Autor Thema: günstige Kleintierform  (Gelesen 4441 mal)

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.259
    • Profil anzeigen
günstige Kleintierform
« am: 29 Aug 2015, 15:49:53 »
Ich habe meinem Verwandler die Verwandlungsmagie-Meisterschaften Bevorzugte Gestalt und Freiheit der Form gegeben und suche ein in vielen Lagen günstiges Tier:

-Schildkröte (klein und groß)
kann gut schwimmen
Wie schwer ist sie zu treffen?

-Riesenratte
schwer zu treffen
kann ähnlich gut wie der Verwandler kämpfen
furchteinflössend
schnell

-Rattling
Ist das überhaupt möglich?
Recht vielfältige Talente

-giftige Qualle
Kann als tödliches Wurfgeschoss verwendet werden

-Menschenaffe
kann gut klettern
ist in manchen Fertigkeiten besser als der Verwandler

-Wombat
schwer zu treffen
kleine Kampfmaschine (frisst Schlangen)

-Gorilla oder andere große Affen
kann gut kämpfen

Welche der aufgelisteten Gestalten würdet ihr wählen oder habt ihr eigene Ideen.

Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

Cifer

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.793
  • Kapitänin Adawae
    • Profil anzeigen
Re: günstige Kleintierform
« Antwort #1 am: 29 Aug 2015, 17:48:26 »
Zitat
-Schildkröte (klein und groß)
kann gut schwimmen
Wie schwer ist sie zu treffen?
Könnte man nehmen, wäre mir persönlich aber zu langsam und behäbig an Land. Dann lieber was in Richtung Biber oder Otter.

Zitat
-Riesenratte
schwer zu treffen
kann ähnlich gut wie der Verwandler kämpfen
furchteinflössend
schnell
Gibt es für die irgendwo Werte, dass du ihr ein Furchteinflößend zuordnest? Im GRW hab ich keine gefunden.

Zitat
-Rattling
Ist das überhaupt möglich?
Recht vielfältige Talente
Typus Humanoid -> Bestienform

Zitat
-giftige Qualle
Kann als tödliches Wurfgeschoss verwendet werden
...und ist danach sehr, sehr matschig.

Zitat
-Menschenaffe
kann gut klettern
ist in manchen Fertigkeiten besser als der Verwandler
Ich weiß nicht, ob der nicht entweder humanoid oder zu groß ist...

Zitat
-Wombat
schwer zu treffen
kleine Kampfmaschine (frisst Schlangen)
Aha? Wikipedia behauptet, Wombats sind Pflanzenfresser...

Zitat
-Gorilla oder andere große Affen
kann gut kämpfen
Siehe oben: Die Viecher dürften zu groß und zu humanoid für Kleintierform sein.


Allgemein würde ich nicht versuchen, mir mit Kleintierform was kampftaugliches zusammenzubasteln. Den Zauber sehe ich eher als klassische Utility-Magie, mit der man sich zum Beispiel andere Fortbewegungsmöglichkeiten erschließt. Mit einem Otter oder Wiesel solltest du was haben, was schwimmen und klettern kann und dabei unauffällig ist und auch durch dünne Spalte passt.
« Letzte Änderung: 29 Aug 2015, 17:53:57 von Cifer »

Fenra

  • Beta-Tester
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 133
    • Profil anzeigen
Re: günstige Kleintierform
« Antwort #2 am: 29 Aug 2015, 19:14:34 »
Zwei Vorschläge, die im GRW mit Werten zu finden sind.

Eine Riesenspinne: Die kann gut klettern und schleichen, und hat noch Giftattacken. --> vor allem gut für Überraschungangriffe (dank eben dieser Meisterschaft)

Ein Wolf: Ist gut in Athletik, Heimlichkeit, Jagdkunst und Wahrnehmung. Zusätzlich Dämmersicht. --> vor allem gut als Verfolger/Kundschafter

Quendan

  • Gast
Re: günstige Kleintierform
« Antwort #3 am: 29 Aug 2015, 22:15:04 »
-Wombat
schwer zu treffen
kleine Kampfmaschine (frisst Schlangen)

Du meinst vermutlich einen Mungo:

https://de.wikipedia.org/wiki/Mungo

Rumo

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 837
    • Profil anzeigen
Re: günstige Kleintierform
« Antwort #4 am: 30 Aug 2015, 11:12:12 »
Zur Qualle: Wirf mich...ins Gesicht des Orks...  ;D

Persönlich würde mich nicht auf eine Tierart alleine beschränken.

Aber Grundsätzlich empfehle ich etwas kleines Unauffälliges. Ratte/Maus/Katze bei den Tieren flippt keine Wache aus wenn sie dich bemerkt und selbst das ist schon schwierig genug.

Später würde ich dann noch etwas wie einen Otter, Wasserschildkröte, Frosch empfehlen, sollte es mal etwas am Grund eines Flusses oder Brunnens zu erledigen geben ist das Gold wert.

Und viel später natürlich eine fliegende Form

Ein kampftaugliches Tier ist natürlich auch nicht schlecht aber bei kleinen Tieren ist immer zu bedenken das sie auch schnell sterben.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: günstige Kleintierform
« Antwort #5 am: 30 Aug 2015, 12:06:01 »
Es geht ja hier in erster Linie nur um Tiere speziell für Freiheit der Form, würde ich jetzt mal behaupten.

Die Form von allen Tierarten, die nicht größer als GK 1 sind, kann man ja jetzt schon frei annehmen.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

sylanna

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 184
    • Profil anzeigen
Re: günstige Kleintierform
« Antwort #6 am: 30 Aug 2015, 17:51:51 »
Hier mal als Einwurf, da es mir in den Regeln nicht ganz klar wurde: Ist bei bevorzugte Gestalt mit Tierart "Hund" oder "Mops" gemeint?

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.259
    • Profil anzeigen
Re: günstige Kleintierform
« Antwort #7 am: 30 Aug 2015, 18:58:31 »
Mops. Mit bis auf die GK gleichen Werten eines Hunds.
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

sylanna

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 184
    • Profil anzeigen
Re: günstige Kleintierform
« Antwort #8 am: 30 Aug 2015, 19:22:21 »
Dann ist es wohl an der Zeit den mächtigsten Zauberer aller Zeiten zu erstellen.


Edit: Im Grundregelwerk steht, dass sprechende Tiere trotz allem Mali beim Zaubern für fehlende Formel haben. Kann ein Mops mit der Intelligenz des Zauberers überhaupt sprechen und wenn nicht, gibt es einen Zauber, der ihm das ermöglicht?
« Letzte Änderung: 30 Aug 2015, 19:55:52 von sylanna »

Cifer

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.793
  • Kapitänin Adawae
    • Profil anzeigen
Re: günstige Kleintierform
« Antwort #9 am: 30 Aug 2015, 20:10:39 »
Zitat
Edit: Im Grundregelwerk steht, dass sprechende Tiere trotz allem Mali beim Zaubern für fehlende Formel haben. Kann ein Mops mit der Intelligenz des Zauberers überhaupt sprechen und wenn nicht, gibt es einen Zauber, der ihm das ermöglicht?
Ich würde davon ausgehen, dass die Anatomie eines Mopses nicht für menschliche Sprache gemacht ist. Sofern du dich nur verständlich machen möchtest, dürfte der Weg am ehesten über Illusionsmagie führen - einen kanalisierten Zauber zum "Bauchreden" würde ich angesichts von Geräuschhexerei auf Grad 1 schätzen.