Autor Thema: Neuer Blogbeitrag: Bilder der Vargen und Gnome  (Gelesen 8984 mal)

Tionne

  • Autor
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 204
  • Anhängerin des Eughos
    • Profil anzeigen
Neuer Blogbeitrag: Bilder der Vargen und Gnome
« am: 02 Aug 2013, 11:12:32 »
Hier die noch fehlenden Rassen-Bilder der Vargen und Gnome. :)

http://splittermond.de/artwork-bilder-der-vargen-und-gnome/

Zitat
Wie versprochen folgen heute die noch fehlenden Rassen-Darstellungen der Vargen und der Gnome. Auch sie sind ab jetzt in der Galerie verfügbar.
and the grown-ups said listen to your heads / but our hearts were crying out for heroes on tv screens

Wolfhunter

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.167
  • Einer für alle - alles für Einen!
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Bilder der Vargen und Gnome
« Antwort #1 am: 02 Aug 2013, 11:23:29 »
Wow, die beiden Zeichnungen gefallen mir echt gut! :D

Die Oberweite der Vargendame irritiert mich zwar etwas, wirkt einfach ungewohnt an einem solchen Wesen, denk ich. Aber gefallen tut's ;)
Die beiden Konzepte Wolf und Fuchs sind echt gut umgesetzt, auch wenn die Lady wohl iwas zu meckern hat ;)

Die Gnome sind einfach nur gut, schön frech und neckisch iwie.

Nur gibt es wohl auf Lorakis eine gewisse Vorsicht, Argwohn, abwartende Zögerlichkeit oder so was gegenüber dem anderen Geschlecht. Bei allen Rassen wendet man sich den Halbrücken zu und beäugt sich zum Teil etwas argwöhnisch ;D

... some things never change...

Eyb in the box

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.566
  • Bruderschaft vom sehenden Varg
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Bilder der Vargen und Gnome
« Antwort #2 am: 02 Aug 2013, 11:39:04 »

Die Oberweite der Vargendame irritiert mich zwar etwas, wirkt einfach ungewohnt an einem solchen Wesen, denk ich. Aber gefallen tut's ;)
Die beiden Konzepte Wolf und Fuchs sind echt gut umgesetzt, auch wenn die Lady wohl iwas zu meckern hat ;)
Volle Zustimmung. Die Zeichnungen sind schon mal richtig gut gelungen!

Vargendame, ähm, ja. Sieht gut aus. Reißt Euch bitte zusammen Ihr ...! ;)  Hihi, also d[/size]ie Oberweite hätte ich mir bei den Menschen, bzw. Alben gewünscht. Herr Chirurg bitte, bei beiden letztgenannten Damen eine kleine Korrektur auf 75C (min.) anwenden... :D ;D ;)   Edit: Völliger Blödsinn, muss an den Temperaturen da draußen liegen (33+).

[/size]Nach den Gnomenbilder weiß ich jetzt, warum die Varge die Kleinen so zum fressen gern haben. Mmm... Aber eine Kleinigkeit habe ich dennoch zu "bemängeln", man darf ja hier nicht alles toll finden, sonst kommt man gleich in eine Schublade, der Gnomenmann hat ein Gesicht wie eine Maske. Na ja. Ist aber sehr gut zu verschmerzen.Ansonsten, danke, gekauft, sprach der sehende Varg und freute sich auf seine nächste Mahlzeit... ggga :o
« Letzte Änderung: 02 Aug 2013, 13:52:27 von Eyb in the box »

Asleif

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 117
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Bilder der Vargen und Gnome
« Antwort #3 am: 02 Aug 2013, 12:36:09 »
Ich hätt's cool gefunden, wenn Vargen ganz wolfs-like mehrere Zitzen hätten... :)
Ansonsten hübsch.

Xasch

  • Beta-Tester
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 244
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Bilder der Vargen und Gnome
« Antwort #4 am: 02 Aug 2013, 13:09:05 »
Man merkt Florian Stitz' Affinität zu Wölfen! Bestes Werwolf/Vargen-Artwork seiit langem, extrem gut gelungen!  :)

Gelegenheit direkt genutzt und Forums-Avatar reserviert  ;)

Die Gnome sind ebenso gut gelungen, hier auch etwas besser proportioniert als zB Eshi in weiter Klamotte.
Im Esten nichts Neues.

