Autor Thema: Entfernung zu den Mondportalen  (Gelesen 6309 mal)

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.775
  • Autorin und Cosplayerin
    • Profil anzeigen
Entfernung zu den Mondportalen
« am: 02 Jan 2017, 16:49:50 »
Hi,

ich habe für die Splitterwiki zwei kleine Karten gebastelt, auf denen man die Entfernung zu den Mondportalen sehen kann und zwar einmal in einem 1.000 Kilometer Radius und einmal in einem 2.000 Kilometer Radius.


Entfernung zu den Mondportalen - 1.000 Kilometer Radius

Wie man sieht, kann man selbst in Dragorea problemlos 1.000 Kilometer von einem (funktionierenden) Mondportal entfernt sein, z. B. in fast ganz Patalis, in Tir Durghachan oder in Dalmarien.

Außerdem ist man in einem Großteil der Wandernden Wälder, im Osten der Gontcharia-Tundra, in fast ganz Farukan, in der Jogai-Steppe, in den Fürstentümern der Südlande in Takasadu, in der östlichen Handelsrepublik Kungaitan und außerdem in West-Zhoujiang so weit oder sogar weiter von Mondportalen entfernt.

West-Zhoujiang hatte ich persönlich dabei überhaupt nicht auf dem Schirm, weil es in Zhoujiang ja sogar ein eigenes Mondportal gibt. Aber das Reich ist halt so unglaublich riesig. :) Lustigerweise ist auch die Hauptstadt Wintholts mehr als 1.000 Kilometer vom nächsten Mondportal entfernt, weil sie genau auf halber Strecke zwischen dem in Sarnburg und dem in Arkuri liegt. :D Überrascht es euch bei manchen der Regionen und Orte, wie weit sie von Mondportalen entfernt sind?


Entfernung zu den Mondportalen - 2.000 Kilometer Radius

2.000 Kilometer von einem Mondportal entfernt zu sein, wird schon ziemlich schwer, aber selbst das geht noch. Im äußersten Osten der Gontcharia-Tundra, in der Jogai-Steppe und im äußersten Osten Farukans ist man so extrem weit vom nächsten Mondportal entfernt. Unter anderem liegt ein Großteil des Schattenwand-Gebirges in der Schneise, die von diesen Gebieten gebildet wird. Mir persönlich macht das irgendwie Lust, einen Charakter aus der Jogai-Steppe zu spielen. Nur um sagen zu können, wie unglaublich weit vom nächsten Mondportal entfernt ich geboren wurde. :D


Wie mir erst beim Betrachten der ersten Karte aufgefallen ist, ergeben die Mondportale ein ganz interessantes Muster. Wenn man das in Ultia mitzählt, hat man ziemlich genau eine leichte Ost-West Kurve von Portalen im Süden: Altfeste, Ultia, Aldentrutz, Wüstentrutz, Süd-Arkuri und Siprangu. Eine parallele, etwas nördlicher Linie beginnt mit Catley, Sarnburg und Ioria, bricht dann aber ab. Und mit Arkuri und Palitan hat man die Endpunkte einer dritten Kurve im Norden. Was meint ihr, nur Zufall oder gewollt? :)


edit: Ein paar Mal hatte ich aus Gewohnheit noch Meilen geschrieben. Das habe ich jetzt in Kilometer geändert. :)
« Letzte Änderung: 03 Jan 2017, 04:22:58 von Jeong Jeong »

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.775
  • Autorin und Cosplayerin
    • Profil anzeigen
Re: Entfernung zu den Mondportalen
« Antwort #1 am: 03 Jan 2017, 14:42:25 »
Hier noch eine weitere Karte, dieses Mal mit einem 1.500 Kilometer Radius um die Portale:

Entfernung zu den Mondportalen - 1.500 Kilometer Radius

In Dragorea gibt es nur ein paar wenige Flecken, in denen man so weit vom nächsten Mondportal entfernt ist und auch im Süd-Osten von Lorakis wird das schwer. In Farukan wird es dann schon leichter und im äußersten Westen Zhoujiangs geht es auch noch. Dazu kommen dann natürlich noch die bei 2.000 Kilometern Radius genannten Länder. Interessant finde ich persönlich die Flammensenke, die ebenfalls über 1.500 Kilometer vom nächsten Mondportal entfernt ist. :)

Bei der Karte mit dem 2.000 Kilometer Radius ist mir dann jetzt noch aufgefallen, dass sich dort die Kreise von Catley und Aldentrutz überschneiden. Keine anderen, miteinander verbundenen Mondportale liegen so nahe beieinander. :)


Falls jemand die farbigen Kreise zu schwer zu erkennen findet, habe ich auch noch einmal von allen drei Karten Versionen mit schwarzen Kreisen erstellt:

Entfernung zu den Mondportalen - 1.000 Kilometer Radius
Entfernung zu den Mondportalen - 1.500 Kilometer Radius
Entfernung zu den Mondportalen - 2.000 Kilometer Radius

JohnLackland

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 3.001
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Re: Entfernung zu den Mondportalen
« Antwort #2 am: 03 Jan 2017, 15:08:17 »
Ich verstehe nicht wofür das gut ist.... klär mich mal bitte auf Jeong...
Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?

