Autor Thema: [HeinzCon 2016] Splittermond-Workshop  (Gelesen 2509 mal)

Farnir

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 371
    • Profil anzeigen
    • Drachenzwinge
[HeinzCon 2016] Splittermond-Workshop
« am: 06 Mär 2016, 10:34:22 »
EDIT: Jetzt habe ich auch das Video gefunden: https://www.youtube.com/watch?v=k8Dxdt3y-hU

Auf dem Splittermond-Workshop wurde im wesentlichen der Produktfahrplan für die nächsten 12+ (?) Monate vorgestellt. Das durchgängige Motto: "Band XXX ist keine Enzyklopädie zum Thema, sondern beleuchtet Schlaglichter". Uli ist sich fast sicher, daß es nie Enzyklopädien geben wird... hat sich aber sofort eine Hintertür aufgemacht, kaum das der Satz raus war ;)

Folgende Produkte wurden vorgestellt, wie immer ohne ein konkretes Veröffentlichungsdatum:

Der Götterband ist in der Schreibphase. Er behandelt auf geplanten 160 Seiten Kulte und Priester sowie Mythen und Kosmologie. Im Regelteil werden Ausbildungen und Zauber enthalten sein, die neue Ressource Glaube sowie ein Bestiarium. Abrunden soll das ganze eine Kurzübericht über verschiedene Kulte auf Lorakis.

Der Magieband zielt auf etwa 200 Seiten und dreht sich um Artefakte, arkane Alchemie, magische Legenden, 10-12 magische Traditionen und natürlich viele neue Zauber. Jede der Magischulen bekommt eine ausführliche Beschreibung mit Fluff und neuen Meisterschaften. Dieser Band wurde in einem zweiten Workshop detailliert vorgestellt, so daß ich in einem späteren Post noch mehr dazu schreiben kann.

Der Kulteband beschreibt auf jeweils 3-4 Seiten einen konkreten Kult. Insgesamt sollen 22 Beispielkulte enthalten sein, geplanter Gesamtumfang sind 96 Seiten.

Der Bestienmeisterband ("Dein Viech") hat bereits ein tolles Cover, das bewundert werden konnte. Auf 48 Seiten geht es um Begleiterkreaturen, profane und magische Tiere sowie deren Spielbarkeit. Ein Baukaustensystem wird die Erstellung eigener Kreaturen ermöglichen.

Das HG2-Abenteuer Im Zeichen der Schlange von Martin John führt nach Gotor. In Indiana-Jones-Manier darf der Dschungel erforscht werden, das Stichwort Hexcrawl wurde konkret genannt. Der geplante Umfang beträgt 64 Seiten.

Zum Sommersonnenwenden-Abenteuer habe ich den Titel nicht mitbekommen. Zum Höhepunkt der Macht der Stechkinsterkönigin steht ein Fest in Tir Durghachan an, bei dem traditionell ein Dorfbewohner für eine Feenjagd gestellt wird. Nur hat die diesjährige Auserwählte gar keine Lust darauf. Die Helden müssen sich entscheiden, wem sie helfen - ein Paktbruch kann für das ganze Dorf fatal sein. Oder gibt es doch eine Möglichkeit, die Feen mit den eigenen Waffen zu schlagen?

Die Farukan-Rundreise ist eine Kulturvorstellung als Reiseabenteuer. Eine Schnitzeljagd führt durch die äußeren (?) Provinzen, und Blutrichter werden eine Rolle spielen.

Die Mondschatten-Kampagne plant 6 Abenteuer in 3 Bänden zu je 96 Seiten. Es wird durch Nordselenia gehen, Sarnburg wird eine Rolle spielen. Der Besitz des Selenia-Regionalbandes wird nicht notwendig sein, aber ist schon empfohlen.

Dakardsmyr und die Myrkan-Sümpfe ist ein "kleiner" Regionalband im Stile der Arwinger Mark. Beschrieben werden die Stadt und die umgebenden Sümpfe mit ihren Feenwesen. Für die versunkenen Teile der Unterstadt gibt es Tabellen, um sich Dungeons zufällig auszuwürfeln. Es sind wieder zwei Abenteuer enthalten: Ein Krimi in der Stadt und "Bis zum Hals", das auch in den Sumpf hinausführen wird.

Der Selenia-Band hingegen ist der erste "große" Regionalband mit 120 Seiten. Es wird eine allgemeine Übersicht über die Herzogtümer und Markgrafschaften geben. In Schlaglichtern werden der Zirkel der Zinne und der Kaiserhof vorgestellt. Die Städte Sarnburg, Herathis und Südfang werden etwas genauer beschrieben. Einen weiteren Schwerpunkt bilden die Drachlinge beziehungsweise ihre Ruinen. Im Regelteil geht es dann um Turniere (auch magische) und Minnesang. Das Buch soll in drei Teile gegliedert werden: Beschreibungen, Regeln sowie Spielleiter-Kapitel mit einigen Geheimnissen.

Der zweite "große" Regionalband wird Zhoujiang. Die Gliederung orientiert sich am Selenia-Band - Provinzbeschreibungen, Kultur, Glaube im Beschreibungsteil, Kampfkunst als besonderer Regelteil. Weitere Schwerpunkte sind Geister- und magische Welt, das dreigeteilte Reich, sowie ein Kapitel zu Forschung und Technik.

