Autor Thema: A.z.g.E.u.E.d.m.W.j.v.L.  (Gelesen 7425 mal)

regelfuchs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • Regelfuchs
A.z.g.E.u.E.d.m.W.j.v.L.
« am: 18 Mär 2016, 10:08:07 »
Zitat
Zusammen mit dem Wächterbund ist die gnomische Portalgilde – heutzutage korrekt die Allianz zur gemeinsamen Erkundung und Erschließung des magischen Wegenetzes jenseits von Lorakis – eine der ältesten Organisationen der post-kataklysmischen Epoche.



Wenn dies die korrekte Bezeichnung ist, warum wird dann auf Seite 62 in dem Aushang der Portalgilde ständig der falsche Name verwendet? Und nicht nur dort: ausser in diesem ersten Satz zur Portalgilde findet der korrekte Name keine weitere Verwendung. Wäre es eine Anekdote hätte ich dafür Verständnis, aber nachdem mir zuvor auf 60 Seiten die enorme Bedeutung von Namen, Wortlaut und möglichst guter Formulierungen eingebläut wurde, stört es mich immens. Zumal anscheinend selbst die Autoren lieber von der Portalgilde sprechen als von der Allianz zur gemeinsamen Erkundung und Erschließung des magischen Wegenetzes jenseits von Lorakis.

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.017
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: A.z.g.E.u.E.d.m.W.j.v.L.
« Antwort #1 am: 18 Mär 2016, 10:19:12 »
Aus dem selben Grund, aus dem auf den süßen Pandabärenaufklebern WWF steht und nicht World Wide Fund For Nature. Und aus dem HDGDL und ähnliches so einen Boom erlebt hat. Der korrekte Name ist eben in der Regel nicht der griffigste. Sich darüber in diesem Ausmaß aufzuregen ist für mich unverständlich. Andererseits: Wenn das schon der größte Kritikpunkt am Jenseits der Grenzen ist, können die Redakteure sich wohl beruhigt zurücklehnen (können sie angesichts der überwältigenden Lobhudelei ja sowieso).  ;D

PS: Ich bin zwar nicht im Besitz des Feenbandes, aber ich bin mir sicher, dass der Traktat zum Thema Namensbedeutung sich in erster Linie auf die Namen von menschlichen oder feeischen Wesen bezog und nicht auf die von kalten Organisationen.
« Letzte Änderung: 18 Mär 2016, 10:23:43 von Loki »
Who has seen the wind - Neither you nor I
But when the trees bow down their head, The wind is passing by

regelfuchs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • Regelfuchs
Re: A.z.g.E.u.E.d.m.W.j.v.L.
« Antwort #2 am: 18 Mär 2016, 10:26:19 »
WWF und HDGDL sind Sammlungen der Anfangsbuchstaben ... kein gutes Beispiel.

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.017
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: A.z.g.E.u.E.d.m.W.j.v.L.
« Antwort #3 am: 18 Mär 2016, 10:35:24 »
Und was ist A.z.g.E.u.E.d.m.W.j.v.L.;)
Who has seen the wind - Neither you nor I
But when the trees bow down their head, The wind is passing by

koppelschoof

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 316
    • Profil anzeigen
Re: A.z.g.E.u.E.d.m.W.j.v.L.
« Antwort #4 am: 18 Mär 2016, 10:36:28 »
Portalgilde ist nunmal der umgangssprachliche Name, weil die Leute den offiziellen Namen nicht kennen oder keine Lust haben den jedes mal aufzusagen.

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk


regelfuchs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • Regelfuchs
Re: A.z.g.E.u.E.d.m.W.j.v.L.
« Antwort #5 am: 18 Mär 2016, 10:39:42 »
Und was ist A.z.g.E.u.E.d.m.W.j.v.L.;)
Der komplette Name wird von der Forumsoftware nicht unterstützt :P

Quendan

  • Gast
Re: A.z.g.E.u.E.d.m.W.j.v.L.
« Antwort #6 am: 18 Mär 2016, 10:42:10 »
Wenn dies die korrekte Bezeichnung ist, warum wird dann auf Seite 62 in dem Aushang der Portalgilde ständig der falsche Name verwendet? Und nicht nur dort: ausser in diesem ersten Satz zur Portalgilde findet der korrekte Name keine weitere Verwendung. Wäre es eine Anekdote hätte ich dafür Verständnis, aber nachdem mir zuvor auf 60 Seiten die enorme Bedeutung von Namen, Wortlaut und möglichst guter Formulierungen eingebläut wurde, stört es mich immens. Zumal anscheinend selbst die Autoren lieber von der Portalgilde sprechen als von der Allianz zur gemeinsamen Erkundung und Erschließung des magischen Wegenetzes jenseits von Lorakis.

Portalgilde ist jedenfalls kein falscher Name, wie du es hier darstellst. Es ist eine umgangssprachliche Kurzform zu dem im normalen Verkehr ungebräuchlichen Langnamen. Ich verstehe da auch ehrlichgesagt die Aufregung nicht.

