Umfrage

Besteht Interesse an einem SplitterGlobus?

JA
NEIN
JAIN wäre ein nice to have, aber mehr auch nicht
JA und ich würde sogar gerne dabei helfen

Autor Thema: SplitterGlobus  (Gelesen 73400 mal)

Gonzo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 579
    • Profil anzeigen
Re: SplitterGlobus
« Antwort #75 am: 10 Jan 2017, 12:03:22 »
Die Verzerrung hatte mich dazu gebracht erstmal quick'n'dirty zu bleiben, da ohne klare Koordinaten sonst ja nur unnötige Mehrarbeit entsteht, Idee war eher Impuls setzen das es sich umsetzen lässt wenn man sich mit befasst.

@Anmar: Danke für den Code! :D Werde die Tage wenn mehr Zeit da ist mal ein wenig mit rumspielen. Die Checkliste was alles momentan schon so alles funktionieren würde ist auch klasse.
 
@Eyb in the box: Da ich auch den Bildbestand aus dem Thread hier kannte (mit der bereits eingebundenen Karte) ging ich auch davon aus das man an der Stelle weitermachen könnte. Mal schauen die Aussage Thamors ist ja schon mal gut, ist halt die Frage ob kundig in der Aussage durch ambitioniert ersetzt werden kann  ;)

Quendan

  • Gast
Re: SplitterGlobus
« Antwort #76 am: 10 Jan 2017, 14:29:46 »
Er hat ja auch schon ein paar offizielle Karten bekommen und diese entsprechend einer bestimmten Projektion eingesetzt.

Hat er. Aber ich habe keine Ahnung mehr was da besprochen wurde, da ich in meinen Mails von damals nix finde. ;) In jedem Fall war damals nicht von der Weltredaktion was verbindliches beschlossen worden, also schadet es ja nichts das diesmal korrekt zu machen.

Anmar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 644
  • In anderen Foren als Mustafa ben Ali bekannt
    • Profil anzeigen
    • DereGlobus
Re: SplitterGlobus
« Antwort #77 am: 10 Jan 2017, 16:55:45 »
Übrigens bin ich gerade mit Thamor in Kontakt.

Hat denn einer schon eine E-Mail an die Weltredaktion geschrieben?
Verbreite nur auf Fakten basierende Gerüchte.
Ludo Liubice Der Lübecker Spieleverein. Es werden auch Rollenspiele gespielt.

Stewie

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 268
    • Profil anzeigen
Re: SplitterGlobus
« Antwort #78 am: 10 Jan 2017, 17:13:49 »
@Anmar
Ich nicht, bin gerade dabei mein Kartographie wissen auffrischen und wollte dann erstmal einige Projektionen/Äquator varianten durchspielen.

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.775
  • Autorin und Cosplayerin
    • Profil anzeigen
Re: SplitterGlobus
« Antwort #79 am: 10 Jan 2017, 18:07:35 »
Ja, es wäre wahrscheinlich gut, der Welt-Redaktion schon einige unterschiedliche Interpretationsvarianten zeigen zu können.

Eyb in the box

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.566
  • Bruderschaft vom sehenden Varg
    • Profil anzeigen
Re: SplitterGlobus
« Antwort #80 am: 11 Jan 2017, 08:58:49 »
Wer kennt sich denn einigermaßen / etwas mit der Kartographie aus und weiß zudem noch, wie GoogleEarth tickt?

Wäre super, wenn da jemand ein paar Zeilen tippt und unsere Welt-SMufanten anschreibt.

Ich glaube, hier könnte echt was gutes draus werden.

