Autor Thema: Übersicht im Kampf  (Gelesen 2403 mal)

Chanil

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.149
    • Profil anzeigen
Übersicht im Kampf
« am: 16 Aug 2016, 20:48:06 »
Hallo, gibt es irgend eine Aktion, damit ein Charakter sich einen Überblick über das Kampffeld verschaffen kann?
Unser Meister hat das mit 3 Ticks Dauer eingeführt, finde ich ganz gut. Gibt es das aber offiziell?
'Nomis' schrieb am 17 Juli 2012 - 11:26:

Anbei erwähnt, ist gesunder Menschenverstand, anders als viele annehmen, sehr variabel in seiner Ausprägung und keinesfalls eine feste Größe in Art, Umfang oder Funktion.

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.016
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Übersicht im Kampf
« Antwort #1 am: 16 Aug 2016, 20:56:21 »
Die Frage ist, was du damit erreichen willst?
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Chanil

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.149
    • Profil anzeigen
Re: Übersicht im Kampf
« Antwort #2 am: 16 Aug 2016, 21:09:55 »
Nein, gibt es das auch offiziell. Das ist die Frage.
'Nomis' schrieb am 17 Juli 2012 - 11:26:

Anbei erwähnt, ist gesunder Menschenverstand, anders als viele annehmen, sehr variabel in seiner Ausprägung und keinesfalls eine feste Größe in Art, Umfang oder Funktion.

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.016
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Übersicht im Kampf
« Antwort #3 am: 16 Aug 2016, 21:14:00 »
Was willst du damit erreichen? -> Nein.

Sehr seltsame Antwort auf die Frage ^ ^

Und nein, so etwas gibt es offiziell nicht. Das nächste, womit du damit kommst ist "Sonstige Aktionen", wie im GRW auf Seite 167 beschrieben.
Aber die Passage sagt auch letztendlich nur "Überlegt euch da selbst was".
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Avalia

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.374
  • Kapitän Naarin Wellenlied
    • Profil anzeigen
Re: Übersicht im Kampf
« Antwort #4 am: 16 Aug 2016, 21:14:27 »
Du kannst es über "Wissen abrufen" auf Anführen [Taktikwissen usw.] lösen. Sonst wäre mir keine offizielle Lösung bekannt.
Foren-Rollenspiel (Waldläufer von Fort Redikk)
Grainne, Freund der Tiere [v], 4/6 Splitterpunkte
6K2V1 Fokus ausgegeben // 3 LP-Schaden

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.016
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Übersicht im Kampf
« Antwort #5 am: 16 Aug 2016, 21:17:36 »
Wo wir wieder bei der Frage wäre, was damit erreicht werden soll.

Mein erster Gedanke wäre nämlich Wahrnehmung gewesen. Aber Anführen macht, je nachdem, wovon man sich ein Überblick verschaffen will, natürlich auch eine gute Möglichkeit.
Ebenso könnte auch Naturkunde da helfen, wenn man in einem Kampf mit Tieren ist ^^
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Chanil

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.149
    • Profil anzeigen
Re: Übersicht im Kampf
« Antwort #6 am: 16 Aug 2016, 21:21:04 »
Na ja, in diesem Fall ging es darum, dass mein Charakter sich den gesündesten Gegner angreift und nicht den schon fast toten...
'Nomis' schrieb am 17 Juli 2012 - 11:26:

Anbei erwähnt, ist gesunder Menschenverstand, anders als viele annehmen, sehr variabel in seiner Ausprägung und keinesfalls eine feste Größe in Art, Umfang oder Funktion.

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.016
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Übersicht im Kampf
« Antwort #7 am: 16 Aug 2016, 21:26:21 »
Ich würde dafür weder Probe noch Ticks verlangen.
Bzw. wenn du einfach nur jemanden angreifen willst, der noch recht unverletzt aussieht, würde ich dir einfach sagen "Die drei hier sind wohl noch ganz gut drauf".

Aber ja, 3 Ticks, warum auch nicht.
Aber wie gesagt, was offizielles gibt es da nicht.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Avalia

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.374
  • Kapitän Naarin Wellenlied
    • Profil anzeigen
Re: Übersicht im Kampf
« Antwort #8 am: 16 Aug 2016, 21:34:59 »
Wenn dir eine genaue Einschätzung wichtig ist, würde ich Heilkunde (15) würfeln lassen mit +2 pro Stufe der Verletzungsmodifikatoren (+0/+2/+4/+6/+8 entsprechend).

Sonst sehe ich das wie Yinan - mach' halt.
Foren-Rollenspiel (Waldläufer von Fort Redikk)
Grainne, Freund der Tiere [v], 4/6 Splitterpunkte
6K2V1 Fokus ausgegeben // 3 LP-Schaden

Finubar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.302
  • Bin daa, wer nooch?
    • Profil anzeigen
Re: Übersicht im Kampf
« Antwort #9 am: 16 Aug 2016, 22:13:19 »
Wir nummerieren die Gegner durch und ich mach mir Notizen, wer wieviel Schaden gefressen hat. Daraus kann man auf SR und LP schließen und den richtigen Mann an den richtigen Gegner bringen. Wer wann dran ist, siehst du ja anhand der Tickleiste und dann kannst du koordinieren, indem du deinem Freund zurufst, dass er den Gegner verwirren soll, bevor du ihn umklammerst.

