Autor Thema: [Bestienmeister] Kreaturenbaukasten: Werte in Magieschulen  (Gelesen 1448 mal)

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.487
  • Kapitänin Zahida
    • Profil anzeigen
Hi,

gilt auch für Magieschulen die Regel auf S. 51, dass sie nicht mit Attributen verrechnet werden? Ist dabei evtl. auch die genaue Schreibweise relevant? Weil z. B. "Familiar" (BM, S. 52) "eine beliebige Magieschule +6" gibt, während "Von Magie durchdrungen" (BM, S. 57) "eine neue Magieschule auf 9" gibt.

Ich persönlich denke, dass man es mit den Attributen verrechnen sollte, da man mit einem 6er oder 9er Wert in einer Magieschule das Zaubern eigentlich gar nicht erst versuchen muss. Wir wollen ja nicht, dass der liebe Familiar beim ersten Zauberpatzer direkt stirbt. :)

Schattenklaus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re: [Bestienmeister] Kreaturenbaukasten: Werte in Magieschulen
« Antwort #1 am: 19 Dez 2016, 19:28:02 »
Das kannst Du natürlich so hausregeln. Aber ich bin mir sehr sicher, dass hier genauso wie für Fertigkeiten gilt: Attribute sind für den Wert irrelevant, sprich: Magieschule (Beispiel Kampfmagie) auf 9 = (wenn man einen Grad 2 Zauber wählen konnte) beispielsweise Feuerstrahl mit Wert 9 gegen die VTD des Gegners zaubern. Ja, das wird öfter mal nicht funktionieren. Aber Kreaturen sollen auch nicht den (Kampf-)Magier der Gruppe ersetzen oder übertreffen.

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.487
  • Kapitänin Zahida
    • Profil anzeigen
Re: [Bestienmeister] Kreaturenbaukasten: Werte in Magieschulen
« Antwort #2 am: 19 Dez 2016, 19:47:51 »
Ich frage mich halt ernsthaft, warum "Zusätzliche Zauber" (BM, S. 57) eine neue Magieschule auf 6 und einen Grad 2 Zauber gibt. Mit einem 6er Wert kann man Grad 2 Zauber einfach nicht zaubern. Man kann diese Verfeinerung natürlich als reines Upgrade für "Von Magie durchdrungen" sehen, aber das wäre dann in meinen Augen schon etwas doof.

Und bei den Fokuspunkten von Kreaturen bedeutet einmal scheitern leider oft auch, dass sie den Zauber eben nicht gleich wieder wirken können, sondern erst einmal eine Verschnaufpause machen müssen. Und im schlimmsten Fall patzen sie und sind durch die vielen negativen EGs unter Umständen direkt tot.

Das Verhältnis von dem, was Tiere im Kampf können und was sie beim Zaubern können, scheint mir bisher nicht so ganz zu stimmen.

Christian

  • Korsaren
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 131
  • Kapitän Torbin „Sturmhand“ Wandran
    • Profil anzeigen
Re: [Bestienmeister] Kreaturenbaukasten: Werte in Magieschulen
« Antwort #3 am: 19 Dez 2016, 22:33:56 »
Hmm...also mit einer  rein auf Magie getrimmten Kreatur 6 mit Familiar, Feenwesen, Von Magie durchdrungen und Zusätzliche Zauber komme ich auf einen Wert von 14 in der ersten Magieschule (wenn ich dieser jeweils die Punkte für die schon vorhandene Magieschule gebe) und 6 in der zweiten Magieschule (somit nur die Punkte für die zweite Magieschule aus "Von Magie durchdrungen"). Wären zwar auch 8 und 12 oder sogar noch mehr Magieschulen möglich (mit dann jeweils noch niedrigeren Werten), aber da Grad 2-Zauber so schwierig sind, würde ich diese auch nur in der höchsten Magieschule erwerben, alles andere wäre einfach selbstmörderisch für die Kreatur, wie schon angemerkt wurde.
Am I god that I should know anything? No, I'm only a little angel, flying through the world.

