Autor Thema: Brainstorming/Hilfe- und Ideen Sammlung zu Ruk dem Rattling  (Gelesen 782 mal)

Suzabi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
    • Profil anzeigen
Hallo,

ich hatte vor ein paar Wochen mit meiner Gruppe das Abenteuer "Die Bestie von Krahorst" gespielt.

Dabei hat sich eine Stelle etwas interessant entwickelt:
Die Spieler können im Sumpf auf einen wegrennenden Rattling treffen und ihn festnehmen und verhören. Da ich selbst die Rattlinge eher als zwar chaotische Kreaturen sehe, die aber nicht grade bösartig sind, dafür eher naiv und dümmlich, habe ich den Rattling auch so gespielt und mich von dem Varg in der Gruppe etwas einschüchtern lassen.

Der kleine Rattling hatte spontan den Namen Ruk erhalten ( der evtl. nen Bruder Zuk hat :D ). Jedenfalls hat er der Gruppe viel freunde bereitet, war Kooperativ und wie eben so ein Rattling ist.
Meine Gruppe hat ihn ins Herz geschlossen und ihn anschließend mit einer Ermahnung und großem Schrecken, dafür das er die Gräber geplündert hat weil er essen wollte, sowie ein paar Kupfer, nach Arwingen geschickt.

Ich fand die Idee recht toll und so will ich den Charakter gerne weiter beibehalten und ihn immer wieder auftauchen lassen, als lustiger Typ der immer wieder in doofe Situationen gerät. Ich würde ihm sogar eine Geschichte, evtl. ein Abenteuer oder eine Kleine Kampagne verpassen.

Habt ihr dazu Ideen, was man aus einem Rattling in Arwingen machen kann? Wie könnte er sich entwickeln? Was könnte er für eine Geschichte mit sich bringen, evtl. sogar eine Kampagne irgendwann?

Ich bin offen für jede Idee :)
« Letzte Änderung: 12 Okt 2018, 13:27:59 von Suzabi »

lordmishra

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
    • Profil anzeigen
Re: Brainstorming/Hilfe- und Ideen Sammlung zu Ruk dem Rattling
« Antwort #1 am: 12 Okt 2018, 13:54:29 »
Das ist ziemlich lustig. Meine Gruppe hatte in diesem Abenteuer auch einen Rattling gefangen genommen und sich mit Hilfe von Kuchen und Alkohol angefreundet.

Was hälst du davon: Ruk hat sich in den Kopf gesetzt Bürgerrechte für alle Rattlinge erkämpfen. Er versucht dies immer wieder an verschiedenen Orten und mit unterschiedlichen Methoden. mit.. naja eher zweifelhaften Erfolg.

Suzabi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
    • Profil anzeigen
Re: Brainstorming/Hilfe- und Ideen Sammlung zu Ruk dem Rattling
« Antwort #2 am: 12 Okt 2018, 14:19:52 »
Meine erste Idee war, das er versucht hat bei der Stadtwache anzuheuern und die ihn ausgelacht haben und weggeschickt.
Daraufhin hat er auf dem Marktplatz einen Stand eröffnet (bestehend aus einer Holzkiste) und verkauft Obst, was er aber bei den anderen Ständen klaut.

Xandila

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 915
    • Profil anzeigen
Re: Brainstorming/Hilfe- und Ideen Sammlung zu Ruk dem Rattling
« Antwort #3 am: 12 Okt 2018, 14:45:18 »
Bei DSA arbeiten Goblins (auch klein, pelzig und für viele Spieler eher Gegner auf niedrigem Level als freundliche NPCs) in Festum unter anderem als Rattenfänger.
Von daher: wie wäre es mit Schädlingsbekämpfer? Gern auch kombiniert mit dem Lebensmittelmarkstand - Essen aus Insekten, gebratene Ratten, Tauben, ... oder undefonierbarer Eintopf.

Suzabi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
    • Profil anzeigen
Re: Brainstorming/Hilfe- und Ideen Sammlung zu Ruk dem Rattling
« Antwort #4 am: 12 Okt 2018, 14:52:09 »
Ein Rattling der Ratten tötet? Wäre das nicht irgendwie etwas komisch? ;D

Gab es nicht irgendwo sogar ein Buch oder ein Beitrag über die Rattlingskultur, weil man die theoretisch auch spielen kann?
« Letzte Änderung: 12 Okt 2018, 14:56:39 von Suzabi »

Xandila

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 915
    • Profil anzeigen
Re: Brainstorming/Hilfe- und Ideen Sammlung zu Ruk dem Rattling
« Antwort #5 am: 12 Okt 2018, 15:49:10 »
Im Uhrwerkmagazin steht was zu spielbaren Rattlingen, ist aber Fanarbeit und nicht offiziell. Solltest du über die Suche was dazu finden können.

