Autor Thema: Dauer Rüstung anziehen  (Gelesen 5035 mal)

Armove

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 39
    • Profil anzeigen
Dauer Rüstung anziehen
« am: 05 Feb 2017, 20:34:28 »
Hallo,

ich erwarte eigentlich, dass diese Frage schon mindestens einmal gestellt wurde. Ich habe dennoch nichts gefunden.

Frage: Wieviele Ticks dauert es eine Rüstung anzuziehen? Wird zwischen verschiedenen Rüstungen unterschieden?

Grüße
Armove

maggus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.067
  • Zeigefingerzeiger
    • Profil anzeigen
    • maggus bei Facebook
Re: Dauer Rüstung anziehen
« Antwort #1 am: 05 Feb 2017, 20:51:27 »
Hi, ich kann zwar auch nicht mit einer offiziellen Stellungnahme aufwarten, Du kannst aber davon ausgehen, dass das anlegen jeglicher Rüstung nicht mehr im Tickbereich liegt. Auch mal eben ein Kettenhemd "überwerfen" dürfte Minuten dauern, bis da der Waffengürtel ab- und wieder angeschnallt ist etc.

Ich nehme stark an, dass das Anlegen von Rüstungen auch absichtlich nicht geregelt ist, da Splittermond auf diesen Detailgrad gerne verzichtet. Du wirst z.B. auch keine Regeln zum Aufsammeln von verschossenen Pfeilen finden. Die typische Antwort auf solche Fragen lautet:
Das wurde bewusst nicht verregelt aber kann im Gruppenkonsens entschieden werden.
"Befreien Sie das Unreich!"

Plasmatreck

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 292
    • Profil anzeigen
Re: Dauer Rüstung anziehen
« Antwort #2 am: 05 Feb 2017, 20:54:21 »
In einer Kampfsituation noch eine Rüstung anzuziehen ist wohl nahezu unmöglich.
Wie Maggus schon gesagt hat dauert auch etwas überzuwerfen wohl schon einige Minuten und Ticks sind auch keine genaue Zeitangabe aber 1T liegt wohl zwischen unter einer Sekunde :/

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Dauer Rüstung anziehen
« Antwort #3 am: 05 Feb 2017, 21:02:52 »
Du wirst z.B. auch keine Regeln zum Aufsammeln von verschossenen Pfeilen finden.

Mondstahlklingen, S. 36: Optionalregeln: Verschossene Projektile zurückerhalten

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

maggus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.067
  • Zeigefingerzeiger
    • Profil anzeigen
    • maggus bei Facebook
Re: Dauer Rüstung anziehen
« Antwort #4 am: 05 Feb 2017, 21:31:48 »
Du wirst z.B. auch keine Regeln zum Aufsammeln von verschossenen Pfeilen finden.

Mondstahlklingen, S. 36: Optionalregeln: Verschossene Projektile zurückerhalten

 :-[ Ooops, das ist aber peinlich. Dabei war ich bei dem Band Co-Redakteur. Bitte niemanden weitererzählen ;)
"Befreien Sie das Unreich!"

Draconus

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 542
    • Profil anzeigen
Re: Dauer Rüstung anziehen
« Antwort #5 am: 05 Feb 2017, 21:41:08 »
Ich meine, 100 Ticks sollen sich einer Minute annähern (nur annähern, nicht entsprechen, es ist ja absichtlich eine abstrakte Zeiteinheit).
Dementsprechend würde ich die leichten Rüstungen, wenn meine Spieler wirklich unbedingt eine Regel dafür wollen, in den Bereich von 100 bis 200 Ticks legen.
Ich weiß, dass ich verrückt bin, normal ist langweilig

p.s. das großartige Profilbild stammt von Joshua Carrenca und es ist eigentlich... größer

Olibino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.111
    • Profil anzeigen
Re: Dauer Rüstung anziehen
« Antwort #6 am: 06 Feb 2017, 07:40:28 »
Ich denke die einzelnen Rüstungen unterscheiden sich da stark. Eine Plattenrüstung liegt auf jeden Fall im Minutenbereich.

Bei einer leichten Tuch- oder Fell-Rüstung kann man argumentieren, dass das nicht länger dauert als einen Pullover anzuziehen. Gemäß GRW S. 165 dauert es nur 3x5 Ticks, einem Gefährten einen Heiltrank einzuflößen (Heiltrank nehmen, öffnen, einflößen). Da könnte man für die einfachsten Rüstungen z.B. 20 Ticks sagen.

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.918
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Dauer Rüstung anziehen
« Antwort #7 am: 06 Feb 2017, 08:58:18 »
Hi,

ich würde da nicht je nach Rüstung entscheiden, sondern die Dauer ganz generell in einen (für ein normales Kampfgeschehen) unzumutbar langen Bereich verschieben. Hier würde ich den Realismus zugunsten des abstrakten Regelsystems außen vor lassen. Wer sich, während seine Gefährten kämpfen, erstmal das Kettenhemd anziehen will, nimmt halt nicht am Kampf teil. In 100-200 Ticks dürften der durchschnittliche Splittermondkampf wohl vorüber sein.

