Autor Thema: Götterband (Heinzcon)  (Gelesen 7935 mal)

JohnLackland

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.998
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Götterband (Heinzcon)
« am: 09 Mär 2015, 15:19:58 »
Götterband:
Über / ca. 110 Seiten Hintergrund und ca. 50 bis 60 Seiten Regeln.
Kosmologie wird erkärt, es gibt nicht eine Theorie zur Kosmologie sondern viele. Verschiedene Mysterien sollen vorgestellt werden und das Mysterium steht an oberster Stelle. Das Wesen der Götter wird erklärt. Dazu auch viele Ansichten.
Es gibt kein Monotheismus. Jeder weiß das es mehrere Götter gibt. Aber klar kann jemand seine / ihre Göttin als die tollste halten. Fanatismus ist da auch möglich. Es wird Götter geben die nach der Moral der Lorakier Böse sind...
Es werden Götter vorgestellt, deren Kulte und so weiter. Es wird ein Baukasten geben für Götter. Ihre Boten vorgestellt und so weiter. Auch mehr Infos zu einer speziellen Entität... die Gefa....

Regeln: Es kommt eine optionale lange Leine, damit Priester nicht nur mehr der Patzergrund da ist. Es wird wahrscheinlich eine neue Ressource geben Namens Glaube, diese für Priester wie auch alle anderen. Diese Ressource spiegelt wieder wie stark jemand an den Gott glaubt. Der Bischof hat vielleicht nur Glaube 2 aber der Wanderpriester Glaube 5 und der Götterbote wird so ehr den Wanderpriester gehör schenken. Regeln zu Heiligtümer, wie sie geweiht werden und so weiter. Neue Zauber, neue Meisterschaften und Charakterschablonendingels da, auch zu den aus den Regelwerkergänzungen. Klerikale Artefakte selber bauen. Schwerpunkt bei den Zaubern werden auch Aurenzauber sein, auch für nicht Priester.
Eine große Übersicht der Götter mit mehr Details zum schnell lesen ist dann am Ende.
« Letzte Änderung: 09 Mär 2015, 15:27:02 von JohnLackland »
Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?

Alagos

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 875
    • Profil anzeigen
Re: Götterband (Heinzcon)
« Antwort #1 am: 09 Mär 2015, 15:26:53 »
UUh das klingt alles sehr, sehr gut. Ich freu mich drauf :).
Ich leite aktuell: Der Fluch der Hexenkönigin.

Rumo

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 826
    • Profil anzeigen
Re: Götterband (Heinzcon)
« Antwort #2 am: 09 Mär 2015, 21:18:12 »
Das mit dem Glauben als Ressource ist ja eine sehr spannend Konzept. Sehr spannend.

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.710
  • Kapitänin Zahida
    • Profil anzeigen
Re: Götterband (Heinzcon)
« Antwort #3 am: 09 Mär 2015, 21:22:06 »
Wurde irgendwas dazu gesagt, wie die Ressource Glaube als "lange Leine" funktionieren soll? Also was macht sie genau, wie beeinflusst sie das Zaubern von Priestern?

JohnLackland

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.998
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Re: Götterband (Heinzcon)
« Antwort #4 am: 09 Mär 2015, 21:38:47 »
Glaube hat nix mit der langen Leine zu tun wenn ich es richtig verstanden habe und beides ist Optional.
Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.710
  • Kapitänin Zahida
    • Profil anzeigen
Re: Götterband (Heinzcon)
« Antwort #5 am: 09 Mär 2015, 21:53:19 »
Ach, da habe ich deine Stichpunkte gerade falsch gelesen, sry. :) Aber dann bin ich jetzt noch mehr auf die lange Leine gespannt und was die genau sein wird. Ich tippe ja mal auf detailliertere Informationen zu Einschränkungen durch den jeweiligen Kodex des Glaubens. Das steht ja schon im GRW, nur halt ohne weitere, detaillierte Regeln. :)