P.S. Schöne Grüße vom großen Kontinent an Thamor. ;)

Gonzo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 579
    • Profil anzeigen
Re: SplitterGlobus
« Antwort #81 am: 11 Jan 2017, 10:34:18 »
Bei Google Earth findet keine Umrechnung der 2D Karte statt, daher muss die Karte die eingebunden wird die notwendige Verzerrung mitbringen, Umrechnungstools habe ich im Netz auf die schnelle nicht finden können um Projektionen umzustellen, da wäre mE dann Handarbeit gefragt. Die Verzerrung kommt bei Lorakis aufgrund seiner Größe ja mehr zum tragen als bei dem kleinem Kontinent Aventurien, ansonsten könnte man einfach Karte einklinken und loslegen.

Wäre super, wenn da jemand ein paar Zeilen tippt und unsere Welt-SMufanten anschreibt.
Ja mach mal! Du hast das ganze auch immerhin angeleiert und zeigst seit 2013 ja durchgehendes Interesse ;) Denke mal wenn man in der Email mit Link auf den Thread hier verweist erschließt sich unsere aktuelle Problematik auch - das muss man ja nicht groß ausholen, Inhalte bzgl. Projektion sind ja verlinkt. Wenn wir eine hochauflösende Karte bekommen könnten in der die Weltredaktion die Breitengrade festlegt hätten wir eine Basis mit der wir im Notfall dann per Hand (Photoshop) die Projektion anpassen können, die ja für die Karte jetzt im Nachhinein noch festgelegt werden muss. 

Nachtrag: Hat jemand noch Webspace für KML Daten?
« Letzte Änderung: 11 Jan 2017, 10:42:55 von Gonzo »

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.775
  • Autorin und Cosplayerin
    • Profil anzeigen
Re: SplitterGlobus
« Antwort #82 am: 11 Jan 2017, 10:50:35 »
Je nachdem, welche Projektion man nutzt, kann Lorakis dadurch am Ende ziemlich unterschiedlich aussehen. Ein paar Beispielbilder dafür, welche Konsequenzen welche Projektion genau hat, wären für die Welt-Redaktion also glaube ich ziemlich wichtig. Stewie hat ja schon gezeigt, zu welchen Verzerrungen es bei einer komplett winkeltreuen Interpretation der Karte kommt. Die auf der offiziellen Karte riesig wirkende Gontcharia-Tundra wäre dann z. B. nur noch etwa so groß wie Deutschland.

Gonzo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 579
    • Profil anzeigen
Re: SplitterGlobus
« Antwort #83 am: 11 Jan 2017, 11:50:02 »
Ist in meinen Augen unnötige Mehrarbeit das nun mit der Lorakiskarte zu machen, die unterschiedlichen Projektionen kann man sich auch gut über die Beispielbilder der Erde erschließen.

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.775
  • Autorin und Cosplayerin
    • Profil anzeigen
Re: SplitterGlobus
« Antwort #84 am: 11 Jan 2017, 11:56:31 »
Du kannst dir über die Beispielbilder der Erde erschließen, wie verzerrt Lorakis wäre, wenn die offizielle Karte rein flächen- und überhaupt nicht winkeltreu wäre? Das  finde ich beachtlich, denn ich persönlich habe keine Ahnung, wie Lorakis dann genau aussehen würde. Und ohne Stewies Beispiel wäre mir auch nicht bewusst gewesen, dass der Norden bei einer winkeltreuen Interpretation der offiziellen Karte so extrem winzig wird.

Zu sehen, wie die Erde in unterschiedlichen Projektionen aussieht, ist halt etwas anderes, als zu wissen, welche Auswirkungen diese Projektionen genau auf die Geographie von Lorakis haben.