Fadenweber

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 576
  • Mondwerker
    • Profil anzeigen
Re: Entfernung zu den Mondportalen
« Antwort #3 am: 03 Jan 2017, 15:19:53 »
Die Portale verbinden weit entfernte Regionen miteinander, was Auswirkungen auf die Regionen hat - es dauert im Zweifel genauso (oder weniger) lange, von Palitan nach Sarnburg zu kommen, wie aus einem selenischen Dorf. Mit entsprechender Anreise können Leute auch zu einem Portal pilgern und dann mit der letzten Etappe Mondpfad einen gewaltigen Sprung ganz woanders hin machen (auch wenn sie dann nur eben diese eine Strecke zur Verfügung haben). Umgekehrt heißt das aber nicht, dass *jeder* von *überall* *überall* leicht hinkommt. Regionen, die wirklich sehr weit von Portalen weg liegen, sind im Alltagserleben auf ihre tatsächlichen geographischen Nachbarn beschränkt oder müssen wirklich immens lange Reisezeiten in Kauf nehmen, wenn sie ans andere Ende der Welt gelangen wollen. Das mal zu visualisieren, finde ich nicht uninteressant.

Olibino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.098
    • Profil anzeigen
Re: Entfernung zu den Mondportalen
« Antwort #4 am: 03 Jan 2017, 15:33:01 »
Es verdeutlicht ganz schön, wo noch Platz für weitere Portale wäre. Ich tippe auf die Wandernden Wälder und die Schattenwand oder die Flammensenke.

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.775
  • Autorin und Cosplayerin
    • Profil anzeigen
Re: Entfernung zu den Mondportalen
« Antwort #5 am: 03 Jan 2017, 15:45:33 »
Das beides, was Fadenweber und Olibino sagen, waren auch genau meine Gedanken dazu. :)

Cifer

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.793
  • Kapitänin Adawae
    • Profil anzeigen
Re: Entfernung zu den Mondportalen
« Antwort #6 am: 03 Jan 2017, 16:03:17 »
Sehr interessante Karte. Bedenke dabei allerdings, dass Mondportale nicht die einzige schnelle Reisemöglichkeit sind. 1000 Meilen km (ich möchte hiermit die Gründung der Initiative "Meilen für Lorakis" anregen) über Land sind eine weite Reise. 1000 km über Wasser (bevorzugt an einer sturm- und piratenfreien Küste) sind im Vergleich dazu ein Katzensprung. Insofern wäre die übertriebene Bonusleistung, in die Karte auch noch Reisezeiten via Schiff einzubringen. Sofern Tir Mynidd irgendwo einen gut gangbaren Pass hat, dürfte man als Händler (also nicht als Eilbote) zum Beispiel von ganz Tir Durghachan aus ähnlich schnell nach Catley kommen wie von Senrai nach Palitan.
« Letzte Änderung: 03 Jan 2017, 16:06:15 von Cifer »

Quendan

  • Gast
Re: Entfernung zu den Mondportalen
« Antwort #7 am: 03 Jan 2017, 16:15:50 »
Eine Karte, die Reiseentfernung zu den Portalen darstellt (gibt ja auch noch Straßen und Flüsse, die das stark verkürzen können), wäre in der Tat total spannend. Aber ich fürchte das wäre auch etwas viel Aufwand. ;)

Das wäre auch bisher nur bei Selenia wirklich sinnvoll machbar (also für das Sarnburg-Portal), weil es da mehr Infos zu Wegen und Flüssen aber auch zu Barrieren (Wäldern, Gebirgen) gibt durch die Regionalkarte.

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.775
  • Autorin und Cosplayerin
    • Profil anzeigen
Re: Entfernung zu den Mondportalen
« Antwort #8 am: 03 Jan 2017, 16:27:24 »
Vor allem Ioria dürfte trotz großem Brnnenmeer ringsherum recht schnell zu erreichen sein, während eine Reise nach Süd-Arkuri durch den Dschungel ewig dauern kann.

