Autor Thema: Frage zum Merkmal: Paarwaffe  (Gelesen 6909 mal)

Avalia

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.374
  • Kapitän Naarin Wellenlied
    • Profil anzeigen
Frage zum Merkmal: Paarwaffe
« am: 14 Sep 2015, 11:21:35 »
Das Merkmal Paarwaffen spricht nur davon, dass es möglich ist Waffen mit diesem Merkmal bei abwechselnder Führung deutlich effizienter zu nutzen. Spricht irgendetwas dagegen, wenn man einen Schild trägt und dieser bereits eine Hand "blockiert" in der anderen Hand eine freihändige Waffe (Dornenhandschuh) und eine 'richtige' Waffe zu führen und diese als Paarwaffen zu nutzen?

Grüße
Foren-Rollenspiel (Waldläufer von Fort Redikk)
Grainne, Freund der Tiere [v], 4/6 Splitterpunkte
6K2V1 Fokus ausgegeben // 3 LP-Schaden

Cifer

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.792
  • Kapitänin Adawae
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Merkmal: Paarwaffe
« Antwort #1 am: 14 Sep 2015, 11:26:17 »
Das scheint möglich zu sein.

Saint Mike

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 333
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Merkmal: Paarwaffe
« Antwort #2 am: 14 Sep 2015, 11:34:48 »
Also im Klartext... während wir das Gesicht hinter den Schild halten, schlagen wir abwechselnd mit Schwert und Handschuh zu um Ticks zu sparen? Und wenn dieses Schwert ein Anderthalbhänder ist, dann können wir das sogar noch machen, während wir diesen "Zweihändig" führen? Hui, dass muss ich mir erst mal durch den Kopf gehen lassen. Klingt irgendwie zu viel.

Das Modell Dornenhandschuh + Andertahlbhänder als Kampfstil habe ich ja schon einmal befürwortet, aber ich da jetzt auch noch nen Schild zupacke, erinnert mich etwas an den Munchkin "Dreihänder"...
« Letzte Änderung: 14 Sep 2015, 11:38:43 von Saint Mike »
---
"...und der Ehre geht Demut voran." - Die Bibel, Sprüche 15,33

Cifer

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.792
  • Kapitänin Adawae
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Merkmal: Paarwaffe
« Antwort #3 am: 14 Sep 2015, 11:38:28 »
Zitat
Und wenn dieses Schwert ein Anderthalbhänder ist, dann können wir das sogar noch machen, während wir diesen "Zweihändig" führen?
Das funktioniert tatsächlich nicht - vielseitige Waffen können nicht die Boni aus beidhändigem Angriff nutzen.

Saint Mike

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 333
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Merkmal: Paarwaffe
« Antwort #4 am: 14 Sep 2015, 11:41:20 »
Aber der Dornenhandshuh 2 Hand Schwertschwinger könnte mit dem neuen Merkmal "freihändig" seine Parierwaffe trotzdem bei 2 händiger Führung einsetzen, oder? Wäre ja ein schickes Upgrade für diesen Stil...
---
"...und der Ehre geht Demut voran." - Die Bibel, Sprüche 15,33

Avalia

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.374
  • Kapitän Naarin Wellenlied
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Merkmal: Paarwaffe
« Antwort #5 am: 14 Sep 2015, 12:04:01 »
Ja, wahlweise ...
Dornenhandschuh (oder andere freihändige Parierwaffe) + Zweihänder
oder
Dornenhandschuh + einhändige Waffe + Schild

Danke für das Feedback :)
Foren-Rollenspiel (Waldläufer von Fort Redikk)
Grainne, Freund der Tiere [v], 4/6 Splitterpunkte
6K2V1 Fokus ausgegeben // 3 LP-Schaden

Lethos

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Merkmal: Paarwaffe
« Antwort #6 am: 14 Sep 2015, 20:46:33 »
Das Merkmal Paarwaffen spricht nur davon, dass es möglich ist Waffen mit diesem Merkmal bei abwechselnder Führung deutlich effizienter zu nutzen. Spricht irgendetwas dagegen, wenn man einen Schild trägt und dieser bereits eine Hand "blockiert" in der anderen Hand eine freihändige Waffe (Dornenhandschuh) und eine 'richtige' Waffe zu führen und diese als Paarwaffen zu nutzen?

