Autor Thema: Jetzt vorbestellbar: Das Unreich und weitere Taschenbuchausgaben  (Gelesen 3293 mal)

Tionne

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 204
  • Anhängerin des Eughos
    • Profil anzeigen
Neue und neue alte Produkte :)

Zitat
Heute können wir euch wieder eine neue Splittermond-Regionalspielhilfe im Stil von Dakardsmyr oder der Arwinger Mark präsentieren: Im März/April 2017 erscheint Das Unreich – Grenzlande am Graulenkamm.

Aus dem Klappentext:

Seit Urzeiten bereits besiedelt, haben die dichten Wälder, abgelegenen Gebirgstäler und mysteriösen Lichtungen zu Füßen des vulkanischen Graulenkamms doch nie den Charakter von Grenzlanden verloren. Wer hier siedelte oder noch heute siedelt, muss Selbstgenügsamkeit, Zähigkeit, Geschick und ein wenig Wahnsinn mitbringen, um erfolgreich zu sein oder zumindest länger zu überleben.

Denn nicht nur die ungezähmte Natur mit ihren Bestien und anderen Herausforderungen oder konkurrierende Räuberbanden stellen die Sterblichen auf die Probe, sondern vor allem das Leben im Schatten dreier mythischer Kreaturen, die in einem unbarmherzigen Kampf untereinander verstrickt sind, in dem Sterbliche bestenfalls Spielfiguren, meist jedoch nur Opfer sind.

Das Unreich – Grenzlande am Graulenkamm ist eine Erweiterung für das Rollenspiel Splittermond, die sich der Wildnis zwischen Selenia und Westergrom widmet. Spieler und Spielleiter finden hier Hintergrundinformationen und Abenteueraufhänger zu den Drei Übeln und ihrem ewigen Kampf, zu mysteriösen Orten und Regionen, zum Überleben in der Wildnis und zu den Überresten des untergegangenen Fürstentums Graulentrutz. Dies wird durch Regelanwendungen wie neue Monster, Ausgestaltungen des Reisemodus und eine neue Ausbildung weiter unterstützt.

Die zwei Abenteuer in diesem Band bieten einen schnellen Einstieg in die Stimmung der Region: Das Mädchen mit den grünen Augen ist ein eher märchenhafter, nichtsdestototz gefährlicher Ausflug in den Rattwald und damit ins Herz eines der drei Übel, wo der erste Augenschein mit Sicherheit trügt. Die lange Nacht handelt von den harschen Überlebensbedingungen tapferer Neusiedler in den Grenzlanden, und davon, wie weit die Bewohner – und vielleicht die Abenteurer – gehen würden, um sich eben jenes Überleben zu sichern.


Der Band wird für 14,95 Euro zu haben sein und kann ab sofort im Uhrwerk Online-Shop vorbestellt werden: Das Unreich vorbestellen.

Vor einiger Zeit hatten wir eine Umfrage in unserem Forum gestartet, bei der wir dazu aufriefen, uns mitzuteilen, ob und welche Splittermond-Bände ihr euch neben dem Regelwerk noch als Taschenbuchausgabe wünschen würdet. Diese Umfrage hat uns euer reges Interesse gezeigt, über das wir uns natürlich sehr gefreut haben.

Als Ergebnis daraus bringen wir ebenfalls im März/April eure drei Favoriten als Taschenbuch im handlichen A5-Format heraus.

Im Einzelnen sind das:

Splittermond: Die Welt (Taschenbuchausgabe) – 19,95 Euro
Bestien und Ungeheuer (Taschenbuchausgabe) – 19,95 Euro
Mondstahlklingen (Taschenbuchausgabe) – 17,95 Euro

Die Bände sind über ihre jeweiligen Links bereits im Uhrwerk-Shop vorbestellbar.
and the grown-ups said listen to your heads / but our hearts were crying out for heroes on tv screens

JohnLackland

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.998
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Frage, erscheinen zukünftig Kleinbände zusammen mit den Hardcovern oder später?


Auf das Unreich sehr doll Freu!
Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.731
    • Profil anzeigen
Frage, erscheinen zukünftig Kleinbände zusammen mit den Hardcovern oder später?

Da noch keine konkreten geplant sind, kann ich das noch nicht bearbeiten. Beim Magieband läge es nahe. Aber da machen wir uns erst genauer Gedanken drum, wenn der Band weiter fortgeschritten ist.

Chalik

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.164
  • Forentreffen-Orga
    • Profil anzeigen
Eine schöne Überraschung. Den Unreich-Band hatte ich irgendwie gar nicht auf dem Schirm. Direkt mal bestellt. Es freut mich, dass so schnell weitere A5-Softcover-Bände erscheinen. Zwar fehlt noch einer meiner Wunschbände (Die Götter), aber die anderen beiden (Die Welt, Bestien & Ungeheuer) werde ich meiner Sammlung hinzufügen.

Silent Pat

  • Global Moderator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 127
    • Profil anzeigen
Frage, erscheinen zukünftig Kleinbände zusammen mit den Hardcovern oder später?

Da kann ich vielleicht auch eine Kleinigkeit zu sagen ;)

Es macht für uns nur Sinn, mehrere Taschenbücher gleichzeitig zu drucken (okay - oder SEHR viele von einem, aber die Option ist unwahrscheinlicher ;) )

Ein einzelnes neues TB würde also nur mit einer (zu) hohen Auflage Sinn machen oder wenn wir gerade andere TBs nachdrucken müssen.

Insofern ist es wirklich sehr schwierig zu sagen, ob z.B. der Magieband direkt auch als TB erscheint, oder erst später, wenn es besser passt.