Aber Reisezeiten einzubauen wäre schon sehr cool. Ich überlege gerade in diese Richtung, ob ich evtl. eine Karte mit den Entfernungen zwischen zwei miteinander verbundenen Portalen bastle und dann auch die ungefähre Reisezeit dazu schreibe. Dadurch würde man auf einen Blick sehen, wie viel Reisezeit man durch das Mondportal eigentlich spart. :)

Die bisherigen Karten könnte ich aber glaube ich auch auf Reisezeiten ummünzen, indem ich um jedes Mondportal unterschiedliche Kreise mache, die nicht direkt für x Kilometer, sondern für einen Monat zu Fuß, zu Pferd oder mit dem Schiff stehen. Dann müsste man zwar immer selbst schauen, wo einen der eigene Weg jetzt genau lang führt und wenn es einen Wechsel zwischen Wasser und Land gibt würde das sehr ungenau werden, aber es wäre ein Anfang. :)

Quendan

  • Gast
Re: Entfernung zu den Mondportalen
« Antwort #9 am: 03 Jan 2017, 17:57:14 »
Ich hab mal was für Selenia gebastelt:

Rote Linie = Innerhalb von einer Woche zu erreichen zu Fuß oder mit dem geruderten Schiff
Rosane Linie = zwei Wochen
Türkise Linie = drei Wochen

Annahmen dabei.
- Dichte Wälder und Gebirge als Reisehindernis
- Hügelland und weniger dichte Wälder sowie Sümpfe als verlangsamendes Element
- Flüsse flussabwärts so schnell wie im GRW genannt
- Flüsse flussaufwärts halbe Geschwindigkeit
- Eingezeichnete Straßen nochmal 5 km Bonus zu Zone Zivilisation
- Rest als Zivilisation oder Rand der Wildnis behandelt

Alles natürlich quick'n'dirty (nicht immer akkurat gemessen und hier und da sicher auch diskutabel).

Für einen Eindruck reicht es aber: Gerade der Myrkan schließt den Südwesten des Reiches gut an das Mondportal an, ebenso wie die Wege im Süden und Südwesten diesen Teil. Der Nordosten hat es teilweise an reiner Reisezeit weiter zum Mondportal als weiter entfernt liegende Gebiete im Südwesten und Südosten.

Das ganze verschiebt sich natürlich, wenn man Reisende zu Pferd annimmt (dann haben alle Landstrecken Vorteile) oder wenn man von Segelschiffen je nach Windleistung ausgeht.

https://www.dropbox.com/s/ipc0ffa3vdrd4el/Selenia%20Mondportal%20Entfernung.jpg?dl=0


Belfionn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 334
    • Profil anzeigen
Re: Entfernung zu den Mondportalen
« Antwort #10 am: 03 Jan 2017, 22:37:52 »
Wow, die Arwinger Mark ist außerhalb der 3 Wochen Linie. Damit dürfte die Seereise von Arwingen nach Ioria sogar kürzer sein, obwohl sie von der Strecke etwas größer ist. Das hebt auch die Bedeutung der Stadt für das Reich noch einmal hervor.

Grimrokh

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.786
  • Splitterträger seit 2013
    • Profil anzeigen
Re: Entfernung zu den Mondportalen
« Antwort #11 am: 04 Jan 2017, 00:29:14 »
Damit dürfte die Seereise von Arwingen nach Ioria sogar kürzer sein, obwohl sie von der Strecke etwas größer ist.
Ich glaube, ich stehe gerade irgendwie auf dem Schlauch. Kürzer als was? Wer von Selenia nach Ioria möchte, hat keine andere Wahl als eine Seereise anzutreten. Oder was meinst du damit?
When you think all is forsaken listen to me now: You need never feel broken again. Sometimes darkness can show you the light.

Belfionn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 334
    • Profil anzeigen
Re: Entfernung zu den Mondportalen
« Antwort #12 am: 04 Jan 2017, 06:15:33 »
Kürzer als von Arwingen nach Sarnburg. D.h. das Arwingen  nächst gelegene Mondportal ist in Ioria, nicht in Sarnburg.

Cifer

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.793
  • Kapitänin Adawae
    • Profil anzeigen
Re: Entfernung zu den Mondportalen
« Antwort #13 am: 04 Jan 2017, 09:58:14 »
Gleichzeitig muss man natürlich auch sagen, dass Mondportale nicht einfach so austauschbar sind. Das einzige, was die Portale von Sarnburg und Ioria gemein haben ist, dass sie an weit entfernte Orte führen. Die Anzahl der Gelegenheiten, wo ich mir sage "Ich muss jetzt demnächst nach Palitan reisen... oder auf die Stromlandinseln, das ginge auch" ist wohl eher gering.

Belfionn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 334
    • Profil anzeigen
Re: Entfernung zu den Mondportalen
« Antwort #14 am: 04 Jan 2017, 10:47:50 »
Das stimmt. Aber wenn es beispielsweise darum geht, exotische Waren aus einer Metropole zu importieren, ist eher Ioria der erste Anlaufpunkt.