Gonzo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 579
    • Profil anzeigen
Re: SplitterGlobus
« Antwort #85 am: 11 Jan 2017, 12:12:14 »
Klar ist eine Visualisierung immer eine nette Sache ist halt nur eine Frage des Aufwandes. Und um überhaupt auf andere Projektionen umrechnen zu können muss man erstmal wissen was die vorhandene Projektion ist. Habe einmal eine Seite angehängt die unterschiedliche Projektionen aufzeigt.
https://www.jasondavies.com/maps/transition/

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.775
  • Autorin und Cosplayerin
    • Profil anzeigen
Re: SplitterGlobus
« Antwort #86 am: 11 Jan 2017, 12:20:59 »
Man kann durchaus die offizielle Karte im Bezug auf verschiedene Projektionen interpretieren und dann schauen, wie unterschiedliche Lorakis bei diesen aussehen würde. Gerade diese Freiheit ermöglicht es, unterschiedliche Szenarien durchzuspielen und zu schauen, welches davon das ansprechenste ist. Wenn die Welt-Redaktion ohne Beispielbilder einfach einen Äquator und eine genaue Projektionsart der offiziellen Karte festlegt, hat man am Ende im schlimmsten Fall eine für den Spieltisch kaum geeignete Interpretation von Lorakis (z. B. eine mit einem winzigen Norden) oder sogar eine, die im Widerspruch zum Weltenband steht (denn ein paar Angaben zur Geographie von Lorakis sind in diesem bereits versteckt).

Eine ganze Menge automatischer Umwandlungen der Karte ermöglicht übrigens NASA World Wind bereits, soweit ich das von Stewie verstanden habe. Natürlich ist das jetzt viel Aufwand, aber von dieser Vorarbeit profitieren wir dann später glaube ich sehr stark und es wird auch die Qualität des Endprodukts erhöhen. :)

Gonzo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 579
    • Profil anzeigen
Re: SplitterGlobus
« Antwort #87 am: 11 Jan 2017, 12:27:03 »
Eine ganze Menge automatischer Umwandlungen der Karte ermöglicht übrigens NASA World Wind bereits, soweit ich das von Stewie verstanden habe. Natürlich ist das jetzt viel Aufwand, aber von dieser Vorarbeit profitieren wir dann später glaube ich sehr stark und es wird auch die Qualität des Endprodukts erhöhen. :)
Top wenn das Tool das umsetzen kann ist das in der Tat eine nette Vorarbeit die man leisten kann, ich war vom händischen umbauen ausgegangen und daher der Einwand. Vielleicht kann Stewie da eine paar Projektionen erstellen?

Stewie

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 268
    • Profil anzeigen
Re: SplitterGlobus
« Antwort #88 am: 11 Jan 2017, 14:10:54 »
Naja die automatisierten Umrechungen von WorldWind sind jetzt nicht so hammer praktisch für das Unterfangen. Zumal sie ja nicht die Ausgangsprojektion umrechnen. Zumindest die von Quendan erwähnten Projektionsformen hab ich ansatzweise mal durchgespielt, ich finde der Aufwand dafür ist überschaubar. Zumahl ich das festlegen einer Projektion aus den Bauch heraus eher für kontraproduktiv halte.

Ich werde die Ergebnisse mal die Tage hochladen, ich wollte nur nach möglichkeiten ein kompletten Satz präsentieren und nicht stückenweise WIP.

Was Kartographie angeht, ich hab zumindest mal eine Vorlesung dazu besucht und einige GIS-Kurse, angeblich kenn ich mich damit aus, ist aber schon ne Weile her:)

Quendan

  • Gast
Re: SplitterGlobus
« Antwort #89 am: 11 Jan 2017, 15:58:30 »
Zumahl ich das festlegen einer Projektion aus den Bauch heraus eher für kontraproduktiv halte.

Dito. Und daher stimme ich Jeong Jeong zu: Je mehr Infos die Weltredaktion erhält, desto besser kann sie eine Entscheidung treffen. Und dest oschneller ist sie im Zweifel auch. Wenn man ihnen sagt "Lest mal das Topic und die dort verlinkten Sachen durch und informiert euch über Kartenprojektionen", rutscht das  verständlicherweise auf dem Stapel der zu erledigenden Sachen recht weit nach hinten. ;) Nebenschauplätze (und nichts anderes ist das natürlich neben den Produkten, an denen gearbeitet wird) werden immer dann schnell erledigt, wenn es halbwegs schnell geht.