Äh - also wenn ich das richtig lese, willst du Dornenhandschuh und eine weitere Waffe in der derselben Hand führen?
Und dann von Paarwaffe profitieren?

Soweit ich das lese, denke ich nicht, dass das unter "beidhändige Führung" (wie unter Paarwaffe angegeben) fällt. Und das Schild fällt aus, weil du die Eigenschaft dem Schild nicht geben kannst (und auch per se nicht als geführte Waffe gilt, obwohl man damit angreifen kann).

Cifer

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.792
  • Kapitänin Adawae
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Merkmal: Paarwaffe
« Antwort #7 am: 14 Sep 2015, 21:14:15 »
Da wäre ich mir nicht so sicher. Beidhändiger Kampf spricht lediglich von der erforderlichen Nutzung von zwei Waffen, die nicht Lang, Vielseitig oder Zweihändig sein dürfen. Wo man diese Waffen führt ist wurscht - in 90% aller Fälle muss man sie natürlich in zwei unterschiedlichen Händen führen, aber die Waffeneigenschaft Freihändig verändert das eben. An der Benennung der Meisterschaft sollte man sich erst dann aufhängen, wenn zukünftig auch Hammerschläge nicht mehr mit Äxten durchführbar sind.

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.744
  • Kapitänin Zahida
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Merkmal: Paarwaffe
« Antwort #8 am: 14 Sep 2015, 22:17:43 »
Und das Schild fällt aus, weil du die Eigenschaft dem Schild nicht geben kannst (und auch per se nicht als geführte Waffe gilt, obwohl man damit angreifen kann).

Wenn du einem Schild das Merkmal Dornen gibst, dann gilt es für alle Verbesserungen als Waffe und kann dadurch auch eine Paarwaffe werden.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.217
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Merkmal: Paarwaffe
« Antwort #9 am: 14 Sep 2015, 22:33:52 »
Das Merkmal Paarwaffen spricht nur davon, dass es möglich ist Waffen mit diesem Merkmal bei abwechselnder Führung deutlich effizienter zu nutzen. Spricht irgendetwas dagegen, wenn man einen Schild trägt und dieser bereits eine Hand "blockiert" in der anderen Hand eine freihändige Waffe (Dornenhandschuh) und eine 'richtige' Waffe zu führen und diese als Paarwaffen zu nutzen?

Grüße

Du kannst ein Schild in der einen Hand und eine freihändige Waffe mit einer anderen Waffe in der anderen Hand als Paarwaffe führen.

Ob hier dann die beidhändigen Meisterschaften anwendbar sind, vielleicht, da bin ich mir nicht sicher.

Allerdings beachte, dass wahrscheinlich die Kombination von Schild und freihändiger (Hand-)Waffe unter Berücksichtigung des "Gesunden Menschenverstandes" ausgeschlossen werden kann. Der Panzerhandschuh erlaubt es dir, eine Waffe zu halten, doch für ein Schild dürfte es keinen Platz mehr geben. Mit einem Stiefelsporn hingegen ist es natürlich jederzeit möglich.

Jedoch würde ich dann eine halbwegs gute Erklärung erwarten, wie der Stiefelsporn mit dem Anderthalbhänder ein Paar bilden kann...
« Letzte Änderung: 14 Sep 2015, 22:52:22 von SeldomFound »
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Cifer

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.792
  • Kapitänin Adawae
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Merkmal: Paarwaffe
« Antwort #10 am: 14 Sep 2015, 23:14:12 »
Zitat
Allerdings beachte, dass wahrscheinlich die Kombination von Schild und freihändiger (Hand-)Waffe unter Berücksichtigung des "Gesunden Menschenverstandes" ausgeschlossen werden kann. Der Panzerhandschuh erlaubt es dir, eine Waffe zu halten, doch für ein Schild dürfte es keinen Platz mehr geben.
Panzerhandschuh und Schwert in der rechten, Schild in der linken.