Und steht nicht geschrieben, dass sich einen Überblick über die Kampfsituation verschaffen, eine Warnehmungsprobe mit 2 Ticks dauer ist? Wenn nicht, haben wir es wohl so gehausregelt, aber es funktioniert gut.
Ein Tag ohne Lächeln ist ein Verlorener ... ;-)

Grimrokh

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.719
  • Erster Jünger Noldorions
    • Profil anzeigen
Re: Übersicht im Kampf
« Antwort #10 am: 17 Aug 2016, 01:28:04 »
Ich handhabe es einfach so, dass ich wenn gewünscht die Gesundheitsstufe der Gegner bekannt gebe. Also z.B.: "Der Wegelagerer mit der Axt ist schwer verletzt, der mit dem Säbel angeschlagen und der der vorhin den Stärkungszauber gewirkt hat ist noch unverletzt".
Falls jemand eine noch genauere Angabe haben möchte (also z.B. welcher von zwei Gegnern in der Gesundheitsstufe Verletzt weniger LP übrig hat), orientiere ich mich an den Regeln für Wissen abrufen/Zauber identifizieren (GRW 149). Somit 2 Ticks Dauer und eine Probe auf Heilkunde (im Normalfall gegen 20 bei den Hauptrassen, bei exotischen Kreaturen ggf. höher).
Take him to Astaroth, Inani's temple of Uruk!

Bosper

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Re: Übersicht im Kampf
« Antwort #11 am: 17 Aug 2016, 15:07:25 »
Eine Möglichkeit wäre auch Empathie: Gegner durchschauen/Werte einschätzen, falls man noch einen Vorteil daraus ziehen möchte...

iCre

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 192
    • Profil anzeigen
Re: Übersicht im Kampf
« Antwort #12 am: 08 Sep 2016, 22:10:14 »
Ich würde vorgehen wie es auf Seite 149 geschrieben geht mit Identifizieren und Wissen abrufen:

"Wissen abzurufen ist eine sofortige Reaktion und nimmt 2 Ticks in Anspruch."

Dazu auch die passenden Mindestwerte:

"Einfache Probe (passende Fertigkeit). Die Schwierigkeit beträgt 20 für bekannte  emen und Kreaturen, 25 für seltene  emen und Kreaturen, 30 für wirklich obskure und unbekannte  emen und Kreaturen."

Alf Fertigkeit würde ich einsetzen:
Anführen ( da hier Taktik wichtig ist)
Oder Heilkunde (Wenn ein Schaden beurteilt wird)
Oder Jagdkunde bzw Tierführung (wenn Tiere betroffen sind)
Bzw. Arkane Kunde (wenn Magische Kreaturen betroffen sind)

Generell würde ich das auch spärlich als Spielleiter verlangen, dass auf Übersicht gewürfelt werden muss. Alternativ würde ich wenn der Spieler dies wünscht daraus auch einen Taktischen Vorteil erlauben und die Ticks die zur Übersicht nötig wären (hier 2) mit den Ticks die zur Vorbereitung oder Aufrechterhaltung nötig sind ( optionale Regel Seite 171, 15 bzw 3) verrechnen.



Draconus

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 541
    • Profil anzeigen
Re: Übersicht im Kampf
« Antwort #13 am: 09 Sep 2016, 00:02:23 »
Ich sage mal so, ich verlange keine Probe oder Ticks dafür, den Gesundheitsstand festzustellen, ich sage dann "der scheint angeschlagen, der ist verletzt, der da wird verenden wenn er keine medizinische Versorgung erhält"
Mir reicht ein "wie sehen die Gegner gerade aus" vollkommen ohne dafür Ticks zu verwenden.

Anders gesagt, ich als SL handel es genau so ab wie Grimrokh.
Ich weiß, dass ich verrückt bin, normal ist langweilig

p.s. das großartige Profilbild stammt von Joshua Carrenca und es ist eigentlich... größer

derKönigVomLegoland

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 117
    • Profil anzeigen
Re: Übersicht im Kampf
« Antwort #14 am: 16 Mär 2018, 11:43:58 »
 :)

Die Frage nach der Übersicht im Kampf kann ich gut nachvollziehen.
Meine Spieler nützen die taktischen Möglichkeiten, die SpliMond anbietet gerne aus und ich hab da auch nichts dagegen.
Sie tendieren dann natürlich dazu die im Moment "optimale" Lösung zu suchen: Welchen Gegner greife ich an? Wo laufe ich hin? Welches Manöver setze ich gegen welchen Gegner ein?,...
Sie fragen mich als SL dann so Sachen wie, "welcher Gegner sieht am gefährlichsten aus?" oder sie besprechen sich intensiv untereinander oder sie blicken genauestens auf die Tickleiste und fangen Vorberechnungen an, was wie lange dauert und wo sie dann landen.
Ich finde das gut und richtig - es macht meinen Spielern Spaß, also sollen sie es tun.

Allerdings finde ich auch, dass die Zeit bzw. die Möglichkeiten, die man hat in einer unübersichtlichen Kampfsituation ein bisschen beschränkt ist und dass der Charakter nicht den unverstellten Überblick hat, so wie es der Spieler selbst hat, wenn wer auf die Tickleiste und auf den Plan blickt.

Daher habe ich mir das auch schon überlegt, taktische ausgefeilte Überlegungen nicht einfach so zuzulassen.
Entweder verschafft sich der Charakter einen Überblick (das kostet Ticks) oder aber er würfelt eine Probe auf eine passende Fertigkeit (Anführen? Empathie?)
Ich habe da noch keine gute Lösung gefunden und habe letztes Mal der Einfachkeit halber 3-5 Ticks veranschlagt, je nach dem wie lange und intensiv die Spieler ihren nächsten Schritt taktisch geplant haben.

 :)