Autor Thema: Genesis 2.5 und Relaunch der Webseite  (Gelesen 6312 mal)

taranion

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 380
    • Profil anzeigen
    • Genesis - Der Splittermond Charaktergenerator
Re: Genesis 2.5 und Relaunch der Webseite
« Antwort #90 am: 21 Dez 2017, 16:58:44 »
Ich glaube, Taranion wäre vmtl. über Hilfe sehr dankbar. Aber dass die Götter fehlen liegt auch daran, dass die in Genesis 3 eingepflegt wurden, soweit ich weiss.
Bei den Versionsnummern steige ich nicht durch. Was ist der Unterschied?

Gesendet von meinem Moto G (4) mit Tapatalk
In Version 3 ist Shadowrun als drittes Rollenspiel dazugekommen, sowie Bestienmeister für Splittermond

dermilchmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 109
    • Profil anzeigen
Re: Genesis 2.5 und Relaunch der Webseite
« Antwort #91 am: 21 Dez 2017, 17:00:28 »
Diener der Götter fehlt tatsächlich noch komplett - auch in 3.0

Was die Mithilfe angeht: die Daten müssen als XML-Dokumente eingetragen werden. Hast Du das schon mal gemacht?
Ich habe in der xml datei von meinen helden ein wenig rumgepfuscht (Daten und Werte verändert.) Nenn mal ein Beispiel, was man da genau tun muss.

Gesendet von meinem Moto G (4) mit Tapatalk

Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt ist ein Mensch.

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.477
  • Kapitänin Zahida
    • Profil anzeigen
Re: Genesis 2.5 und Relaunch der Webseite
« Antwort #92 am: 29 Dez 2017, 11:42:40 »
Falls noch nicht gesehen, verlinke ich hier sicherheitshalber mal diese Frage zu Genesis aus dem Produkte-Bereich: Genesis : Fehler beim PDF-Druck.

Dahrling

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 833
    • Profil anzeigen
Re: Genesis 2.5 und Relaunch der Webseite
« Antwort #93 am: 28 Apr 2018, 16:55:22 »
Wie komme ich denn von 2.0 mit der Lizens auf 3.0?


Er versucht immer beim Start hier drauf zuzugreifen:
http://www.rpgframework.de/bootloader1/genesis-2.0-starter.jar

und dann gibt es immer mehrere Update-Errors
Leben vor Sterben. Stärke vor Schwäche. Reise vor Ziel. - Brandon Sanderson

taranion

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 380
    • Profil anzeigen
    • Genesis - Der Splittermond Charaktergenerator
Re: Genesis 2.5 und Relaunch der Webseite
« Antwort #94 am: 28 Apr 2018, 18:03:56 »
Wie komme ich denn von 2.0 mit der Lizens auf 3.0?

Lösche einfach die 2er Version und lade Dir die aktuelle 3er Version herunter. Die Lizenz funktioniert auch damit.

Gregorius

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 126
  • Unvernunft ist innere Freiheit.
    • Profil anzeigen
Re: Genesis 2.5 und Relaunch der Webseite
« Antwort #95 am: 30 Apr 2018, 16:54:58 »
Würde gerne an dieser Stelle "Vielen Dank" für Genesis sagen. Das jetzt jeder Held in der Runde seinen Meisterschaften und Zauber im eingenen Anhang aufgelistet hat ermöglicht uns flotte Runden mit drölfhundert Prozent weniger Rumgeblättere. Und wenn ich auf Arbeit mal warten muss bis es weiter gehen kann baue ich flux einen neuen Helden.

 ;D ;D ;D
“If the real world were a book, it would never find a publisher. Overlong, detailed to the point of distraction-and ultimately, without a major resolution.”
― Jasper Fforde, Something Rotten

Wulfson

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 66
    • Profil anzeigen
Re: Genesis 2.5 und Relaunch der Webseite
« Antwort #96 am: 19 Mai 2018, 11:22:23 »
Habe mich gerade mal mit der freien Version auseinandergesetzt.
Da ich da jetzt keine Ahnung von habe 2 Fragen die fürmich wichtig sind:

Ist abzusehen, dass das ganze Regeltechnisch mal auf einem aktuellen Stand ist und mit den Publikationen Schritt hält?
Ergänzend zur ersten Frage die zweite. Ist das ganze ein reines Fanprojekt und all die verschiedenen Regelwerke auch von anderen Systemen werden in der Freizeit eingefügt, so dass es im Grunde immer Stückhaft bleiben wird. (was als Fanprojekt in der Freizeit ja völlig ok ist, bitte nicht falsch verstehen.)

