Autor Thema: EG zum Fokus Sparen bei kleinen Zaubern z.B. Sanfter Fall  (Gelesen 4678 mal)

Harry

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 198
    • Profil anzeigen
Hi,

ich frage mich gerade, ob es Absicht ist, daß bei Zaubern, die nur (K)1 Fokus kosten, bei den Erfolgsgraden die entsprechenden Angaben für Erschöpfter/Kanalisierter Fokus und Verzehrter Fokus fehlen.

Eigentlich sind ja bei allen Zaubern immer alle Möglichkeiten angegeben, die auch prinzipiell möglich sind.

Klar: Wenn man Sanfter Fall zaubert, kann man erst mal nichts mehr sparen, da weniger als 1 ja nicht möglich ist.

Aber wenn man die Verstärkung (2EG) verwendet kostet der Spruch +K1V1 und jetzt könnte man tatsächlich Fokus sparen.

Ist es also Absicht, daß die Möglichkeiten hier nicht aufgeführt sind und man darf den Fokus der Verstärkung hier nicht sparen oder ist das nur dem allgemeinen Schema geschuldet, wie die Punkte bei den Erfolgsgraden aufgeschrieben wurden.

Wenn man hier die Fokuskosten nicht einsparen darf, wie sieht das dann bei Sprüchen aus, die K4V1 Fokuskosten haben und dementsprechend die Angaben für Fokuskosten sparen bei den Erfolgsgraden haben? Darf man dort die zusätzlichen Kosten für die Verstärkung mit weiteren Erfolgsgraden dann auch nicht einsparen?

Quendan

  • Gast
Re: EG zum Fokus Sparen bei kleinen Zaubern z.B. Sanfter Fall
« Antwort #1 am: 11 Aug 2016, 13:35:12 »
Ja, das ist Absicht.

Zitat GRW S. 222: "Die Kosten aus einer Verstärkungsoption können nicht durch EG eingespart werden."

Das steht allgemein bei der Erläuterung der Verstärkungen, gilt also auch für alle Zauber.

Harry

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 198
    • Profil anzeigen
Re: EG zum Fokus Sparen bei kleinen Zaubern z.B. Sanfter Fall
« Antwort #2 am: 11 Aug 2016, 13:40:15 »
Wer lesen kann ist klar im Vorteil :)

Danke, daß Du mich Blindfisch auf die entsprechende Stelle gestupst hast.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.281
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: EG zum Fokus Sparen bei kleinen Zaubern z.B. Sanfter Fall
« Antwort #3 am: 11 Aug 2016, 17:05:54 »
Wie sieht es mit dem automatischen Einsparen durch 5 EG oder mehr aus?
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Cerren Dark

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 490
  • Esmoda forever!
    • Profil anzeigen
Re: EG zum Fokus Sparen bei kleinen Zaubern z.B. Sanfter Fall
« Antwort #4 am: 11 Aug 2016, 17:20:45 »
Wie sieht es mit dem automatischen Einsparen durch 5 EG oder mehr aus?

RAW würde man damit den einzigen verzehrten Fokuspunkt der Kosten (K2V1) einsparen. Die von Quendan zitierte Regel bezieht sich nur auf das Einsparen von verstärkten Kosten mittels freier EG. Dein Fall hingegen speist sich aus dem herausragenden Gelingen der Probe. Das hat zwar auch mit EG zu tun, ist aber dennoch qualitativ etwas anderes.

Rechenbeispiel: Zauber "Sanfter Fall" gelingt mit 5 EG.
--> 2 EG werden für die verstärkte Fassung aufgewendet (Gesamtkosten = K2V1)
--> 3 EG verbleiben zum Modifizieren (-1 Tick Auslösezeit ist die einzige verfügbare Option)
--> Der herausragende Erfolg reduziert die Kosten um K1V1 (Gesamtkosten = K1)

Gruß,
Cerren
Nichts in Lorakis ist genau so, wie es scheint.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.281
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: EG zum Fokus Sparen bei kleinen Zaubern z.B. Sanfter Fall
« Antwort #5 am: 11 Aug 2016, 18:10:58 »
Super, dann habe ich ja alles richtig gemacht!
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

qivis

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 218
    • Profil anzeigen
Re: EG zum Fokus Sparen bei kleinen Zaubern z.B. Sanfter Fall
« Antwort #6 am: 12 Aug 2016, 07:00:06 »
Hat eigentlich jemand eine Ahnung, warum man RAW durch 5 EG keinen kanalisierten Fokus automatisch einspart?

Max Mustermann

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 80
    • Profil anzeigen
Re: EG zum Fokus Sparen bei kleinen Zaubern z.B. Sanfter Fall
« Antwort #7 am: 12 Aug 2016, 08:03:00 »
Hat eigentlich jemand eine Ahnung, warum man RAW durch 5 EG keinen kanalisierten Fokus automatisch einspart?

Juten Morgen,

vielleicht verstehe ich dich falsch, aber das passiert doch, siehe Cerrens Post:

Wie sieht es mit dem automatischen Einsparen durch 5 EG oder mehr aus?
--> Der herausragende Erfolg reduziert die Kosten um K1V1 (Gesamtkosten = K1)

MfG Max

Karl

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Re: EG zum Fokus Sparen bei kleinen Zaubern z.B. Sanfter Fall
« Antwort #8 am: 12 Aug 2016, 11:56:17 »
Wirkt die Meisterschaft "Sparsamer Zauberer" in diesem Fall?