Ansonsten gilt was Loki schon sagte: Da geht es vor allem um Namen von Wesenheiten. Und ja, korrekte Formulierungen sind im Umgang mit Feen wichtig. Aber sicher nicht darin ob man jetzt auf Lorakis Portalgilde sagt.

In sämtlichen Pakten wird die Portalgilde (wenn sie als fester Partner auftritt) sowieso Umschreiben bzw. weitreichend formulieren ("die Organisation, die heute auf Basar-Gnomisch XYZ heißt, aber vornehmlich Portalgilde genannt wird, sowie eventuelle Nachfolgeorganisationen unter anderem Namen"). Sonst hätte man ja schon das Problem, dass die Organisation sich irgendwann mal leicht umbenannt hat und es dann nicht mehr gilt - oder eben heute andere Sprachen/Dialekte genutzt werden als früher oder ähnliches. ;)

In lorakischen Aushängen ist es hingegen völlig egal, da kann man schlicht von der Portalgilde sprechen - denn da ist eben völlig egal, wie der genaue Name ist. Das gilt für Handel mit und in den Feenwelten.
« Letzte Änderung: 18 Mär 2016, 10:58:42 von Quendan »

regelfuchs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • Regelfuchs
Re: A.z.g.E.u.E.d.m.W.j.v.L.
« Antwort #7 am: 18 Mär 2016, 11:04:40 »
Dass Allianz zur gemeinsamen Erkundung und Erschließung des magischen Wegenetzes jenseits von Lorakis der korrekte Name ist, steht so im Buch, das ist nicht von mir. Es bedeutet jedoch im Umkehrschluss, dass Portalgilde nicht der korrekte Name ist. Und da im Buch nirgends erwähnt wird, wie die Allianz zur gemeinsamen Erkundung und Erschließung des magischen Wegenetzes jenseits von Lorakis anderswo genannt wird bzw. sich nennt, gilt der Name vermutlich global.

Dass der Name Abenteurern und anderen Reisenden vermutlich egal ist, ist mir schon klar - ich werde ihn als Spieler auch nicht verwenden - aber sobald die Allianz zur gemeinsamen Erkundung und Erschließung des magischen Wegenetzes jenseits von Lorakis irgendwas offizielles verkündet, ausschreibt, bekannt gibt, etc. werden die doch wohl ihren korrekten Namen angeben.

Vielleicht hilft mir die Beantwortung folgender Name: Wann, warum und durch wen wurde die Portalgilde in Allianz zur gemeinsamen Erkundung und Erschließung des magischen Wegenetzes jenseits von Lorakis umbenannt?

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.017
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: A.z.g.E.u.E.d.m.W.j.v.L.
« Antwort #8 am: 18 Mär 2016, 11:22:07 »
Wenn du schon mit Logik kommst: Korrektheit ist kein ausschließendes Kriterium (sehr zum Verdruss von Generationen von Mathematik-Schülern). Die Aussage "xy ist der korrekte Name" bedeutet - rein logisch - nicht, dass yz kein korrekter Name ist, so wie du es behauptest.

Du hast von einem der Redakteure auf deinen Hinweis ein metaphorisches Achselzucken bekommen, insofern verstehe ich deine weitere Forcierung der Thematik nicht.

Mein Rat: Ersetze "korrekt" doch einfach durch "vollständig" (oder "der" durch "ein") und gut ist.
« Letzte Änderung: 18 Mär 2016, 11:24:05 von Loki »
Who has seen the wind - Neither you nor I
But when the trees bow down their head, The wind is passing by

Quendan

  • Gast
Re: A.z.g.E.u.E.d.m.W.j.v.L.
« Antwort #9 am: 18 Mär 2016, 11:25:16 »
Vielleicht hilft mir die Beantwortung folgender Name: Wann, warum und durch wen wurde die Portalgilde in Allianz zur gemeinsamen Erkundung und Erschließung des magischen Wegenetzes jenseits von Lorakis umbenannt?

Du gehst da von der falschen Seite ran und legst auch zu viel Aufmerksamkeit auf den Begriff "korrekt" (bzw. interpretierst den nur auf eine überhaupt nicht gemeinte Weise). Der ist da schlicht als "offiziell" bzw. "vollständig" gemeint. Es gibt einen offiziellen Namen, der im normalen Schriftgebrauch nicht benutzt wird. Und einen inoffiziellen Namen, der die korrekte Kurzform ist. Und möglicherweise ist der sogar offiziell, weil in den Statuten der Gilde steht: "Allianz [...], in Kurzform "Portalgilde" genannt". ;)

Ähnlich wie in Verträgen steht: "XYZ, im folgenden Kunde genannt" oder ähnliche Fälle. Oder so wie Iran eigentlich korrekt "Islamische Republik Iran" heißt. Oder Deutschland "Bundesrepublik Deutschland". Ja, da taucht jeweils der Name auch in der Kurzform auf, das muss aber ja nicht so sein.

