Autor Thema: Fixe Idee: Gate-Nexus-Festungsstadt in höllischer Umgebung  (Gelesen 4984 mal)

Waldviech

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 645
    • Profil anzeigen
Nur so eine fixe Idee, die mir bezüglich der Mondpfade kommen würde....Was, wenn es ein Portal gäbe, an dem sich mehrere Pfade zwischen wirklich wichtigen Örtlichkeiten der Spielwelt kreuzen (Oder mehrere Portale nebeneinander stehen) ? So ein "Portalnexus" wäre natürlich ausgesprochen wichtig und es dürfte sich darum "schnell" eine große Handelsmetropole bilden. Was aber nun, wenn dieser Nexus an einem für die meisten Völkerschaften ziemlich ungemütlichen Ort steht, der so weit vom Rest des bekannten Lorakis entfernt ist, das ihn noch nie jemand ohne Mondpfad erreicht hat? Nun hat man um den Nexus herum natürlich eine riesige Festungsanlage angelegt, indem man Material von den anderen Orten heranschaffte. Die Stadt ist einerseits total kosmopolitisch und macht den Eindruck, als sei sie mit aller Welt in Verbindung, da man ja die Mondpfade hat - was die eigentliche Umgebung angeht, ist sie aber total isoliert!
Der Nexus könnte z.b. am frostigen Südpol, im Dschungel der menschenfressenden Monsterpilze, in einer lufthaltigen Kaverne unter dem Tiefseeboden, zwischen Lavaseen auf der Innenseite der Erdkruste oder meinetwegen auch auf dem Mond stehen - Hauptsache die Umgebung ist einigermaßen menschenfeindlich und niemand weiß so recht, was wirklich außerhalb der Stadtmauern ist.....

4 Port USB Hub

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.043
  • Jetzt mit USB 3.0 Ports
    • Profil anzeigen
Re: Fixe Idee: Gate-Nexus-Festungsstadt in höllischer Umgebung
« Antwort #1 am: 06 Mär 2013, 11:22:18 »
Der Nexus könnte z.b. am frostigen Südpol, im Dschungel der menschenfressenden Monsterpilze, in einer lufthaltigen Kaverne unter dem Tiefseeboden, zwischen Lavaseen auf der Innenseite der Erdkruste oder meinetwegen auch auf dem Mond stehen - Hauptsache die Umgebung ist einigermaßen menschenfeindlich und niemand weiß so recht, was wirklich außerhalb der Stadtmauern ist.....
Inmitten der Orks, seit Jahrhunderten konstant belagert.
Für Fetzenstein! Nieder mit Knax!

Waldviech

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 645
    • Profil anzeigen
Re: Fixe Idee: Gate-Nexus-Festungsstadt in höllischer Umgebung
« Antwort #2 am: 06 Mär 2013, 11:25:24 »
Oder das! Wäre sicherlich auch lustig - zumal die Orks sich wirklich ewig lang den Wolf belagern könnten, da die Stadt ja ohnehin über die innen liegenden Mondpfade versorgt wird. Wichtig wär in erster Linie mal, das die Stadt von ihrer echten Umgebung einigermaßen abgeschottet ist und die Bewohner es vielleicht sogar als Wahnsinn erachten, die schützenden Mauern durch was anderes als die Mondpfade zu verlassen. Vielleicht hat die Festungsmauer nicht einmal Tore nach Außen! Der Witz an der Sache wäre halt, das die tötliche Terra-Incognita dort mal nicht wahnsinnig weit weg wäre, sondern praktisch gleich hinter den Stadtgrenzen beginnt.

Belzhorash

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.347
    • Profil anzeigen
Re: Fixe Idee: Gate-Nexus-Festungsstadt in höllischer Umgebung
« Antwort #3 am: 06 Mär 2013, 11:26:50 »
Und wehe, die Mondpfade würden langsam immer instabiler werden.

Coole Idee für eine geniale Kampagne!

Waldviech

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 645
    • Profil anzeigen
Re: Fixe Idee: Gate-Nexus-Festungsstadt in höllischer Umgebung
« Antwort #4 am: 06 Mär 2013, 11:28:20 »
Zitat
Und wehe, die Mondpfade würden langsam immer instabiler werden.
Ja! JA! JAAAAA! Genau DAS!! Und irgendwann MÜSSEN dann ein paar Helden die Festungsstadt verlassen und das Umland erforschen, da die Stadt sonst unweigerlich stirbt.

Chajos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 175
  • Mein Leben für Aiur... äh ich meine... Nerzul!
    • Profil anzeigen
Re: Fixe Idee: Gate-Nexus-Festungsstadt in höllischer Umgebung
« Antwort #5 am: 06 Mär 2013, 21:49:03 »
"Erzähl uns eine Geschichte, Großmutter!" "Jaa eine Geschichte!" "Am besten eine gruselige!"
"Ihr wollt eine dunkle Geschichte hören? Dann erzähle ich euch die Geschichte der Stadt am Nexus..."
Ich finde auch die Idee klingt echt richtig gut!
Ich glaub das schlimme wäre nicht wenn die Festung stirbt, sondern wenn das Böse hinter den Mauern zugang zu all den Toren hätte und quasi überall auf dem Kontinent gleichzeitig zu schlagen kann...
Es wäre soetwas wie "the wall" in westeros. Wenn die Festung fällt wäre mehr verloren als nur irgendein außenposten...
Da könnte einem echt ne Kampagne zu einfallen die einen quer durch den Kontinent jagt immer um sicherzugehen, dass der Nexus hält...
Winke Winke - Kontinent versinke!

derPyromane

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.194
  • In der Asche liegt die Wahrheit
    • Profil anzeigen
Re: Fixe Idee: Gate-Nexus-Festungsstadt in höllischer Umgebung
« Antwort #6 am: 07 Mär 2013, 02:34:29 »
+1 für die Idee. G'fällt ma.
We all serve one master – one king.
His name is Gaming!
Forever may he reign!

