Autor Thema: Überschneidung von Schwerpunkten  (Gelesen 2789 mal)

Barmonster

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 150
  • Mitglied der Diebesgilde
    • Profil anzeigen
Überschneidung von Schwerpunkten
« am: 18 Nov 2014, 22:11:01 »
Hallo zusammen,

beim Durchgehen der verschiedenen Schwerpunkte ist mir aufgefallen, dass es da teilweise erhebliche Überschneidungen gibt. Beispielsweise bei "Naturkunde" sind die aufgeführten Schwerpunkte u.A.: "Kräutersuche/Zutaten sammeln, Nahrungssuche, Pflanzenkunde" wobei doch eigentlich beide erstgenannte auch unter Pflanzenkunde fallen. Ist das in dem Fall einfach nur ein schlechtes Beispiel, oder ist das so gewollt, dass es Schwerpunkte gibt, die allgemeiner gefasst sind als andere und dadurch mehrfach-Boni ermöglichen (also z.B. SP Pflanzenkunde und SP Nahrungssuche geben dann bei der Kräutersuche +1 und bei der Nahrungssuche +2)?

Quendan

  • Gast
Re: Überschneidung von Schwerpunkten
« Antwort #1 am: 18 Nov 2014, 22:20:54 »
Kräutersuche/Zutatensammeln ist ein im GRW klar definiertes Anwendungsgebiet. Ebenso Nahrungssuche. Pflanzenkunde hilft dir dabei nicht zusätzlich, sondern nur beim Identifizieren von Pflanzen, also der eng umrissenen Pflanzenkunde.

Grundsätzlich kannst du dich daran orientieren: Wenn etwas als explizites Anwendungsgebiet definiert ist und einen Schwerpunkt hat, der dazu gehört, dann hilft dabei auch nur dieser eine Schwerpunkt.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.272
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Überschneidung von Schwerpunkten
« Antwort #2 am: 18 Nov 2014, 22:21:53 »
Mhm, ich denke schon, dass Überschneidungen durchaus möglich sind, aber dein Beispiel hier ist nicht ganz korrekt:

Ich würde nämlich sagen, dass SP Pflanzenkunde sich nur auf Proben für die Identifikation von Pflanzen auswirkt, nicht für Proben zum Sammeln.

Ja, das klingt etwas seltsam ("Aber um etwas zu sammeln muss ich es doch identifizieren?"), aber ich sehe darin einen regelmechanischen Unterschied (Held ist spezialisiert darauf, eine unbekannte Pflanze zu identifizieren, aber nicht darin welche zu sammeln).

Würde daher als SL in dieser Situation sagen, dass sich SP Pflanzenkunde und Nahrungssuche nicht überschneiden.

EDIT: Also genauso wie es Quendan oben erklärt!

Schwerpunkte, zu denen aber es zu Überschneidungen kommen sind zum Beispiel bei Geschichten und Mythen, wo man sich sowohl auf ein bestimmtes Volk sowie auch auf ein bestimmtes Pantheon spezialisieren kann, oder Heimlichkeit, wo man sich zum einen auf Proben in natürlicher Umgebung und zum anderen auf Schleichen spezialisieren kann.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Barmonster

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 150
  • Mitglied der Diebesgilde
    • Profil anzeigen
Re: Überschneidung von Schwerpunkten
« Antwort #3 am: 18 Nov 2014, 22:43:49 »
danke SeldomFound, sowas meinte ich unter anderem...

@Quendan: irgendwie ist mir in dem Fall dann das Einsatzgebiet des Schwerpunktes "Pflanzenkunde" nicht klar...könntest du da bitte ein Beispiel nennen?

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.270
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Überschneidung von Schwerpunkten
« Antwort #4 am: 18 Nov 2014, 22:50:39 »
@Quendan: irgendwie ist mir in dem Fall dann das Einsatzgebiet des Schwerpunktes "Pflanzenkunde" nicht klar...könntest du da bitte ein Beispiel nennen?
Das ging zwar nicht an mich, aber:

"Du siehst vor dir eine seltsame Pflanze wachsen. Würfel Naturkunde, ob du die Pflanze identifizieren kannst."

Hierfür würde der Schwerpunkt "Pflanzenkunde" gelten. Es geht halt darum, Pflanzen zu identifizieren, also zu prüfen, ob ein Charakter eine Pflanze kennt oder nicht.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Barmonster

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 150
  • Mitglied der Diebesgilde
    • Profil anzeigen
Re: Überschneidung von Schwerpunkten
« Antwort #5 am: 18 Nov 2014, 22:56:15 »
@Quendan: irgendwie ist mir in dem Fall dann das Einsatzgebiet des Schwerpunktes "Pflanzenkunde" nicht klar...könntest du da bitte ein Beispiel nennen?
Das ging zwar nicht an mich, aber:

"Du siehst vor dir eine seltsame Pflanze wachsen. Würfel Naturkunde, ob du die Pflanze identifizieren kannst."