Zitat
Mit einem Stiefelsporn hingegen ist es natürlich jederzeit möglich.

Jedoch würde ich dann eine halbwegs gute Erklärung erwarten, wie der Stiefelsporn mit dem Anderthalbhänder ein Paar bilden kann...
Einmal davon abgesehen, dass ein Anderthalbhänder leider nicht optimal zum beidhändigen Kampf ist (Vielseitig -> kein Beidhändiger Angriff), wüsste ich nicht, warum die beiden ein schlechteres Paar als zwei beliebige andere Waffen bilden sollten - was eine Paarwaffe genau ausmacht, ist so minimal beschrieben, dass ich mir da nicht anmaßen würde, zu bestimmen, dass die Modifikation bei genau diesen beiden nicht ausgeführt werden kann.

Lethos

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Merkmal: Paarwaffe
« Antwort #11 am: 15 Sep 2015, 03:14:46 »
Naja, jedem das seine.
Und wenn jemand mit einem "Schwert - Tritt - Schwert - Tritt - Schwert"-Kampfstiel meint, dass das chic sei...

Bei mir würde der Stiefel nicht durch kommen, da es explizit um beidHÄNDIGEN Kampf geht.
So verweist auch "Kampf mit 2 Waffen" darauf, dass "in beiden Händen" eine Waffe geführt wird. (Und ohne diese Meisterschaftsreihe bringt der Paarwaffen Bonus nur beschränkt viel, da er einen zwingt, beide Waffen aktiv zu nutzen.)
Damit fallen 0-händige und 1-händige Waffe in der gleichen Hand bei mir auch raus.
Was ich akzeptiere, ist ein Dornen-Schild-Paarwaffe mit 1-Hand-Paarwaffe, wenn jemand bereit ist, "Waffe - Schild - Waffe - Schild" anzugreifen.

« Letzte Änderung: 15 Sep 2015, 07:31:27 von Lethos »

Ghaast

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 66
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Merkmal: Paarwaffe
« Antwort #12 am: 15 Sep 2015, 06:06:15 »
Ich denke auch dass eigentlich zwei Waffen in jeweils einer Hand als Paarwaffen gemeint sind ( einmal Schild möglich ) und die Aushebelung des Ganzen durch das Merkmal Freihändig einfach übersehen wurde......auch wenn Eisenarmschienen als Paare vorkommen und diese damit theoretisch als Paarwaffen nutzbar wären

Frolo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 182
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Merkmal: Paarwaffe
« Antwort #13 am: 15 Sep 2015, 09:17:55 »
Ich denke das ist jetzt eine gewollt freie Interpretation dieses Merkmals:
Werden zwei Waffen mit diesem Merkmal beidhändig geführt, erhalten abwechselnde Angriffe dieser Waffen

Also natürlich kann man bei freihändigen Waffen und Schild von zweihändiger Führung reden und auch bei Zweihändigen Waffen und Stiefelsporn, aber man erkennt doch deutlich was mit diesem Merkmal gemeint war und alles andere ist Regelfuchserei und Powergaming. Ich will nicht sagen das es auch etwas hat wenn ein Martial Artist mit einem Schwert kämpft und ab und zu mal einen Tritt anbringt, aber von abwechselndem Angriff würde ich als Schwertkämpfer dann doch nicht reden, sonst würde der Gegner mein berechenbares Bein einfach abhacken.

Und bei Schwert und Dornenhandschuh ist von zweihändiger Führung schon garnichts mehr über, ausser natürlich man möchte diesen Teil überlesen :)

Frolo

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.217
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Merkmal: Paarwaffe
« Antwort #14 am: 15 Sep 2015, 10:31:54 »
Halten wir einfach mal fest, dass wir auf eine Regellücke gestoßen sind, die noch geklärt werden muss:

- Zählt die Verwendung einer freihändigen Waffe in derselben Hand wie die Hauptwaffe als beidhändiger Angriff?

- Zählt ein Angriff mit den Füßen als beidhändiger Angriff?

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man