass das 2. Zitat, dass ich mit hohem Aufwand gesucht habe aus diesem Thread stammt... ::)
Sorry somit fürs Wiederholen.

Gruß Nodagoscha
« Letzte Änderung: 09 Nov 2018, 16:33:56 von Nodagoscha »

chuckyone

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
    • Profil anzeigen
Re: Reduzierung von Fokuskosten
« Antwort #17 am: 05 Dez 2020, 23:13:20 »
Wie sieht es eigentlich bei Zaubern und Meisterschaften in kombinationen aus?
Wenn eine Meisterschaft (K)1V1 spart und ein Zauber aber "nur" K2 kostet, würde die Meisterschaft dann wirken und der Zauber kostet nur K1 oder wirkt Sie auf Grund des nicht vorhandenen V1 nicht und ist in dem Fall wirkungslos?

Fayne

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 47
    • Profil anzeigen
Re: Reduzierung von Fokuskosten
« Antwort #18 am: 05 Dez 2020, 23:28:18 »
Wir handhaben das so, dass -(K)1V1 auch funktioniert, wenn es keinen verzehrten Fokus mehr gibt. Also ja, aus K2 würde durch eine entsprechende Meisterschaft K1 werden.
Grund ist aus unserer Sicht, dass kanalisierter Fokus hierarchisch über erschöpftem liegt und verzehrt über allen. Einen verzehrten Fokuspunkt ist also mehr wert, als einen kanalsierten oder erschöpften Fokuspunkt einzusparen (siehe auch Erfolgsgrade). Daher wäre es aus meiner Sicht nicht "fair", eine stärkere Meisterschaft schwächer zu machen.

Ducks

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
    • Profil anzeigen
Re: Reduzierung von Fokuskosten
« Antwort #19 am: 09 Dez 2020, 10:24:00 »
Wie sieht es eigentlich bei Zaubern und Meisterschaften in kombinationen aus?
Wenn eine Meisterschaft (K)1V1 spart und ein Zauber aber "nur" K2 kostet, würde die Meisterschaft dann wirken und der Zauber kostet nur K1 oder wirkt Sie auf Grund des nicht vorhandenen V1 nicht und ist in dem Fall wirkungslos?

Soweit ich weiß ist die Meisterschaft in Frage für Zauber Verstärkungen gedacht und die haben sowieso immer verzerrten Fokus in den kosten sowie ich weiß.
Was ist denn das konkrete Anwendungsbeispiel?

Fayne

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 47
    • Profil anzeigen
Re: Reduzierung von Fokuskosten
« Antwort #20 am: 09 Dez 2020, 18:44:36 »
Wie sieht es eigentlich bei Zaubern und Meisterschaften in kombinationen aus?
Wenn eine Meisterschaft (K)1V1 spart und ein Zauber aber "nur" K2 kostet, würde die Meisterschaft dann wirken und der Zauber kostet nur K1 oder wirkt Sie auf Grund des nicht vorhandenen V1 nicht und ist in dem Fall wirkungslos?

Soweit ich weiß ist die Meisterschaft in Frage für Zauber Verstärkungen gedacht und die haben sowieso immer verzerrten Fokus in den kosten sowie ich weiß.
Was ist denn das konkrete Anwendungsbeispiel?

Nicht unbedingt. Eislanze hat als Verstärkungskosten beispielsweise +2V1. Hier wäre dann die Frage, ob die Meisterschaft und der Talisman in Kombination auf 0 reduzieren oder auf 1.

Außerdem gibt es auch einige entsprechende Meisterschaften für die regulären Kosten: Schützendes Wissen + Gestapelter Schutz in Schutzmagie beispielsweise gibt -(K)3V2. Bei einer Rindenhaut mit K4V1 wäre dann die Frage nach K1 oder K2.

Meiner Meinung nach wie gesagt definitiv 0 bzw. K1 in den beiden Beispielen.
« Letzte Änderung: 09 Dez 2020, 18:46:52 von Fayne »