Autor Thema: Gibt es im Feenband Preise für die Reise über die Mondpfade?  (Gelesen 7202 mal)

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.782
  • Autorin und Cosplayerin
    • Profil anzeigen
Frage steht im Titel, ein einfaches ja oder nein genügt mir. :)
« Letzte Änderung: 18 Mär 2016, 11:42:52 von Jeong Jeong »

regelfuchs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • Regelfuchs
Re: Gibt es im Feenband Preise für die Reise über die Mondpfade?
« Antwort #1 am: 18 Mär 2016, 11:55:18 »
Nur was Pfadfinder und Feenwelt-Führer kosten und der Satz:
Zitat
Zöllner der Stadt und Pfad-Gebühren erhebende Pförtner der Portalgilde bitten zur Kasse.

Also nein, keine Preise.
« Letzte Änderung: 18 Mär 2016, 11:56:53 von regelfuchs »

JohnLackland

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 3.003
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Re: Gibt es im Feenband Preise für die Reise über die Mondpfade?
« Antwort #2 am: 18 Mär 2016, 11:55:53 »
Antwort steht im Blubberlutsch :) Sorry der müsste sein.
Also es gibt kein Komplettpreis, soweit ich das sehe.

Es gibt Preise für Führer pro Tag, wieviel Aufschlag ein Tier kostet das Feenwelt sicher ist, versteckt sind sogar Preise für Nutzung der Kontor der Gilde zu finden, oder ab wieviel Geld man in die Gilde investieren darf.  Warum das nicht in Dienstleistungen drin steht im Anhang weiß der Lektor...
So eine Reise durch die Tore scheint doch eine recht Individuelle Angelegenheit zu sein.
Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.291
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Gibt es im Feenband Preise für die Reise über die Mondpfade?
« Antwort #3 am: 18 Mär 2016, 12:10:42 »
Es hängt vermutlich sehr davon auch ab, wie stabil diesmal die Passage ist und wie viele Leute man gerade hat etc. pp.
Wobei irgend ein Richtpreis schon recht nett gewesen wäre.
Von wegen "Üblicherweise wird man nicht unter X Lunaren durch das Mondportal gehen können, dies kann aber, je nach Gepäck etc. auch ein Vielfaches davon sein".

Dann hätte man wenigstens einen Anhaltspunkt, in wie fern Reisen über das Mondportal eigentlich üblich ist (wenn es sehr billig ist, dann könnte es quasi jeder machen, wenn nicht, muss man schon ordentlich sparen und dementsprechend machen es weniger).

Aber ok, dafür stehen ja dann auch die Preise für die Führer, insofern kann man sich auch einfach daran orientieren...


Wird man auch eigentlich "alleine" durch das Portal gelassen?
Könnte ich mir also quasi eine Passage "erkaufen", ohne das ich an irgendwelche Führer oder so gebunden bin?
Weil wenn ja, dann wäre eine Preisangabe schon recht sinnvoll ^ ^
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Gibt es im Feenband Preise für die Reise über die Mondpfade?
« Antwort #4 am: 18 Mär 2016, 12:39:26 »
Ich denke, die Portalgilde würde durchaus Abenteuer alleine ziehen lassen, aber sie übernehmen dann keine Haftung.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

koppelschoof

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 316
    • Profil anzeigen
Re: Gibt es im Feenband Preise für die Reise über die Mondpfade?
« Antwort #5 am: 18 Mär 2016, 12:41:41 »
Wird man auch eigentlich "alleine" durch das Portal gelassen?
Könnte ich mir also quasi eine Passage "erkaufen", ohne das ich an irgendwelche Führer oder so gebunden bin?
Weil wenn ja, dann wäre eine Preisangabe schon recht sinnvoll ^ ^
In Fluch der Hexenkönigin
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.291
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Gibt es im Feenband Preise für die Reise über die Mondpfade?
« Antwort #6 am: 18 Mär 2016, 12:47:50 »
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

koppelschoof

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 316
    • Profil anzeigen
Re: Gibt es im Feenband Preise für die Reise über die Mondpfade?
« Antwort #7 am: 18 Mär 2016, 14:16:59 »
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
Ja, durchaus. Es wurde aber auch in keinem Nebensatz erwähnt, dass es so besonders sei, dass man keine Gebühren zahlen müsste ;)

regelfuchs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • Regelfuchs
Re: Gibt es im Feenband Preise für die Reise über die Mondpfade?
« Antwort #8 am: 18 Mär 2016, 17:48:28 »
Ich denke, die Portalgilde würde durchaus Abenteuer alleine ziehen lassen, aber sie übernehmen dann keine Haftung.
Dazu gibt es einen blauen Kasten im JdG den ich aufgrund des Umfangs lieber nicht kopiere.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Gibt es im Feenband Preise für die Reise über die Mondpfade?
« Antwort #9 am: 18 Mär 2016, 18:14:19 »
Ich denke, die Portalgilde würde durchaus Abenteuer alleine ziehen lassen, aber sie übernehmen dann keine Haftung.
Dazu gibt es einen blauen Kasten im JdG den ich aufgrund des Umfangs lieber nicht kopiere.