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.732
    • Profil anzeigen
Re: Götterband (Heinzcon)
« Antwort #6 am: 09 Mär 2015, 21:58:03 »
Ich tippe ja mal auf detailliertere Informationen zu Einschränkungen durch den jeweiligen Kodex des Glaubens. Das steht ja schon im GRW, nur halt ohne weitere, detaillierte Regeln. :)

Jepp, da werden wir im Götterband genauer drauf eingehen. :)

Brino

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 24
    • Profil anzeigen
Re: Götterband (Heinzcon)
« Antwort #7 am: 10 Mär 2015, 10:16:45 »
Kosmologie wird erkärt, es gibt nicht eine Theorie zur Kosmologie sondern viele. Verschiedene Mysterien sollen vorgestellt werden und das Mysterium steht an oberster Stelle. Das Wesen der Götter wird erklärt. Dazu auch viele Ansichten.
Es gibt kein Monotheismus. Jeder weiß das es mehrere Götter gibt. Aber klar kann jemand seine / ihre Göttin als die tollste halten. Fanatismus ist da auch möglich.

Von einer Schöpfungsgeschichte wegzugehen und mehrere Versionen zuzulassen ist eine sehr moderne und für mich ansprechende Lösung, da es mir gefällt, dass nicht zwangsweise alle Religionen so letzten Endes in einem ähnlichen Mysterium ihren Ursprung haben müssen. Das fördert auch die Unterschiedlichkeit der Religionsausübung von Spielercharakteren und ich bemerke, dass ich spontan Lust hätte, einen Archäologen zu spielen :P

Das ist der Stoff für etliche Plots und Erzählungen, viele weiße Flecken in der Geschichtsschreibung und Mythologie und regt die Phantasie total an  ;D

The process of delving into the black abyss is to me the keenest form of fascination.

H. P. Lovecraft

Gonzo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 579
    • Profil anzeigen
Re: Götterband (Heinzcon)
« Antwort #8 am: 10 Mär 2015, 10:33:13 »
Zitat
Verschiedene Mysterien sollen vorgestellt werden und das Mysterium steht an oberster Stelle.
Wäre auch schlimm wenn es nachdem man kürzlich in einem anderem System gezeigt hat wie man es nicht machen soll es anders gemacht werden würde ;) 

Chalik

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.164
  • Forentreffen-Orga
    • Profil anzeigen
Re: Götterband (Heinzcon)
« Antwort #9 am: 10 Mär 2015, 10:36:40 »
Zitat
Verschiedene Mysterien sollen vorgestellt werden und das Mysterium steht an oberster Stelle.
Wäre auch schlimm wenn es nachdem man kürzlich in einem anderem System gezeigt hat wie man es nicht machen soll es anders gemacht werden würde ;)

Wohl wahr! Ein solchen Fehler sollte man nicht bei Splittermond auch machen. Als Teilnehmer des Götterband-Workshops habe ich da allerdings auch keinerlei Zweifel. Quendan hat da klare Kante gezeigt. Ich finde so etwas auch bei einem Rollenspiel sehr schön, wenn das Mysterium groß geschrieben wird und man auch unter den Spielern und SCen am Spieltisch darüber diskutieren kann, wie es aussieht.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.130
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Götterband (Heinzcon)
« Antwort #10 am: 10 Mär 2015, 10:53:23 »
Wie sehr den Machern der Wert von Geheimnissen bewusst ist, wurde auch bei der Vorstellung des Selenia-Bandes deutlich: Es werden zwar einige Hintergrundgeheimnisse verraten, so dass die Spielleitung bestimmte NSCs und andere Umstände stimmungsvoll darstellen kann, doch man wird sich immer etwas in der Hinterhand behalten, mit dem man dann auch die Spielleitung erstmal überraschen kann.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Gonzo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 579
    • Profil anzeigen
Re: Götterband (Heinzcon)
« Antwort #11 am: 10 Mär 2015, 10:55:46 »
Zitat
Ich finde so etwas auch bei einem Rollenspiel sehr schön, wenn das Mysterium groß geschrieben wird und man auch unter den Spielern und SCen am Spieltisch darüber diskutieren kann, wie es aussieht.
Ja Chalwen war der Genickbruch in der Kommunikation zweier Spieler meiner Runde, mit dem Machwerk wurde glaube ich drei Jahre interessanter Diskurs mit zig Schriften im Blog bei uns vernichtet oder schlicht einfach aus dem Kanon gedrückt und das bei Spielern die wirklich gut recherchiert hatten, die Runde kommt aktuell auch leider nicht mehr zum laufen und zersetzt sich dann vermutlich aufgrund der Zeitlage und Demotivation, würde da aber dennoch gern noch ein sauberes Finish machen.