Hierfür würde der Schwerpunkt "Pflanzenkunde" gelten. Es geht halt darum, Pflanzen zu identifizieren, also zu prüfen, ob ein Charakter eine Pflanze kennt oder nicht.

ja und wenn er sie kennt weiß der Charakter auch, ob sie essbar ist, oder heilkräfte hat, nech? Irgendwie scheint mir Pflanzenkunde so wie sie regeltechnisch vorgesehen ist, mehr eine passive Eigenschaft zu sein, die nur bei "Zufallsbegegnungen" mit Pflanzen greift, nicht jedoch aktiv eingesetzt werden kann, was mir irgendwie seltsam scheint.

Und was ist, wenn ich sowohl den Naturkunde-SP "Kräuter sammeln" als auch den Heilkunde-SP "Heilkräuter" habe? Bekomme ich beim Sammeln von Heilkräutern trotzdem nur +1?
« Letzte Änderung: 18 Nov 2014, 23:09:25 von Barmonster »

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.272
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Überschneidung von Schwerpunkten
« Antwort #6 am: 18 Nov 2014, 23:04:03 »

ja und wenn er sie kennt weiß der Charakter auch, ob sie essbar ist, oder heilkräfte hat, nech?

Wie gesagt, du musst das aus Sicht der Regelmechanik sehen und da wird strikt zwischen Proben zum Sammeln und Proben zum Identifizieren getrennt. Innerweltlich liegt eine Verbindung vor, aber nicht in den Regeln.


Zitat
Irgendwie scheint mir Pflanzenkunde so wie sie regeltechnisch vorgesehen ist, mehr eine passive Eigenschaft zu sein, die nur bei "Zufellsbegegnungen" mit Pflanzen greift, nicht jedoch aktiv eingesetzt werden kann, was mir irgendwie seltsam scheint.

Aktiv setzt du Pflanzenkunde ein, um zum Beispiel eben eine unbekannte Pflanze zu identifizieren und damit an Informationen zu bekommen. Ich würde dir auch den Bonus geben, wenn du pflanzliche Gifte identifizieren müsstest.



Zitat
Und was ist, wenn ich sowohl den Naturkunde-SP "Kräuter sammeln" als auch den Heilkunde-SP "Heilkräuter" habe? Bekomme ich beim Sammeln von Heilkräutern trotzdem nur +1?

Hier würde ich sagen, kommt es zu einer Überschneidung und du erhältst +2.
Es würde sich auch mit Pflanzenkunde meine Meinung nach überschneiden, wenn es darum geht ein Heilkraut zu identifizieren.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Cifer

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.793
  • Kapitänin Adawae
    • Profil anzeigen
Re: Überschneidung von Schwerpunkten
« Antwort #7 am: 19 Nov 2014, 01:18:42 »
Zitat
Und was ist, wenn ich sowohl den Naturkunde-SP "Kräuter sammeln" als auch den Heilkunde-SP "Heilkräuter" habe? Bekomme ich beim Sammeln von Heilkräutern trotzdem nur +1?

Hier würde ich sagen, kommt es zu einer Überschneidung und du erhältst +2.
Es würde sich auch mit Pflanzenkunde meine Meinung nach überschneiden, wenn es darum geht ein Heilkraut zu identifizieren.
Ist es wirklich so gedacht, dass Schwerpunkte auch in anderen Fertigkeiten als ihrer eigenen wirken können?

Dunbald

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 970
    • Profil anzeigen
Re: Überschneidung von Schwerpunkten
« Antwort #8 am: 19 Nov 2014, 11:01:03 »
Ist es wirklich so gedacht, dass Schwerpunkte auch in anderen Fertigkeiten als ihrer eigenen wirken können?
Nein, Schwerpunkte geben ihren Bonus nur in der ihnen zugehörigen Fertigkeit (GRW. S. 92)

D.h. in dem Fall von Barmonsters Beispiel bekommt man +1 auf das Sammeln von Heilkräutern und zwar durch den SP "Kräuter sammeln" bei Naturkunde, weil Heilkunde nicht eingesetzt werden kann um diese zu sammeln.
Bei der Identifikation kann man dann jedoch entsprechend entweder auf Naturkunde oder Heilkunde Proben.

Barmonster

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 150
  • Mitglied der Diebesgilde
    • Profil anzeigen
Re: Überschneidung von Schwerpunkten
« Antwort #9 am: 19 Nov 2014, 12:24:25 »
hmm...irgendwie werden Schwerpunkte gerade immer unattraktiver für mich, sofern sie nicht mit einer konkreten in den Spielregeln beschriebenen Aktion verbunden sind wie bei den Waffen- oder Zauberfertigkeiten...alles andere scheint wohl nur "Fluff" zu sein und im Vergleich zu den konkreten Schwerpunkten nur rausgeschmissene EP