ChaoGirDja

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 495
    • Profil anzeigen
Re: Fixe Idee: Gate-Nexus-Festungsstadt in höllischer Umgebung
« Antwort #7 am: 07 Mär 2013, 09:34:39 »
Der Nexus könnte z.b. am frostigen Südpol, im Dschungel der menschenfressenden Monsterpilze, in einer lufthaltigen Kaverne unter dem Tiefseeboden, zwischen Lavaseen auf der Innenseite der Erdkruste oder meinetwegen auch auf dem Mond stehen - Hauptsache die Umgebung ist einigermaßen menschenfeindlich und niemand weiß so recht, was wirklich außerhalb der Stadtmauern ist.....
Inmitten der Orks, seit Jahrhunderten konstant belagert.
"Ganz Gallien ist besetzt. Ganz Gallien? Nein! Ein kleines Dorf widerspenstiger Gallier leistet immer noch erbitterten Widerstand...." :D

Die Idee hat idT was (gibt es btw. bei DnD in sehr ähnlicher Form auch :D ).
Allerdings hängt natürlich die Umgebung der Stadt massiv davon ab, was für eine Kampagne man fahren will.
Eine "extrem lebensfeindliche Gegend" verhindert effektiv einen Plott alla "die Mondpfade werden instabil, wir brauchen Ressourcen von außerhalb". Das klappt dann schlicht nicht (besonders wenn die Stadt auf dem Mond (oder einem seiner Splitter) steht).
Also immer schön ein Tritt nach dem anderen ;)
Erst die grobe Story, dann die Lokation :)
« Letzte Änderung: 07 Mär 2013, 09:38:33 von ChaoGirDja »

Belzhorash

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.347
    • Profil anzeigen
Re: Fixe Idee: Gate-Nexus-Festungsstadt in höllischer Umgebung
« Antwort #8 am: 07 Mär 2013, 09:43:16 »
Also immer schön ein Tritt nach dem anderen ;)
Erst die grobe Story, dann die Lokation :)
Wie wäre es mit: "erst das Rollenspielsystem, dann die Story?" :D

ChaoGirDja

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 495
    • Profil anzeigen
Re: Fixe Idee: Gate-Nexus-Festungsstadt in höllischer Umgebung
« Antwort #9 am: 07 Mär 2013, 09:47:21 »
Storrys sind von Systemen unabhängig ;)

Rumspielstilziel

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 451
    • Profil anzeigen
Re: Fixe Idee: Gate-Nexus-Festungsstadt in höllischer Umgebung
« Antwort #10 am: 07 Mär 2013, 10:05:17 »
Unabhängig von Story und System würde ich sagen: Nexus klingt nach einer großartigen (Sub-)Setting-Idee! Hat ein bisschen was von Planescape ...

Belzhorash

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.347
    • Profil anzeigen
Re: Fixe Idee: Gate-Nexus-Festungsstadt in höllischer Umgebung
« Antwort #11 am: 07 Mär 2013, 10:06:20 »
Das klingt wirklich verdammt spannend.
Oh, was für Ideen gerade wuchern...
« Letzte Änderung: 07 Mär 2013, 13:07:17 von Belzhorash »

Tronsha

  • Beta-Tester
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 145
    • Profil anzeigen
Re: Fixe Idee: Gate-Nexus-Festungsstadt in höllischer Umgebung
« Antwort #12 am: 07 Mär 2013, 11:56:45 »
Die Idee finde ich gar nicht mal so schlecht...

Alagos

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 875
    • Profil anzeigen
Re: Fixe Idee: Gate-Nexus-Festungsstadt in höllischer Umgebung
« Antwort #13 am: 07 Mär 2013, 12:06:11 »
Ich finde die Idee auch super. Sollte das nicht irgendwann mal in ein offizielles Abenteuer verpackt werden würde ich das tatsächlich mal mit meiner Gruppe als eigenes Abenteuer spielen.
So eine Stadt könnte es auch mal gegeben haben und die Gruppe muss nun rausfinden warum die Wege zu dieser Stadt verschlossen sind.

Hach diese Möglichkeiten :).
Ich leite aktuell: Der Fluch der Hexenkönigin.

aRestless

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
    • Profil anzeigen
Re: Fixe Idee: Gate-Nexus-Festungsstadt in höllischer Umgebung
« Antwort #14 am: 07 Mär 2013, 14:52:48 »
Ich find auch, dass die Idee viel Potential hat. Frage nur: Sollte diese Festungsstadt in der Echtwelt oder in der Anderswelt stehen? Letzteres fände ich irgendwie sehr reizvoll, weil man dann wirklich nicht verstünde, was vor den Mauern eigentlich vor sich geht.

Auch bedenken sollte man vielleicht, dass die Konzepte von "The Wall" aus A Song of Ice and Fire und, sehr parallel, "Mount Briggs" aus Fullmetal Alchemist davon leben, dass sie das letzte Bollwerk der Zivilisation sind und damit selbst nur sehr schwierig zu erreichen und mit Nachschub zu versorgen. Das würde durch die Eigenschaft als Portalnexus zu großen Teilen wieder aufgehoben werden. Denn wenn die große Gefahr wäre, dass die Festung fällt und die Diener der Feenhölle in vier Reiche gleichzeitig einfallen könnten, dann muss man dagegen halten, dass auch vier Reiche gleichzeitig die Burg verteidigen können, falls sie zu wanken beginnt.