Ratten und Rattlinge sind nicht dasselbe ;) Aber falls man das trotzdem seltsam findet, deswegen hab ich ja auch Insekten oder Tauben als Beispiele genannt :)

ghost_of_darkness

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
  • Mööööp
    • Profil anzeigen
Re: Brainstorming/Hilfe- und Ideen Sammlung zu Ruk dem Rattling
« Antwort #6 am: 12 Okt 2018, 15:55:05 »
Zumindest nichts von offizieller Seite. Rattlinge als spielbare Rasse werden vermutlich mit dem Spielerkompendium irgendwann hinzugefügt werden, aber bisher gibt es nichts in der Richtung.

Aber wirklich lustig, bei einer meiner Gruppen ist es ähnlich gelaufen. Es lief dann am Ende so ab, dass der kleine Sverth sich als eine Art Mini-NPC der Gruppe angeschlossen hat und die Gabe hatte, aus allem Essbaren, was die Gruppe ihm gab, ein schmackhaftes Mal zubereiten zu können =D
Das ist nicht die Signatur, die ihr sucht...

Suzabi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
    • Profil anzeigen
Re: Brainstorming/Hilfe- und Ideen Sammlung zu Ruk dem Rattling
« Antwort #7 am: 12 Okt 2018, 16:27:18 »
Acu hne geile Idee, das Ruk Koch wird in einer Gaststätte :o

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.151
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Brainstorming/Hilfe- und Ideen Sammlung zu Ruk dem Rattling
« Antwort #8 am: 12 Okt 2018, 16:53:18 »
All meine Gedanken zu Rattlingen habe ich hier gesammelt:

https://forum.splittermond.de/index.php?topic=5568.msg117701#msg117701
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Wandler

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 317
    • Profil anzeigen
Re: Brainstorming/Hilfe- und Ideen Sammlung zu Ruk dem Rattling
« Antwort #9 am: 12 Okt 2018, 17:07:09 »
Ruk könnte ganz naiv in der Stadt bei dem "Wiederfinden verlorengegangener Gegenstände" helfen - was ihn mit Sicherheit mit dem Gesetz in Konflikt bringt.
Sollte er ein guter Kletterer sein und flink wäre er vielleicht auch ein guter Dachdecker (Ziegel, Ried, Schindeln, ...). Auch hier könnte er sich ausbeuten lassen oder in kriminelle Machenschaften hineingezogen werden (in Lorakien ist es niemals der Gärtner, sondern immer der Rattling ...).

Auch bei fahrendem Volk könnte er eine mehr oder weniger zwielichtige Rolle spielen.

Ravenking

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 184
    • Profil anzeigen
Re: Brainstorming/Hilfe- und Ideen Sammlung zu Ruk dem Rattling
« Antwort #10 am: 12 Okt 2018, 17:13:27 »
Ich würde das Kerlchen einfach in euren kommenden Abenteuern immer wieder als Mini-Bösewicht einbauen, der stets versucht, auf die rechte Bahn zu kommen, es aber aus Naivität und Blödheit jedes Mal verbaselt und sich mit den falschen Leuten einlässt.

Also in einem Abenteur ermittelt die Gruppe vielleicht wegen eines Mordes und erfährt, dass das Opfer vorher eine Nachricht mit einer Morddrohung bekommen hatte. Wenn sie ermitteln, stellt sich heraus, dass der ahnungslose Bote, der die ausliefert hat, euer Ratling war, der gerne einen redlichen Job als Bote haben wollte und keine Ahnung hatte, was er da überbringt.
Oder er sollte Waren von X nach Y bringen und wähnt sich als ehrlicher Händler, aber die Abenteurer sind gerade Schmugglern auf der Spur, als sie über ihn und seine Hehlerware stolpern.

Vermutlich kann man in den meisten Abenteuern solche Figuren finden, die man dafür verwenden könnte, den Ratling in der Rolle des gutwilligen aber tölpelhaften Dummen einzubauen, der sich eigentlich bemüht, aber immer wieder von der bösen Seite korumpiert und als Handlanger ausgenutzt wird...
The rain made a door for me and I went through it, the stones made a throne for me and I sat upon it.
[Jonathan Strange & Mr Norrell]

Suzabi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
    • Profil anzeigen
Re: Brainstorming/Hilfe- und Ideen Sammlung zu Ruk dem Rattling
« Antwort #11 am: 14 Okt 2018, 10:42:30 »
Mir fällt es immer schwer mir einen Plot zu überlegen und daraus dann ein P & P Abenteuer zu überlegen.