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.286
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: EG zum Fokus Sparen bei kleinen Zaubern z.B. Sanfter Fall
« Antwort #9 am: 12 Aug 2016, 11:58:38 »
Ganz normal.
Du sparst (K)1 Fokuspunkt bei den Zaubern, auch bei der Verstärkung.
Du kannst halt nur nicht unter (K)1 Fokuspunkte Kosten gesamt kommen.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

qivis

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 218
    • Profil anzeigen
Re: EG zum Fokus Sparen bei kleinen Zaubern z.B. Sanfter Fall
« Antwort #10 am: 12 Aug 2016, 13:23:54 »
Hat eigentlich jemand eine Ahnung, warum man RAW durch 5 EG keinen kanalisierten Fokus automatisch einspart?

Juten Morgen,

vielleicht verstehe ich dich falsch, aber das passiert doch, siehe Cerrens Post:

Wie sieht es mit dem automatischen Einsparen durch 5 EG oder mehr aus?
--> Der herausragende Erfolg reduziert die Kosten um K1V1 (Gesamtkosten = K1)

MfG Max

Cerren ist aber nicht das GRW :P

GRW, S. 193
Zitat
Herausragend: […] Zusätzlich zu den den normalen AUswirkungen kann der Zauberer einen erschöpften oder verzehrten Fokuspunkt einsparen.
Da steht nichts von kanalisiertem. Mag zwar sein, dass alle Zauber mit Kosten größer K1 auch mindensten einen verzehrten brauchen, die Formulierung ist aber mindestens irritierend. ;)

Max Mustermann

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 80
    • Profil anzeigen
Re: EG zum Fokus Sparen bei kleinen Zaubern z.B. Sanfter Fall
« Antwort #11 am: 12 Aug 2016, 14:16:12 »
 


Cerren ist aber nicht das GRW :P

GRW, S. 193
Zitat
Herausragend: […] Zusätzlich zu den den normalen AUswirkungen kann der Zauberer einen erschöpften oder verzehrten Fokuspunkt einsparen.
Da steht nichts von kanalisiertem. Mag zwar sein, dass alle Zauber mit Kosten größer K1 auch mindensten einen verzehrten brauchen, die Formulierung ist aber mindestens irritierend. ;)

Da hast du Recht  ;D 8) Hätte ich mal im GRW nachgeschaut  ::) 8)

Reduzierung der Kosten um K1V1 geht bei dieser Formulierung m.A. nach tatsächlich nicht, da kanalisierte Fokuskosten nicht erwähnt werde. Reduzierung der Kosten um 1V1 könnte aber möglich sein, wenn es sich um ein "nicht-ausschließendes oder" handelnt.

Aber da müsste sich einmal jemand von der Redax äußern  :)

MfG Max

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.286
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: EG zum Fokus Sparen bei kleinen Zaubern z.B. Sanfter Fall
« Antwort #12 am: 12 Aug 2016, 14:39:29 »
Ihr verwechselt da gerade was.

Wenn ich 1 Verzehrten Fokus spare, dann ist das egal ob es K1V1 oder 1V1 ist. Die kanalisierung hat nichts mit der Verzehrung zu tun.
Wenn z.B. ein Zauber K4V1 kostet und ich spare 1 verzehrten Fokus, dann kostet der Zauber danach nurnoch K3.

Das geht also definitiv, dass man auch bei kanalisierten Zaubern einen verzehrten sparen kann.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Max Mustermann

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 80
    • Profil anzeigen
Re: EG zum Fokus Sparen bei kleinen Zaubern z.B. Sanfter Fall
« Antwort #13 am: 12 Aug 2016, 15:02:46 »
Ihr verwechselt da gerade was.

Wenn ich 1 Verzehrten Fokus spare, dann ist das egal ob es K1V1 oder 1V1 ist. Die kanalisierung hat nichts mit der Verzehrung zu tun.
Wenn z.B. ein Zauber K4V1 kostet und ich spare 1 verzehrten Fokus, dann kostet der Zauber danach nurnoch K3.

Das geht also definitiv, dass man auch bei kanalisierten Zaubern einen verzehrten sparen kann.

Da hab ich mich etwas ungenau ausgedrückt  ::)

Folgende Reduzierungen sind bei einem "nicht ausschließlichem oder" möglich.

Fokuskosten 5 -> Kosten: 4  (passt)

Kosten 5V5 -> 4V4 (passt)

Kosten K5V5 -> K54V4 (passt bezüglich des verzerrten Punktes)

Und um den letzten Punkt ging es, der verzerrte Punkt kann reduziert werden, aber der nicht der kanalisierte Punkt.

MfG Max

Tante Edit sagt, Danke Bandersnatch für den Hinweis auf S. 222
« Letzte Änderung: 12 Aug 2016, 16:57:17 von Max Mustermann »

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.286
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: EG zum Fokus Sparen bei kleinen Zaubern z.B. Sanfter Fall
« Antwort #14 am: 12 Aug 2016, 15:08:49 »
Und da sag ich dir halt, dass du dich irrst.

Das liegt leider an der mMn nicht ganz gut gewählten Notation, die Splittermond hier verwendet.

Wenn du einen Zauber mit Kosten von K5V5 hast und dann 1 Verzehrten Punkt einsparst (egal wie), kommst du danach auf K4V4.
Bei dem Zauber gibt es halt nur Verzehrte Punkte. Die Kanalisierten Punkte werden vollständig verzehrt.

Das gilt damit also auch für die Einsparung von Fokus bei einem herausragendem Erfolg.
K5V5 wird zu K4V4.
5V5 wird zu 4V4.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.