Autor Thema: Platte, mittel vs. Schuppe, mittel (MSK)  (Gelesen 1854 mal)

Dunbald

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 970
    • Profil anzeigen
Platte, mittel vs. Schuppe, mittel (MSK)
« am: 29 Aug 2015, 16:39:28 »
Mir ist aufgefallen, dass wenn man Wattiert bei der mittleren Platte herausrechnet, sie immer noch 1 Punkt mehr Behinderung hat, als die mittlere Schuppe, obwohl die sonstigen Werte (mit Ausnahme von Preis und Min-STÄ) gleich sind.
Ein Fehler? Oder wurde der Platte der Punkt Behinderung mehr gegeben, weil bei ihr keine Qualitätstufen für Wattiert verwendet werden müssen?

A.Praetorius

  • Regel-Redakteur
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 383
    • Profil anzeigen
Re: Platte, mittel vs. Schuppe, mittel (MSK)
« Antwort #1 am: 30 Aug 2015, 03:42:17 »
Kein Fehler, sondern volle Absicht :-).
Ja, das das Merkmal bereits Teil der Basisrüstung ist, ist natürlich etwas wert.

iCre

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 196
    • Profil anzeigen
Re: Platte, mittel vs. Schuppe, mittel (MSK)
« Antwort #2 am: 27 Sep 2015, 21:28:32 »
Doof nur wenn man Platte lediglich wegen des Aussehens nimmt.

Ich hoffe unser Spielleiter erlaubt mir die mittelere Schuppenpanzerung wie eine Platte aussehen zu lassen. Wenn man an Balancing denkt müsste das ja gut ausgeglichen sein egal ob ich es Schuppe ode rPlatte nenne.

Quendan

  • Gast
Re: Platte, mittel vs. Schuppe, mittel (MSK)
« Antwort #3 am: 27 Sep 2015, 23:53:11 »
Also ich würde das als SL problemlos zulassen. Wichtig ist ja das Werteset, nicht der Name dahinter.

Chalik

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.190
    • Profil anzeigen
Re: Platte, mittel vs. Schuppe, mittel (MSK)
« Antwort #4 am: 28 Sep 2015, 10:06:48 »
Also ich würde das als SL problemlos zulassen. Wichtig ist ja das Werteset, nicht der Name dahinter.

Würde ich definitiv auch so sehen. Für das Spielgefühl macht es ja ein Unterschied wie ein Gegenstand/Charakter etc. aussieht. Für die Spielmechanik sind aber letztlich nur die nackten Werte relevant. Da sollte man sich nicht zu sehr durch bestehendes offizielles Material eingeengt fühlen. Wenn die SMufanten eines klar signalisiert haben, dann dass sie lediglich einen Rahmen schaffen wollen. Sie ermuntern ja sogar dazu, dass jede Runde ihren eigenen Stiefel macht.

Saalko

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 404
    • Profil anzeigen
Re: Platte, mittel vs. Schuppe, mittel (MSK)
« Antwort #5 am: 28 Sep 2015, 13:29:48 »
Zeig deinem SL einfach folgendes Zitat:

Beim Söldner habe ich (wie auch von Saalko vorgeschlagen) die leichte Platte durch eine leichte Kette ersetzt. Und außerdem den Rundschild durch einen Großschild. So waren die wenigsten Werteänderungen nötig.

Niemand würde denke ich bei einem Söldner von einer leichten Plattenrüstung ausgehen, jedenfalls nicht nach dem Bild. Kette passt da schon (etwas besser) zum Bild ;) Nur als Argumentationshilfe für dich gedacht :D