Autor Thema: Gesten+Formeln in Tiergestalt  (Gelesen 2000 mal)

Pik

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 119
    • Profil anzeigen
Gesten+Formeln in Tiergestalt
« am: 30 Aug 2015, 21:07:41 »
Dann ist es wohl an der Zeit den mächtigsten Zauberer aller Zeiten zu erstellen.


Edit: Im Grundregelwerk steht, dass sprechende Tiere trotz allem Mali beim Zaubern für fehlende Formel haben. Kann ein Mops mit der Intelligenz des Zauberers überhaupt sprechen und wenn nicht, gibt es einen Zauber, der ihm das ermöglicht?


Von dem Post angeregt, eine neue Idee:
Nachdem die Zauber sowiso alle seperat erlernt werden müssen, und z.B. der Zauber Alarm aus der Schule Erkenntnis ein anderer ist, als Alarm aus der Schule Schutz, und die Gesten damit eh nicht einheitlich auf genau die eine Art sein müssen(und man niedrigstufige Zauber ja sogar intuitiv lernen kann, die dann sicher nicht die Standardformel verwenden) warum dann nicht sagen, ich habe den Zauber mit den Gesten/Formeln gelernt, die ein Mops machen kann(während ich ein Mops war)? Dann kann man den Zauber halt in normaler Gestalt nicht verwenden, außer man lernt ihn nochmal, sondern nur in Mopsgestalt. Wäre zwar einerseits ein Vorteil, weil man dann in Tiergestalt zaubern kann, andererseits aber eine Einschränkung, da man es OHNE (genau diese eine) Tiergestalt nichtmehr kann, die ja auch nochmal Fokus kostet ;)
Was denkt ihr, wäre das zu OP?

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Gesten+Formeln in Tiergestalt
« Antwort #1 am: 30 Aug 2015, 21:21:43 »
Nein, das ist von vorneherein ausgeschlossen. Siehe S. 218:

Zitat
Zauberei in Tiergestalt

In Tiere verwandelte Zauberer behalten ihre magischen Fähigkeiten vollständig bei und können auch in Tiergestalt Zauber wirken (jedoch gegebenenfalls mit veränderten Attributen). Da sie jedoch in Tierform nicht die nötige Geste und Formel vollführen können (auch sprechende oder sehr geschickte Tiere können dies nicht mit der nötigen Präzision und Intonation), müssen sie die entsprechenden Mali in Kauf nehmen (siehe S. 198). Etwaige angeborene magische Fähigkeiten der Kreatur, in die der Zauberer sich verwandelt hat, werden nicht übernommen


Aber hey, dafür gibt es ja für HG3 die Meisterschaft "Tierzauberer". Gilt nur für deine bevorzugte Form, doch dafür kannst Gesten und Formel weglassen, wodurch niemand mehr erkennen kann, dass du zauberst. Das ist schon echt praktisch!
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Pik

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 119
    • Profil anzeigen
Re: Gesten+Formeln in Tiergestalt
« Antwort #2 am: 30 Aug 2015, 21:26:25 »
Oh, interessant, die Regel auf S.218 kenn ich ja schon, daher auch die Idee, es als Mops gelernt zu haben, eben mit den passenden Gesten und Formeln (aka Wau Wau Wuff Grrr Wuff  ;D), ansonsten halt als Hausregel, aber wenns eh die Meisterschaft gibt, wär das dann eh höchstens was für zpezifische Situationen pre HG3.