Fadenweber

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 576
  • Mondwerker
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Bilder der Vargen und Gnome
« Antwort #5 am: 02 Aug 2013, 13:20:03 »
Ich hätt's cool gefunden, wenn Vargen ganz wolfs-like mehrere Zitzen hätten... :)

Das würde dann aber (wenn mich mein Google-Fu nicht im Stich lässt) regelmäßige entsprechende Mehrlingsgeburten von [Zitzenzahl]/2 bedeuten, also entweder sehr vermehrungsfreudige Vargen, denen wir dann eine besonders hohe (Kinder-)Sterblichkeit geben müssten, damit sie den Kontinent nicht dominieren, oder ein seeeehr lahmes Fortpflanzungsverhalten - beides für die Vargen irgendwie deprimierend ;)



---
EDIT: Da ich gerade über das Bild gestolpert bin... es gäbe wohl vermutlich auch modische Implikationen... ähm...
Nochmal EDIT: Tut Tieren sowas bitte nicht an.
« Letzte Änderung: 03 Aug 2013, 16:57:17 von Fadenweber »

Asleif

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 117
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Bilder der Vargen und Gnome
« Antwort #6 am: 02 Aug 2013, 13:33:35 »
Guter Einwand - Gegenfrage: was spricht dagegen?
Warum müssen sich Vargen wie Menschen fortpflanzen? Sind sie am Schluss doch nur fleischfressende Menschen mit langen Zähnen?

Überhaupt würde mich interessieren, wo die Vargen herkommen und warum sie wie Wölfe aussehen... wenn's außer der Optik und dem Fleischkonsum sonst wohl weniger Bezüge zu Wölfen als zu Menschen gibt.

Eyb in the box

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.566
  • Bruderschaft vom sehenden Varg
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Bilder der Vargen und Gnome
« Antwort #7 am: 02 Aug 2013, 14:00:36 »
Toller Größenvergleich von Narlic...  http://forum.splittermond.de/index.php?topic=340.0

Fadenweber

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 576
  • Mondwerker
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Bilder der Vargen und Gnome
« Antwort #8 am: 02 Aug 2013, 14:06:20 »
Guter Einwand - Gegenfrage: was spricht dagegen?

Deprimierte Vargen reißen Autoren die Arme aus ;)

Ernsthafter: Ich bin mit der Vargenanatomie nicht so befasst gewesen, deshalb kann ich Dir aus dem Stegreif nicht sagen, was am Ende den Ausschlag zwischen den beiden Alternativen gegeben hat. Letztlich kann für und gegen beide argumentiert werden, und eine Variante musste es halt werden.
« Letzte Änderung: 02 Aug 2013, 15:44:31 von Fadenweber »

Eyb in the box

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.566
  • Bruderschaft vom sehenden Varg
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Bilder der Vargen und Gnome
« Antwort #9 am: 02 Aug 2013, 14:16:32 »
Ich hätt's cool gefunden, wenn Vargen ganz wolfs-like mehrere Zitzen hätten... :)
Ansonsten hübsch.
Wäre bei der Größe viel zu eng geworden...  ;)
Spaß beiseite, die Vargen sind schon sehr humanoid geworden und von dem Aspekt her gesehen, passt das schon ganz gut.


Davon abgesehen, würdest Du im Zitzen-Fall, jemals eine Vargin spielen wollen? Das würde doch total scheiße aussehen (auch wenn es anatomisch eher passen würde)?

Belzhorash

  • Gast
Re: Neuer Blogbeitrag: Bilder der Vargen und Gnome
« Antwort #10 am: 02 Aug 2013, 14:19:31 »
Eyb, nimm mal deine Pillen, bitte.
Er meinte natürlich Brüste.

[Tom]

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 294
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Bilder der Vargen und Gnome
« Antwort #11 am: 02 Aug 2013, 14:24:04 »
Ich hätte Zitzen interessanter gefunden. Menschlicher Körper und Tierkopf drauf macht doch jeder - aber eben mal in diese Richtung gehend wäre aussergewöhnlich.

Eyb in the box

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.566
  • Bruderschaft vom sehenden Varg
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Bilder der Vargen und Gnome
« Antwort #12 am: 02 Aug 2013, 14:31:49 »

[Tom]

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 294
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Bilder der Vargen und Gnome
« Antwort #13 am: 02 Aug 2013, 14:52:41 »
Vielleicht zwei Ausgaben von dem GRW? Eine normale und eine "Pubertäts-Ausgabe" für Eyb? ;)

Asleif

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 117
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Bilder der Vargen und Gnome
« Antwort #14 am: 02 Aug 2013, 17:54:18 »
Davon abgesehen, würdest Du im Zitzen-Fall, jemals eine Vargin spielen wollen? Das würde doch total scheiße aussehen (auch wenn es anatomisch eher passen würde)?
Ich würde generell keine Vargin spielen, aber das ist so ein Rollenspiel-Ding... :)
Bei meinen Mitspielerinnen fände ich es dagegen durchaus interessanter, wenn der Varg/die Vargin nicht nur ein Mensch mit Wolfskopf wäre sondern sich auch tiefergehend durch ebenfalls biologische Eigenarten auszeichnen würde...