Stimmt, eine Grundgebühr wird verlangt und normalerweise von den Pförtnern eingesammelt. Ob dann tatsächlich ein Beobachter abgestellt wird, hängt davon ab, ob die Gruppe mit einer offiziellen Karavane zusammenreist oder nicht. Grundsätzlich würde ich sagen, dass diese Grundgebühr aber vom Pfad abhängt.

Ich gehe selbst von einem einmaligen Betrag pro Gruppe von 4 Lunaren für die Seidenstraße, 2 Lunar für den Orakelpfad, 1 Lunar für den umkämpften Pfad, 3 Lunare für den Pfad der Sehenden und 5 Lunare für Wildwechsel aus.

Allerdings sind diese Preise teils sehr flexibel oder können auf andere Art und Weise umgangen werden.

Seidenstraße - Ab einen bestimmten Stand (3+) in Dragorea oder Takasadu hast du freie Passage, wenn du es so wünschst. Hier gehe ich von entsprechenden Verträgen aus, die die jeweiligen Reiche mit der Portalgilde ausgehandelt haben.

Orakelpfad - Pilger werden teilweise von dem Orden der Bewahrer finanziell unterstützt, die entsprechend Spendengelder sammeln.

Der umkämpfte Pfad - Bei einer kurzzeitige Verpflichtung, um das Schwarze Tor zu schützen, übernehmen die Nyrdfinger die Kosten oder erlauben eine Mitreise.

Pfad der Sehenden - Keine besondere Möglichkeiten hier Geld zu sparen, außer man wagt es, sich auf die Spiele mit Kimani einzulassen.

Wildwechsel - Schutz der Karavanen vor den Monster, sowie die Abgabe von einem Teil der erschlagenen Monster.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

regelfuchs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • Regelfuchs
Re: Gibt es im Feenband Preise für die Reise über die Mondpfade?
« Antwort #10 am: 18 Mär 2016, 19:52:13 »
Es geht wohl nicht direkt darum ob die Gruppe mit einer Karawane zusammen reist, sondern ob sich zeitgleich eine Karawane auf dem Pfad befindet die aufgrund irgendwelcher Ereignisse in Gefahr gerät.

Ravenking

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 232
    • Profil anzeigen
Re: Gibt es im Feenband Preise für die Reise über die Mondpfade?
« Antwort #11 am: 19 Mär 2016, 18:10:34 »
Mal ergänzend gefragt: wie gut sind die so bezahlten Spezialisten dann eigentlich? Also, was wissen sie über den Pfad und seine Eigenheiten?

Meine Annahme wäre, dass sie den Pfad schon mehrfach beschritten haben sollten und die im Band beschiebenen Wegpunkte in der Regel auch mit ihren Eigenarten bereits erlebt haben und kennen.
Dadurch verlieren aber m.E. einige Wegpunkte an Spaß und Spannung, wenn man davon ausgeht, dass die Chars in kundiger Begleitung unterwegs sind, die sie vorab warnen und beraten kann.

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Vermutlich sollte man an einigen Stellen besser dafür sorgen, dass der Pfadführer gerade mal unpässlich ist...

The rain made a door for me and I went through it, the stones made a throne for me and I sat upon it.
[Jonathan Strange & Mr Norrell]

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Gibt es im Feenband Preise für die Reise über die Mondpfade?
« Antwort #12 am: 19 Mär 2016, 19:03:07 »
Mal ergänzend gefragt: wie gut sind die so bezahlten Spezialisten dann eigentlich? Also, was wissen sie über den Pfad und seine Eigenheiten?

Meine Annahme wäre, dass sie den Pfad schon mehrfach beschritten haben sollten und die im Band beschiebenen Wegpunkte in der Regel auch mit ihren Eigenarten bereits erlebt haben und kennen.
Dadurch verlieren aber m.E. einige Wegpunkte an Spaß und Spannung, wenn man davon ausgeht, dass die Chars in kundiger Begleitung unterwegs sind, die sie vorab warnen und beraten kann.

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Vermutlich sollte man an einigen Stellen besser dafür sorgen, dass der Pfadführer gerade mal unpässlich ist...

Das muss man gar nicht mal so aggressiv macht. Die Mondpfade sind veränderlich. Nicht alles muss nach denselben Regeln ablaufen, erst recht nicht auf den Orakelpfad!
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

regelfuchs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • Regelfuchs
Re: Gibt es im Feenband Preise für die Reise über die Mondpfade?
« Antwort #13 am: 20 Mär 2016, 14:23:58 »
Mal ergänzend gefragt: wie gut sind die so bezahlten Spezialisten dann eigentlich? Also, was wissen sie über den Pfad und seine Eigenheiten?

Meine Annahme wäre, dass sie den Pfad schon mehrfach beschritten haben sollten und die im Band beschiebenen Wegpunkte in der Regel auch mit ihren Eigenarten bereits erlebt haben und kennen.
Dadurch verlieren aber m.E. einige Wegpunkte an Spaß und Spannung, wenn man davon ausgeht, dass die Chars in kundiger Begleitung unterwegs sind, die sie vorab warnen und beraten kann.

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Vermutlich sollte man an einigen Stellen besser dafür sorgen, dass der Pfadführer gerade mal unpässlich ist...
Mach für diese Fragestellung doch lieber ein eigenes Thema auf.