Das Regelwerk TB z.B. haben wir auch nicht alleine gedruckt, da kamen im Umfeld zufällig auch TB in dem Format von anderen Verlagen raus ;)

Anmar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 641
  • In anderen Foren als Mustafa ben Ali bekannt
    • Profil anzeigen
    • DereGlobus
Sind die TBs auch überarbeitet?
Verbreite nur auf Fakten basierende Gerüchte.
Ludo Liubice Der Lübecker Spieleverein. Es werden auch Rollenspiele gespielt.

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.731
    • Profil anzeigen
Ja. Allerdings nur auf echte Fehler bereinigt, keine Errata im Sinne von Regelanpassungen und -änderungen.

[Tom]

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 294
    • Profil anzeigen
Wie wäre es jetzt noch mit einer Umfrage - oder besser gleich: Crowdfunding! - um die Taschenbuchausgaben als HC zu produzieren?? Ich wäre gerne bereit, die 40€ dafür auf den Tisch zu legen (wenn ich es mal mit dem GRW vergleiche... und "Kunstleder" musse es nicht mal sein für mich!)

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.731
    • Profil anzeigen
Das wäre in der Produktion deutlich teurer, da müssten es also die von dir veranschlagten 40 Euro sein. Und dann hat es nicht mehr den Effekt, eine günstige Alternative für das Regelwerk zum Mitnehmen zu bieten. Das ist aber explizit das Konzept dabei.

Also: Nein, ist nicht geplant.

Sturmkorsar

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 327
    • Profil anzeigen
Frage, erscheinen zukünftig Kleinbände zusammen mit den Hardcovern oder später?

Da kann ich vielleicht auch eine Kleinigkeit zu sagen ;)

Es macht für uns nur Sinn, mehrere Taschenbücher gleichzeitig zu drucken (okay - oder SEHR viele von einem, aber die Option ist unwahrscheinlicher ;) )

Ein einzelnes neues TB würde also nur mit einer (zu) hohen Auflage Sinn machen oder wenn wir gerade andere TBs nachdrucken müssen.

Insofern ist es wirklich sehr schwierig zu sagen, ob z.B. der Magieband direkt auch als TB erscheint, oder erst später, wenn es besser passt.

Das Regelwerk TB z.B. haben wir auch nicht alleine gedruckt, da kamen im Umfeld zufällig auch TB in dem Format von anderen Verlagen raus ;)
Hätte nicht gedacht, dass es so ein großer Unterschied ist, in welchem Format das Buch gedruckt wird.
Macht es da nicht vielleicht sogar Sinn, ganz auf das Taschenbuch-Format umzuschwenken? Zumindest bei den Regelwerken?

Brevlik

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 44
    • Profil anzeigen
Re: Jetzt vorbestellbar: Das Unreich und weitere Taschenbuchausgaben
« Antwort #10 am: 25 Jan 2017, 21:26:44 »
Zitat
Macht es da nicht vielleicht sogar Sinn, ganz auf das Taschenbuch-Format umzuschwenken? Zumindest bei den Regelwerken?

Bitte nicht... Leute in fortgeschrittenem Alter (wie auch ich) möchten die Bücher noch ohne lupe lesen können. Zwar geht zur Zeit noch handhabares Format vor Sehschwäche, aber lange dauert das nimmer...  :o ;)

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.510
    • Profil anzeigen
Re: Jetzt vorbestellbar: Das Unreich und weitere Taschenbuchausgaben
« Antwort #11 am: 25 Jan 2017, 22:04:29 »
Ich fände es auch sehr schade auf das A4 Format verzichten zu müssen, auch wenn ich das kleine Format für durchaus praktisch und sinnvoll halte.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Sturmkorsar

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 327
    • Profil anzeigen
Re: Jetzt vorbestellbar: Das Unreich und weitere Taschenbuchausgaben
« Antwort #12 am: 25 Jan 2017, 22:12:09 »
Bitte nicht... Leute in fortgeschrittenem Alter (wie auch ich) möchten die Bücher noch ohne lupe lesen können. Zwar geht zur Zeit noch handhabares Format vor Sehschwäche, aber lange dauert das nimmer...  :o ;)
Ach was. Dann lass es dir einfach von deinem Pfleger vorlesen, Opa.  ;D

Ich fände es auch sehr schade auf das A4 Format verzichten zu müssen, auch wenn ich das kleine Format für durchaus praktisch und sinnvoll halte.
Ja durchaus. Die Frage ist nur, welches Format wird bevorzugt. Wenn A5 beliebter ist als A4, sollte man lieber A5 den Vorzug geben. Allen wird man es nicht recht machen können. Auf der anderen Seite laufen hier genug Verrückte rum, die sich beides kaufen würden. Ich denke eigentlich nur laut und bin froh, dass ich das nicht entscheiden muss. Bin mir sicher, dass sich der Verlag da schon Gedanken drüber gemacht hat.
Und warum ist der Rum schon wieder alle?

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.731
    • Profil anzeigen
Re: Jetzt vorbestellbar: Das Unreich und weitere Taschenbuchausgaben
« Antwort #13 am: 26 Jan 2017, 00:31:14 »
A4 ist beliebter nach alle Zahlen und bleibt das Hauptformat. Ein kompletter Umstieg steht gar nicht zur Debatte. :)

Gesendet von meinem SM-J500FN mit Tapatalk

sindar

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 603
    • Profil anzeigen
Re: Jetzt vorbestellbar: Das Unreich und weitere Taschenbuchausgaben
« Antwort #14 am: 26 Jan 2017, 16:15:35 »
Unreichband vorbestellt. Ui, auf den bin ich neugierig. :)
Bewunderer von Athavar Friedenslied
Yinan schrieb: Die Regeln von Splittermond versuchen nicht, realistisch zu sein.
Fanprojekte Splittermond