Wie inspiriert ihr euch wenn ihr euch solche Charaktere oder eben gar Abenteuer überlegt?
Und wie ist der Prozess von Idee bis zum fertigen Abenteuer ( mit DC's etc)?

Ich selbst hab halt immer nur kleine Ideen, aber an der Umsetzung mangelt es dann...

Hat da evtl. einer mal nen "Guide" bzw. mal mal den Prozess von Idee zum fertigen P&P Abenteuer beschrieben?

Wandler

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 317
    • Profil anzeigen
Re: Brainstorming/Hilfe- und Ideen Sammlung zu Ruk dem Rattling
« Antwort #12 am: 14 Okt 2018, 11:50:09 »
Das geht - denke ich - vielen Spielleitern so.

Es gibt sehr verschiedene Ansätze um dem Problem zu begegnen die mir einzeln oder in Kombination helfen:

  • Die Spieler mithelfen lassen: Spielercharaktere lernen andere Charaktere kennen und interagieren mit ihnen. Oftmals gibt es eine scharfe Trennung zwischen "plotrelevanten" und "anderen Charakteren" - aber das ist nicht notwendigerweise so. Solche Interaktionen können in Freundschaften, Rivalitäten oder gar Feindschaften münden und dazu führen dass kleine Missionen fast von alleine entstehen
  • Beschränkungen helfen: Sich klarzumachen was man eigentlich an Idee hat, und das eventuell scheinbar willkürlich weiter einzuschränken kann helfen. Beispiel: Idee = "Befreitung der Tochter eines Zwingarder Thains".  Damit ist das Hauptelement des Plots und ein Ort vorgegeben. Assoziationen: Zwingard: Reiter, Wyvern, Hitze, Hitze => Sandsturm. Aus diesen Elementen lässt sich ein grober Plan aufstellen: Die herumziehenden Reiter/Räuber haben die Tochter entführt. Bei der Verfolgung werden die Retter von einer jagenden Wyvern überrascht / erschreckt / in die Flucht geschlagen / zum Gegenschlag genötigt. Als die Retter schon ziemlich dicht an den Verfolgern sind kommt ein Sturm auf der die Spuren wieder verwischt.
  • Plot-Dramaturgie aufstellen: Die meisten Abenteuer folgen lose der Abfolge der Ereignisse Anwerbung / Aufhänger, Ermittlungen / Suche, Erreichen Zwischenziel, Rückschlag, Großer Endkampf oder Erreichen des Ziels. Sich diese Abschnitte aufzuschreiben und da ein paar Ideen zu sammeln und sie falls sie für das aktuelle Abenteuer nicht passen zu "parken" ist sicher auch eine Idee
  • Literatur/Filme: Manchmal läßt sich ganz ungeniert aus den verschiedensten Plots aus der Fantasyliteratur oder auch Karl May, ... "klauen". Dann wird der Plot nach Lorakis portiert und einzelne Elemente übersetzt, ersetzt oder ausgelassen
  • NSCs treiben Handlung: Manchmal treffen die Charaktere auf einen Charakter (siehe auch oben) der schon durch seine Motivation, Zwischen- und Hauptziele helfen kann einen Plot zu gestalten. Das kann entweder abenteuer- oder kampagnenfüllend sein ...
  • Absurde Ideen zulassen: Sollte einem eine Idee kommen die nicht ins Schema passt - umso besser. Sowenig wie Du sie in dem Szenario erwartest werden sie Deine Spieler erwarten. Oft helfen kleine Änderungen um einen Ort, eine Person, eine Erscheinung dort hin zu transportieren wo Du sie braucht - und mit der Erklärung dafür ergeben sich Motivationen, Eigenschaften und Lösungsansätze oft wie von selbst. Beispiel: Ein exotisches Feenwesen soll die Charaktere begleiten. Lösungsansatz: Die Charaktere treffen auf eine von den Räubern überfallene Karawane. Spuren deuten an dass sich Überlebende in der Umgebung aufhalten. Die haben nebst ein paar Habseligkeiten eine kleine Statue gerettet ...

EDIT: 'Absurde Ideen zulassen' hinzugefügt
« Letzte Änderung: 14 Okt 2018, 12:00:32 von Wandler »

Suzabi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
    • Profil anzeigen
Re: Brainstorming/Hilfe- und Ideen Sammlung zu Ruk dem Rattling
« Antwort #13 am: 14 Okt 2018, 12:08:39 »
Hmm.. danke für die Hilfestellung
Inspiration ist auch immer schwierig...
Eine Weiter Option wäre es natürlich Konzepte zu "klauen" und sie zu adaptieren, denke ich...

Ich hatte mal überlegt die Risen/Gothic reihe als Inspiration zu nehmen...