Zitat
Es wird ein Baukasten geben für Götter. [...] Klerikale Artefakte selber bauen.
Auch sinnvoller Gedanke man lässt den SLs und Spielern Freiräume in solchen Gestaltungen, gerade für eigene Geschichten nette Baustellen. 
   

flippah

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.209
  • Bäriger Nicht-Delphin
    • Profil anzeigen
    • Splitterwiki
Re: Götterband (Heinzcon)
« Antwort #12 am: 10 Mär 2015, 11:28:40 »
Ich denke, dass das ein sehr interessantes Buch wird. Es gibt ja einige weltumspannende Ereignisse (stichwort Mondfall), aber wie sie zu deuten sind, weiß natürlich niemand.

Und das Baukasten-Konzept finde ich auch großartig. Ich denke da gerade an das hervorragende "Gurps Religion". Sowas, nur eben auf Lorakis bezogen, wäre sehr hilfreich.
"In allen anderen Fällen gehen Sie so schnell wie möglich in See und, ohne sich auf eine Schlacht einzulassen, sofern dies möglich ist, nach Wladiwostok" (Jewgeni Iwanowitsch Alexejew)

Tramis

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 39
    • Profil anzeigen
Re: Götterband (Heinzcon)
« Antwort #13 am: 14 Mär 2015, 12:28:09 »
Der Götterband wird von mir sehnlichst erwartet.
Nicht nur, weil in meiner Runde ein Morkaipriester zu finden ist, sondern weil ich Religion als solche für einen ganz wichtigen Aspekt des Spiels halte, der leider neben Kampf und Magie häufiger etwas vergessen geht.

Wenn dabei Mysterien geschätzt und bewahrt bleiben - umso besser!

Meine Bitte: gebt uns auch im Götterband "schwarze Flecken"!

Wie das gehen könnte?
Z.B. indem man in einem Reich/Land/Region bewusst sagt: hier sagen wir ausnahmsweise gar nichts zu den Göttern oder geben nur eine grobe Richtung vor (z.B.: "In XY werden 6 Götter, aufgeteilt in 3 dualistische Paare, verehrt" Punkt, mehr nicht)
Oder: Indem man von einzelnen Gottheiten nur den Namen und allenfalls noch ein, zwei Aspekte erfährt und die Ausgestaltung der weltlichen Religion komplett den einzelnen Runden überlässt.

Das müssen gar nicht viele schwarze Flecken sein, aber so, wie dies im Weltband gemacht wurde, wäre dies in meinen Augen eine Bereicherung für den Götterband.

Danke im Voraus für mehr Offenheit (in der Ausgestaltung der Welt) und Mut zu Lücken!

Anmar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 641
  • In anderen Foren als Mustafa ben Ali bekannt
    • Profil anzeigen
    • DereGlobus
Re: Götterband (Heinzcon)
« Antwort #14 am: 14 Mär 2015, 13:11:14 »
Ich kenne das unter den Begriff "Weiße Flecken".

Ja, wird es geben, weil es auch ein Konzept von Splittermond ist.
Verbreite nur auf Fakten basierende Gerüchte.
Ludo Liubice Der Lübecker Spieleverein. Es werden auch Rollenspiele gespielt.