Es ist also eher nicht so, dass die Portalgilde umbenannt wurde. Es ist viel eher so, dass es schon immer einen Langnamen gab, der aber kaum in Benutzung ist, während Portalgilde die Kurzform bzw. der umgangssprachliche Name ist. Der ist deswegen aber nicht weniger korrekt, es ist nur nicht der offizielle Langname der Organisation.


regelfuchs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • Regelfuchs
Re: A.z.g.E.u.E.d.m.W.j.v.L.
« Antwort #10 am: 18 Mär 2016, 11:30:43 »
Du hast von einem der Redakteure auf deinen Hinweis ein metaphorisches Achselzucken bekommen, insofern verstehe ich deine weitere Forcierung der Thematik nicht.
Als ob ich der erste hier im Forum wäre der ein Thema trotz Redakteursantwort weiter verfolgt ^^

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.291
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: A.z.g.E.u.E.d.m.W.j.v.L.
« Antwort #11 am: 18 Mär 2016, 11:34:08 »
Könnte man die Thematik nicht ganz einfach wie folgt Zusammenfassen/Beheben:

Sowohl "Allianz zur gemeinsamen Erkundung und Erschließung des magischen Wegenetzes jenseits von Lorakis" als auch "Portalgilde" sind die Bezeichnungen für ein und die selbe Organisation. In Verhandlungen mit Feen und ähnlichem gelten beide Namen.
Ein Mitglied der Portalgilde, der für diesen einen Vertrag oder ähnliches mit einer Fee aushandelt, kann dazu neigen, beide Bezeichnungen zu verwenden in der Form "Die Allianz zur gemeinsamen Erkundung und Erschließung des magischen Wegenetzes jenseits von Lorakis, im folgenden Portalgilde genannt, ...", um mögliche Probleme und Schlupflöcher zu umgehen.

Damit würde dann auch automatisch beide Bezeichnung ihre Wirkung haben, ob das nun sowieso schon der Fall ist oder nicht, da die beiden Bezeichnungen nun Synonym sind.

Insofern gibt es hier kein Problem und in Lorakis selbst hat sich halt der Name "Portalgilde" verbreitet, weil sich kein Schwein "Allianz zur gemeinsamen Erkundung und Erschließung des magischen Wegenetzes jenseits von Lorakis" merken wird oder die Lust hat, dies zu verwenden, wenn man denn auch einfach "Portalgilde" sagen kann (oder auch "Machtgierige Gnome" :P).
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.782
  • Autorin und Cosplayerin
    • Profil anzeigen
Re: A.z.g.E.u.E.d.m.W.j.v.L.
« Antwort #12 am: 18 Mär 2016, 11:36:55 »
Eigentlich echt Schade. dass "Portalgilde" so viel üblicher ist. "Allianz zur gemeinsamen Erkundung und Erschließung des magischen Wegenetzes jenseits von Lorakis" klingt nämlich irgendwie viel wichtiger und mächtiger als einfach nur "Portalgilde". Wenn ich die Portalgilde wäre, dann würde ich in offiziellen Verlautbarungen immer den kompletten Namen verwenden. 8)

Fadenweber

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 576
  • Mondwerker
    • Profil anzeigen
Re: A.z.g.E.u.E.d.m.W.j.v.L.
« Antwort #13 am: 18 Mär 2016, 11:38:28 »
Bei mir lief das auch unter "Pergament ist teuer" bzw. der gildeninternen Arbeitsanweisung "Wenn die Notiz insgesamt kürzer ist als der vollständige Gildenname, ist die/eine gebräuchliche Kurzform zu verwenden". Längere und formalisiertere Schriftwerke (Verträge, Drohbriefe, schriftlich niedergelegte Pakte ...) werden in der Regel die formal korrekte, aber eben für den schnellen Gebrauch umständliche Langform verwenden. Siehe Quendan und Yinan.


arnadil

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 877
    • Profil anzeigen
Re: A.z.g.E.u.E.d.m.W.j.v.L.
« Antwort #14 am: 18 Mär 2016, 11:42:39 »
Ein Beispiel aus unserer Welt, wo uns das nicht stört: Die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX kennt jeder nur unter diesem Namen und unter diesem Namen firmieren die auch in allen möglichen Stellungnahmen. Das ist aber nur die Kurzform für französisch frontières extérieures (Außengrenzen). Der "korrekte"/"vollständige" Name lautet: Europäische Agentur für die operative Zusammenarbeit an den Außengrenzen der Mitgliedstaaten der Europäischen Union. Das sagt und nutzt aber natürlich keiner. Und Frontex ist auch als Name ebenfalls korrekt, nur eben nicht vollständig. Und das, denke ich, soll diese Stelle heißen.