Sturmtänzer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 41
    • Profil anzeigen
Re: [Bestienmeister] Kreaturenbaukasten: Werte in Magieschulen
« Antwort #4 am: 20 Dez 2016, 09:12:06 »
Da spielt teilweise auch mit rein, in welcher Reihenfolge die Module genommen werden.

1. Feenwesen
2. Von Magie Durchdrungen
= 6 in der ersten Magieschule, 6 in der zweiten

1. Von Magie Durchdrungen
2. Feenwesen
= 11 in der ersten Magieschule, 6 in der zweiten

Bei allgemeinen Fertigkeiten kann das auch passieren, wenn ich erst Feenwesen nehme, und dann ein Modul, das beispielsweise Empathie überhaupt erst freischaltet.

Ich frage mich halt ernsthaft, warum "Zusätzliche Zauber" (BM, S. 57) eine neue Magieschule auf 6 und einen Grad 2 Zauber gibt. Mit einem 6er Wert kann man Grad 2 Zauber einfach nicht zaubern. Man kann diese Verfeinerung natürlich als reines Upgrade für "Von Magie durchdrungen" sehen, aber das wäre dann in meinen Augen schon etwas doof.

Und bei den Fokuspunkten von Kreaturen bedeutet einmal scheitern leider oft auch, dass sie den Zauber eben nicht gleich wieder wirken können, sondern erst einmal eine Verschnaufpause machen müssen. Und im schlimmsten Fall patzen sie und sind durch die vielen negativen EGs unter Umständen direkt tot.

Ich hab's noch nicht genau durchgerechnet und ich habe die Abrichtungen für Kampfgefährten nicht im Kopf, aber kann man da nicht viel mit den Familiarabrichtungen reißen? Mit Zauberkunde kann man die Magieschulen ja noch stärken und Erhöhter Fokus gibt es auch.

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.989
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: [Bestienmeister] Kreaturenbaukasten: Werte in Magieschulen
« Antwort #5 am: 20 Dez 2016, 09:18:33 »
Zauberkunde ist aber erst mit einer Schwelle 2 Meisterschaft verfügbar, insofern wird da auf HG1 dann mit einem viel zu niedrigen Wert ein hoher Zauber gewirkt (oder so zumindest die Idee bei dem Modul).

Das mit der Reihenfolge ist auch so eine Sache... solange es noch in er Erschaffungsphase ist (also nicht das "Steigern im Spiel") würde ich erstmal alle Modifikatoren zusammen rechnen und am Schluss dann erst solche sachen wie "alle vorhanden allgemeinen Fertigkeiten +X" und ähnliches nehmen.
Eventuell sogar später... das kann man auch als einen allgemeinen Bonus sehen, der immer gilt, selbst wenn die Fähigkeit erst später "freigeschaltet" wird.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Sturmtänzer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 41
    • Profil anzeigen
Re: [Bestienmeister] Kreaturenbaukasten: Werte in Magieschulen
« Antwort #6 am: 20 Dez 2016, 09:37:14 »
Zauberkunde ist aber erst mit einer Schwelle 2 Meisterschaft verfügbar, insofern wird da auf HG1 dann mit einem viel zu niedrigen Wert ein hoher Zauber gewirkt (oder so zumindest die Idee bei dem Modul).

Zitat
Voraussetzung: Stärke Tiervertrauter, für Zauber bis Grad 3 zusätzlich Familiarabrichter II...

Geht also auch schon auf HG1. Ist die Frage, ob man mit Zaubern von Grad 0 bis 2 zufrieden ist.
Edit: Und ob +4 da ordentlich was reißt, wenn ich mir jetzt mal die Kampfabrichtungen im Vergleich anschaue...

Zitat
Das mit der Reihenfolge ist auch so eine Sache... solange es noch in er Erschaffungsphase ist (also nicht das "Steigern im Spiel") würde ich erstmal alle Modifikatoren zusammen rechnen und am Schluss dann erst solche sachen wie "alle vorhanden allgemeinen Fertigkeiten +X" und ähnliches nehmen.
Eventuell sogar später... das kann man auch als einen allgemeinen Bonus sehen, der immer gilt, selbst wenn die Fähigkeit erst später "freigeschaltet" wird.