LG
Who has seen the wind - Neither you nor I
But when the trees bow down their head, The wind is passing by

Draconus

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 542
    • Profil anzeigen
Re: Dauer Rüstung anziehen
« Antwort #8 am: 06 Feb 2017, 11:18:19 »
Olibino, vergiss bei Rüstungen nicht, dass der Fluff einen sehr wichtigen Teil beim anziehen ausmacht. Auch eine leichte Rüstung kann aus Brustbereich, Armschienen, Beinschienen und Helm bestehen und muss natürlich nicht nur übergezogen werden sondern auch richtig sitzen und hat dafür 1 Helmschlaufe und an jedem Anderen Teil mindestens 2 weitere. Das wäre aber jetzt auch der Extremfall.

Das klingt ja noch gut, man könnte es natürlich vom Aussehen abhängig machen, aber dann kommt ein ganz wichtiger Punkt.
Fluff hat niemals Regelauswirkung es sei denn der Spieler will es in der Einzelsituation ausdrücklich so. Und dies ist häufig einem Nachteil zu verdanken, der dann einen Splitterpunkt einbringt.
Ich weiß, dass ich verrückt bin, normal ist langweilig

p.s. das großartige Profilbild stammt von Joshua Carrenca und es ist eigentlich... größer

Sinn haben

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 495
    • Profil anzeigen
Re: Dauer Rüstung anziehen
« Antwort #9 am: 06 Feb 2017, 15:20:59 »
Ich denke, man sollte hier nicht auf das RL schauen, um einzuschätzen, wie lange man braucht, Rüstungen anzuziehen (schließlich spiegeln auch z.B.  die WGSen von den Armbrüsten nicht den Zeitraum wieder, den man in der Realität braucht), sondern auf die Ausgewogenheit.
Und dann müste man es vielleicht am ehesten mit der Zauberdauer vergleichen, mit der man diverse Stahl-, Rinden- oder Steinhäute angezaubert bekommt. Man könnte jetzt die Zeitdauer als höher einsetzten, da man bei den Zaubern ja zusätzlich noch Fokus verbraucht. Sie sollte aber wohl linear mit der VTD und der SR der Rüstung sein, also z.B. (VTD+SR)*5 in Ticks.

Xandila

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 974
    • Profil anzeigen
Re: Dauer Rüstung anziehen
« Antwort #10 am: 06 Feb 2017, 17:18:58 »
Gerade im Sinne der Ausgewogenheit finde ich es richtig zu sagen, es gibt gar keine Rüstung, die man in einem Zeitraum, daß es in einem Kampf noch sinnvoll ist, anziehen kann.
Warum das Anziehen einer Rüstung auch zeitlich vergleichbar mit einem Zauber, der VTD oder SR erhöht sein soll, finde ich auch nicht zwingend logisch. Ja, die Werte sind am Ende ähnlich, aber die Methode ist doch grundverschieden.  Mit der Rechenidee wäre man in ca 20 Ticks in die meisten Rüstungen gesprungen, und das fänd ich reichlich absurd.

its_no_7

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 43
    • Profil anzeigen
Re: Dauer Rüstung anziehen
« Antwort #11 am: 06 Feb 2017, 18:26:13 »
Gerade im Sinne der Ausgewogenheit finde ich es richtig zu sagen, es gibt gar keine Rüstung, die man in einem Zeitraum, daß es in einem Kampf noch sinnvoll ist, anziehen kann.
Warum das Anziehen einer Rüstung auch zeitlich vergleichbar mit einem Zauber, der VTD oder SR erhöht sein soll, finde ich auch nicht zwingend logisch. Ja, die Werte sind am Ende ähnlich, aber die Methode ist doch grundverschieden.  Mit der Rechenidee wäre man in ca 20 Ticks in die meisten Rüstungen gesprungen, und das fänd ich reichlich absurd.

Sehe ich genauso. Eine Rüstung im Kampf anziehen ist für mich ein No-Go.

Plasmatreck

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 292
    • Profil anzeigen
Re: Dauer Rüstung anziehen
« Antwort #12 am: 06 Feb 2017, 20:42:25 »
Zitat
Sehe ich genauso. Eine Rüstung im Kampf anziehen ist für mich ein No-Go.


Dem muss ich beipflichten.

Cifer

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.793
  • Kapitänin Adawae
    • Profil anzeigen
Re: Dauer Rüstung anziehen
« Antwort #13 am: 07 Feb 2017, 11:16:16 »
Ich denke, die simpelsten Rüstungstypen (Kettenhemd, alles wamsartige) bekommt man vielleicht in einer halben Minute provisorisch übergeworfen, ohne alle Gurte festzuzurren. Aber auch das wären noch 50-60 Ticks und ich wäre geneigt, Tickzuschlag und Behinderung der Rüstung dann um je 1 Punkt zu erhöhen.

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.601
    • Profil anzeigen
Re: Dauer Rüstung anziehen
« Antwort #14 am: 07 Feb 2017, 11:55:41 »
Allein die Gelegenheitsangriffe die das mit sich bringt würden bei mir dafür sorgen, den Blechhaufen liegen zu lassen und lieber die Axt zu greifen.
Wenn man überrascht wurde und "nackt" kämpfen muss, hats der Gegner auch verdient, mal einen Vorteil daraus zu ziehen.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma