Autor Thema: Neuer Blogbeitrag: Splittermond-Miniaturen – jetzt vorbestellbar!  (Gelesen 3682 mal)

Honigmäulchen

  • Gast
Sehnsüchtig erwartet, nun endlich vorbestellbar: Die Splittermond-Miniaturen! :)

http://splittermond.de/splittermond-miniaturen-jetzt-vorbestellbar/

Zitat
Wie auf der diesjährigen Heinzcon und in diesem Blog angekündigt, sind nun die ersten Miniaturen für das Splittermond-Tabletop vorbestellbar. Als Metallfigur werden zunächst die sechs Archetypen Cederion, Telkin, Selesha, Arrou, Eshi und Tiai erhältlich sein, die sich auch hervorragend auf der Tickleiste im P&P-Rollenspiel einsetzen lassen. In den Blistern ist je eine Miniatur inkl. 30mm Rundbase enthalten; die Figuren müssen vor dem Bemalen gegebenenfalls noch zusammengesetzt werden. Die Miniaturen kosten jeweils zwischen 8,95€ und 12,95€ pro Blister und können wie immer auch bei uns im Shop vorbestellt werden.

[Tom]

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 294
    • Profil anzeigen
Kleine Korrektur im Shop nötig: Bei Selesha, Telkin und Tiai steht, dass Cederion von Falkenberg enthalten ist... ;-)

Silent Pat

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 137
    • Profil anzeigen
Kleine Korrektur im Shop nötig: Bei Selesha, Telkin und Tiai steht, dass Cederion von Falkenberg enthalten ist... ;-)

Ups...

asquartipapetel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 587
    • Profil anzeigen
Welcher Miniaturmaler hat den kleinen Telkin denn so gekonnt in Farbe gesetzt, wenn man fragen darf?

[Tom]

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 294
    • Profil anzeigen
Habt ihr eigentlich auch schon Beta-Regeln am Start zum Kauf der Miniaturen?

Das wäre ja ganz cool und würde die Verkäufe sicherlich anschieben... ich denke da nur an die Beginne von Warmachine; da war das auch so... :-)

Silent Pat

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 137
    • Profil anzeigen
Welcher Miniaturmaler hat den kleinen Telkin denn so gekonnt in Farbe gesetzt, wenn man fragen darf?

Das war jemand von Phantasos Studio, die die für uns bemalen.

Silent Pat

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 137
    • Profil anzeigen
Habt ihr eigentlich auch schon Beta-Regeln am Start zum Kauf der Miniaturen?

Das wäre ja ganz cool und würde die Verkäufe sicherlich anschieben... ich denke da nur an die Beginne von Warmachine; da war das auch so... :-)

Nein, noch nicht. Die Betaregeln sind für das 4.Quartal des Jahres geplant. Früher wird schwierig, da wir gerade erst damit angefangen haben. Dazu gibt es demnächst aber auch noch genauere Informationen.

JohnLackland

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 3.001
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Krasser Preis. Dachte die werden preiswerter so um die 5 bis 6 Euro. Fast 10 Euro im Schnitt für Einzelminiaturen finde ich stolz, aber scheint normal zu sein. Habe mal im Netz so geschaut was für Einzelminiaturen verlangt wird. Bin gespannt ob diese sich verkaufen. Ist den auch eine Heldenbox oder sowas geplant?
« Letzte Änderung: 02 Jun 2015, 17:11:05 von JohnLackland »
Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.721
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Die Preise finde ich in Ordnung. Die Discworld Miniatures sind z.B. auch nicht günstiger (zumindest nicht 5-6 €). Und auch die meisten Warhammer-Modelle in der Größenordnung sind eher teurer als günstiger (Necron Overlord: 22 €). Auch wenn ich persönlich mit den Miniaturen nix anfangen kann, zumindest die Preispolitik ist okay.
« Letzte Änderung: 02 Jun 2015, 17:20:48 von Loki »
„Erfahrung ist fast immer die Parodie auf die Idee.“
- Johann Wolfgang Goethe

Rumo

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 826
    • Profil anzeigen
Sehr schön. Wird es jetzt eigentlich erst mal nur den ersten Schwung Archetypen bis zum Regelwerk geben oder kommt bis dahin noch was?

[Tom]

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 294
    • Profil anzeigen
Die Preise finde ich in Ordnung. Die Discworld Miniatures sind z.B. auch nicht günstiger (zumindest nicht 5-6 €). Und auch die meisten Warhammer-Modelle in der Größenordnung sind eher teurer als günstiger (Necron Overlord: 22 €). Auch wenn ich persönlich mit den Miniaturen nix anfangen kann, zumindest die Preispolitik ist okay.
*Hüstel*
http://www.games-workshop.com/de-DE/Necron-Overlord-2015
Der Necron-Overlord ist mal um Längen detaillierter UND ein Kunststoff-Modell!

Silent Pat

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 137
    • Profil anzeigen
Der Necron-Overlord ist mal um Längen detaillierter UND ein Kunststoff-Modell!

Das sind ja nun zwei Faktoren die sich irgendwie aufheben... Plastikminis.... pfff....  ;)


Silent Pat

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 137
    • Profil anzeigen
Sehr schön. Wird es jetzt eigentlich erst mal nur den ersten Schwung Archetypen bis zum Regelwerk geben oder kommt bis dahin noch was?

Es werden recht sicher noch weitere Miniaturen vorher kommen, die man auf fürs Rollenspiel benutzen kann. Also keine Einheit berittener Wächterbündler Kräutersammlerzwerge (die kommen erst für's Tabletop ;) ), sondern weitere Charaktere, Orks, Rattlinge etc...

Silent Pat

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 137
    • Profil anzeigen
http://www.games-workshop.com/de-DE/Necron-Overlord-2015
Der Necron-Overlord ist mal um Längen detaillierter...

Ach ja - und zumindest das "um Längen" zweifle ich hiermit an ;). Unsere Fotos sind einfach noch nicht sehr gut, aber die Qualität der Sculpts/der Formen können es mit den meisten anderen Firmen durchaus aufnehmen.

[Tom]

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 294
    • Profil anzeigen
Der Necron-Overlord ist mal um Längen detaillierter UND ein Kunststoff-Modell!

Das sind ja nun zwei Faktoren die sich irgendwie aufheben... Plastikminis.... pfff....  ;)
Meinst?
Plastikminis sind, wenn gut hergestellt, doch viel detaillierter, verbiegen nicht, sind bei filigranen Stellen stabiler - ich mag Plastikminis.
Aber eben auch teurer, wenn nicht in gigantischer Anzahl produziert.
Und natürlich nicht so einfach umzubauen, weil nicht so leicht formbar...

Was die Details angeht - da fehlen mir eben ein paar mehr Details; ich finde zum Beispiel die Waffe von Arrou sehr schmucklos. Rindenmuster, Bandwickelung... Gravierung in der Klinge? All solche Sachen... die fehlen mir da einfach...