Ich glaube, ich werde es in meiner Gruppe auch später in der optimalen Reihenfolge berechnen, bei Erstellung sowieso.
« Letzte Änderung: 20 Dez 2016, 09:51:37 von Sturmtänzer »

rparavicini

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 467
    • Profil anzeigen
Re: [Bestienmeister] Kreaturenbaukasten: Werte in Magieschulen
« Antwort #7 am: 20 Dez 2016, 09:39:32 »
Zauberkunde ist aber erst mit einer Schwelle 2 Meisterschaft verfügbar, insofern wird da auf HG1 dann mit einem viel zu niedrigen Wert ein hoher Zauber gewirkt (oder so zumindest die Idee bei dem Modul).

Zitat
Voraussetzung: Stärke Tiervertrauter, für Zauber bis Grad 3 zusätzlich Familiarabrichter II...

Geht also auch schon auf HG1. Ist die Frage, ob man mit Zaubern von Grad 0 bis 2 zufrieden ist.
Edit: Und ob +4 da ordentlich was reißt, wenn ich mir jetzt mal die Kampfabrichtungen im Vergleich anschaue...

Familiarabrichter II wirkt für mich (habe leider das Buch noch nicht :( ) wie eine Schwelle 2 Meisterschaft ...
Meine Beiträge beziehen sich, wenn nicht explizit anders gesagt, immer nur auf die geltenden Regeln und meine persönliche Meinung. Ich erheben keinen Anspruch auf die ultimative Wahrheit, oder verbiete anderen Leuten in ihrer Runde etwas anders zu machen :)

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.989
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: [Bestienmeister] Kreaturenbaukasten: Werte in Magieschulen
« Antwort #8 am: 20 Dez 2016, 09:39:42 »
Zitat
Voraussetzung: Stärke Tiervertrauter, für Zauber bis Grad 3 zusätzlich Familiarabrichter II...

Geht also auch schon auf HG1. Ist die Frage, ob man mit Zaubern von Grad 0 bis 2 zufrieden ist.
Lies dir das mal nochmal durch.... und zwar ganz genau.
Das Schlüsselwort hier ist "bis". Das schließt auch alles davor ein. Also für Grad 0 bis Grad 3 braucht man Familiarabrichter II, was eine Schwelle 2 Meisterschaft ist.

Sollte das nicht so gemeint sein und bis Grad 2 Zauber reicht nur Tiervertrauter, dann ist die Formulierung dieser Stelle falsch und müsste geändert werden.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Sturmtänzer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 41
    • Profil anzeigen
Re: [Bestienmeister] Kreaturenbaukasten: Werte in Magieschulen
« Antwort #9 am: 20 Dez 2016, 09:50:56 »
Oh man, du hast Recht. Da ist das "zusätzlich" aber irreführend, es sei denn man soll tatsächlich die Abrichtung ohne Zauber nehmen können.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 8.914
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: [Bestienmeister] Kreaturenbaukasten: Werte in Magieschulen
« Antwort #10 am: 20 Dez 2016, 12:23:03 »
Hi,

gilt auch für Magieschulen die Regel auf S. 51, dass sie nicht mit Attributen verrechnet werden? Ist dabei evtl. auch die genaue Schreibweise relevant? Weil z. B. "Familiar" (BM, S. 52) "eine beliebige Magieschule +6" gibt, während "Von Magie durchdrungen" (BM, S. 57) "eine neue Magieschule auf 9" gibt.

Ich persönlich denke, dass man es mit den Attributen verrechnen sollte, da man mit einem 6er oder 9er Wert in einer Magieschule das Zaubern eigentlich gar nicht erst versuchen muss. Wir wollen ja nicht, dass der liebe Familiar beim ersten Zauberpatzer direkt stirbt. :)

Bedenke, dass die Module nicht nach und nach, sondern auf einmal verrechnet werden!