Das ganze klingt jetzt härter und harscher als es soll aber für mich ist das eine Überlegung bevor und ob ich es kaufe. Ich kaufe halt auch alle Printpublikationen immer zeitnah und müsste für mich da den Mehrwert erkennen, bzw. ist es mir wichtig alle Optionen zu haben (oder zumindest annähernd alle mit ca. 1/4 Jahr Verzögerung meinetwegen.)

taranion

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 380
    • Profil anzeigen
    • Genesis - Der Splittermond Charaktergenerator
Re: Genesis 2.5 und Relaunch der Webseite
« Antwort #97 am: 19 Mai 2018, 13:55:38 »
Ist abzusehen, dass das ganze Regeltechnisch mal auf einem aktuellen Stand ist und mit den Publikationen Schritt hält?
Wir sind beinahe auf aktuellem Stand. Mit Version 3.4.0 ist die Unterstützung für Farukan gekommen. Die "Fahrenden Völker" sind auch schon eingegeben und kommen mit der Version 3.5.0 in schätzungsweise 2 Wochen.
Zugegeben ist diese Seite nicht aktuell, aber die News-Artikel auf der Webseite geben den Fortschritt ganz gut wieder.

Ansonsten halten wir eigentlich ganz gut Schritt und sind ca. 3 Monate hinter den Veröffentlichungen hinterher - das hängt immer ein wenig davon ab, wieviel Leute gerade Zeit und Lust haben, die Daten einzugeben.

Ergänzend zur ersten Frage die zweite. Ist das ganze ein reines Fanprojekt und all die verschiedenen Regelwerke auch von anderen Systemen werden in der Freizeit eingefügt, so dass es im Grunde immer Stückhaft bleiben wird. (was als Fanprojekt in der Freizeit ja völlig ok ist, bitte nicht falsch verstehen.)
Ja, das ist ein reines Fanprojekt, welches nur wenige Monate jünger ist als das Splittermond GRW selbst. Und ich denke, damit fährt man besser als mit einer kommerziellen Version. Diese würde nämlich für jedes Print-Produkt, welches eingegeben wird, Kosten erzeugen, d.h. man müsste für jede Spielhilfe oder Regionalband einen DLC kaufen. Der würde dann vermutlich schneller erscheinen, aber dann potentiell pro Print-Werk 2-5 Euro kosten. Und die Grundversion wäre vermutlich für 30-40 Euro zu kaufen gewesen.

Das ganze klingt jetzt härter und harscher als es soll aber für mich ist das eine Überlegung bevor und ob ich es kaufe. Ich kaufe halt auch alle Printpublikationen immer zeitnah und müsste für mich da den Mehrwert erkennen, bzw. ist es mir wichtig alle Optionen zu haben (oder zumindest annähernd alle mit ca. 1/4 Jahr Verzögerung meinetwegen.)
Ganz ehrlich kann ich deine Einstellung da nicht nachvollziehen. Du kannst Genesis vollumfänglich benutzen so wie es ist - kaufen tust Du nur die Tatsache, dass Du mehr Textbeschreibungen in der Anwendung und im Ausdruck (z.B. Zauberbeschreibungen) bekommst und das kannst Du für 3 Euro für ein Jahr testen - das ist ein Preis, zu dem das Reinschnuppern kein Problem sein sollte, insbesondere wenn Du vermögend genug bist, um Dir alle Printpublikationen zu kaufen.

Wulfson

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 66
    • Profil anzeigen
Re: Genesis 2.5 und Relaunch der Webseite
« Antwort #98 am: 20 Mai 2018, 02:24:15 »
Was hat denn meine monetäre Situation mit einem etwaigen Mehrnutzen zu tun? Aber gut man muss sich nicht immer nachvollziehen können. Meine Einschätzung habe ich und dafür Danke ich.

Gregorius

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 126
  • Unvernunft ist innere Freiheit.
    • Profil anzeigen
Re: Genesis 2.5 und Relaunch der Webseite
« Antwort #99 am: 22 Mai 2018, 15:26:19 »
Wenn ich die 10 Euro, die ich in eine Genesis-SpliMo Lizenz investiert habe, mit der Zeitersparnis vergleiche war es ein Schnäppchen. Natürlich freue ich mich immer wen Genesis aktualisiert wird, aber wenn es mal etwas länger dauert ist es für mich auch kein Problem. Die Erstellung und Verwaltung von Helden geht einfach so viel schneller als „zu Fuß“, dass ich kein Problem damit habe zum Schluss ein paar Felder per Hand auszufüllen. Die mit Genesis erstellten Dokumente lassen sich gut nachträglich verfeinern, eine noch nicht implementierte Meisterschaft nachzutragen ist damit kein Problem. Ich benutze Acrobat Pro, aber ich vermute mal andere Tools tun es auch.

Als SL hat Genesis noch den großen Vorteil für mich, dass mit der Lizenz auf den Heldendokumenten jetzt alles drauf steht, was der Spieler über seine Meisterschaften und Zauber wissen muss und es wird weniger mit fettigen Fingern in meinen schönen Büchern rumgesucht.
“If the real world were a book, it would never find a publisher. Overlong, detailed to the point of distraction-and ultimately, without a major resolution.”
― Jasper Fforde, Something Rotten