Der dritte "große" Regionalband hat den Arbeitstitel Farukan Mitte und ist in der Textvergabephase. Es geht um die Grundstruktur von Farukan und die inneren Provinzen. Schwerpunkte bilden der Padishah und sein Hofstaat, die Lamassu, das Universalgelehrtentum sowie die Djinne.

Der Stromlandinsel-Band hingegen ist gerade erst in der Anfangsphase, so daß noch keine Details bekannt sind.

Die Ioria-Box mit ihren 500 Seiten Material bildet eine ganz eigene Kategorie Quellenband. Sie wurde in einem separaten Workshop detailliert vorgestellt, hierzu auch mehr in einem anderen Beitrag.

Ein weiterer kleiner Regionalband wird sich mit der Surmakar und Wüstentrutz beschäftigen. Ebenfalls enthalten sein werden Wüstenregeln. Die Abenteuer werden nicht in Wüstentrutz spielen, denn dafür wird es eine eigene Wüstentrutz-Anthologie geben.

Zum Gratisrollenspieltag kommt ein neuer Schnellstarter mit dem Farukan-Abenteuer Die Federn des Feiglings, das aus dem Abenteuerwettbewerb stammt.

In der nächsten oder übernächsten Mephisto kommt wieder einmal ein offizielles Splittermond-Abenteuer. Wie ich nach dem Workshop erfahren habe, sollen die Mephisto-Abenteuer übrigens auch als PDF erscheinen, aber immer erst mit einem deutlichen zeitlichen Versatz zum Erscheinen des Heftes.

Es sind noch weitere Abenteuer in der Mache, die aber erst zu einem späteren Zeitpunkt enthüllt werden. Auf konkrete Nachfrage wurde bestätigt, daß die Mondsplitter genannten Kurzabenteuer dazugehören. Diese A5-Hefte sind für die Einsteigerregeln konzipiert und sollen sich für sofortiges Losspielen eignen.

Die Zeit bleibt erstmal auf 991 stehen. Der Metaplot wird frühestens mit der Mondschatten-Kampagne in Bewegung gesetzt.

Und es soll auf jeden Fall dieses Jahr wieder einen Abenteuerwettbewerb geben.


Das Orkenspalter-TV-Team hat den Workshop aufgenommen, so daß in naher Zukunft auch mit einem kompletten Video zu rechnen ist.
« Letzte Änderung: 11 Apr 2016, 13:13:23 von Farnir »

FireWalker

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 329
  • Vargenbändiger
    • Profil anzeigen
Re: [HeinzCon 2016] Splittermond-Workshop
« Antwort #1 am: 06 Mär 2016, 12:14:37 »
Danke für den ausführlichen Bericht!

dermilchmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
    • Profil anzeigen
Re: [HeinzCon 2016] Splittermond-Workshop
« Antwort #2 am: 06 Mär 2016, 15:47:17 »
Muss jetzt wohl monatlich Geld zur Seite legen um diese Unmengen kaufen zu können. 
Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt ist ein Mensch.

Rumo

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 826
    • Profil anzeigen
Re: [HeinzCon 2016] Splittermond-Workshop
« Antwort #3 am: 06 Mär 2016, 16:59:24 »
Sehr schöne Sachen dabei.

Vor allem der Bestienmeisterband samt Baukasten.

Cueamen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 25
    • Profil anzeigen
Re: [HeinzCon 2016] Splittermond-Workshop
« Antwort #4 am: 07 Mär 2016, 15:32:55 »
Ja, sind wirklich tolle Sachen dabei......freu mich tierisch auf das Bestienmeisterband.
Hoffentlich muss man auf dieses nicht mehr all zu lang warten.

Somberlain

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re: [HeinzCon 2016] Splittermond-Workshop
« Antwort #5 am: 12 Mär 2016, 19:15:05 »
Der Zhoujiang-Band ist ein gaaanz heißer Kandidat für meinen persönlichen Warenkorb, dicht gefolgt von der Reise durch Farukan - hier schwanke ich zwischen freudiger Erwartung und kalter Angst.
Bei Reiseabenteuern kann so unendlich viel falsch laufen (*hust* Donnersturm *hust* Marco Volo *hust* Mondenkaiser *hust*), aber ich drücke euch natürlich agnz doll die Daumen!

Farnir

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 371
    • Profil anzeigen
    • Drachenzwinge
Re: [HeinzCon 2016] Splittermond-Workshop
« Antwort #6 am: 11 Apr 2016, 13:14:18 »
Update: YouTube-Link zur Video-Aufnahme eingefügt.

https://www.youtube.com/watch?v=k8Dxdt3y-hU

Danke an Orkenspalter TV fürs Aufnehmen und Patric fürs Veröffentlichen!

Nephilim

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 69
    • Profil anzeigen
Re: [HeinzCon 2016] Splittermond-Workshop
« Antwort #7 am: 18 Apr 2016, 20:53:43 »
[...]
Und es soll auf jeden Fall dieses Jahr wieder einen Abenteuerwettbewerb geben.
[...]

Gibt es hierzu Neuigkeiten?

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.652
    • Profil anzeigen
Re: [HeinzCon 2016] Splittermond-Workshop
« Antwort #8 am: 18 Apr 2016, 20:54:24 »
Nein. Das ganze ist weiter aktuell, aber vor Sommer ist da nicht mit irgendwas zu rechnen.