Also kann deine Kreatur mit einem Wert von 15 anfangen!
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.487
  • Kapitänin Zahida
    • Profil anzeigen
Re: [Bestienmeister] Kreaturenbaukasten: Werte in Magieschulen
« Antwort #11 am: 20 Dez 2016, 12:37:41 »
Meine Kreatur hat aber gar nicht beides. ;) Es geht mir darum, ob "Familiar" oder "Zusätzliche Zauber" alleine überhaupt Sinn machen.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 8.914
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: [Bestienmeister] Kreaturenbaukasten: Werte in Magieschulen
« Antwort #12 am: 20 Dez 2016, 13:41:38 »
Meine Kreatur hat aber gar nicht beides. ;) Es geht mir darum, ob "Familiar" oder "Zusätzliche Zauber" alleine überhaupt Sinn machen.

Nur wenn du es auf die Grad-1-Zauber abgesehen hast. Die kann man mit einem Wert von 9 durchaus schaffen.

Wie du schon angesprochen hast, Zauberpatzer sind hier das Problem. Die meisten in Magie begabten Kreaturen sind nicht sonderlich zäh und es fehlen wichtige Stärken wie "Stabile Magie", um das aufzufangen. Bleibt eigentlich nur "Fokuskontrolle", aber dafür müsste man "von Magie durchdrungen" wählen.

Damit es auch halbwegs Sinn ergibt, warum solche Wesen sich nicht hin und wieder mal mit Magie selbst umbringen, müsste man davon ausgehen, dass alle magisch begabten Wesen entweder nicht patzen können oder automatisch das Äquivalent zu "Stabile Magie" besitzen.

Aber das geht über den Kreaturenbaukasten hinaus und betrifft jede Art von magischen Wesen in Splittermond.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

its_no_7

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
Re: [Bestienmeister] Kreaturenbaukasten: Werte in Magieschulen
« Antwort #13 am: 20 Dez 2016, 14:57:25 »
Zitat
Voraussetzung: Stärke Tiervertrauter, für Zauber bis Grad 3 zusätzlich Familiarabrichter II...

Geht also auch schon auf HG1. Ist die Frage, ob man mit Zaubern von Grad 0 bis 2 zufrieden ist.
Lies dir das mal nochmal durch.... und zwar ganz genau.
Das Schlüsselwort hier ist "bis". Das schließt auch alles davor ein. Also für Grad 0 bis Grad 3 braucht man Familiarabrichter II, was eine Schwelle 2 Meisterschaft ist.

Sollte das nicht so gemeint sein und bis Grad 2 Zauber reicht nur Tiervertrauter, dann ist die Formulierung dieser Stelle falsch und müsste geändert werden.

Hmm also ich habe das Band nicht und kann an der Stelle nicht wörtlich nachlesen, aber ich würde den Satz anders interpretieren. Ich würde davon ausgehen dass dort steht: Um Zauber bis Grad 2 zu wirken, ist die Voraussetzung "Stärke Tiervertrauter". Für Zauber bis Grad 3 braucht man zusätzlich noch Familiarabrichter II. In diesem Sinne wäre der letzte Satz lediglich eine Ergänzung, das "bis" bedeutet also nicht im Umkehrschluss, dass ohne diese Stärke gar keine Zauber möglich sind. Als falsch würde ich diese Formulierung nicht bezeichnen, vielleicht (bzw. offensichtlicherweise) aber als verwirrend.

rparavicini

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 467
    • Profil anzeigen
Re: [Bestienmeister] Kreaturenbaukasten: Werte in Magieschulen
« Antwort #14 am: 20 Dez 2016, 15:25:34 »
Bis heißt halt "das und alles davor", sonst hätte man das bis auch weglassen können, da es nach dieser Leseart ja nur bei Grad 3 Zaubern zutrifft.
Meine Beiträge beziehen sich, wenn nicht explizit anders gesagt, immer nur auf die geltenden Regeln und meine persönliche Meinung. Ich erheben keinen Anspruch auf die ultimative Wahrheit, oder verbiete anderen Leuten in ihrer Runde etwas anders zu machen :)