Autor Thema: Spiele in Lorakis  (Gelesen 4661 mal)

Eyb in the box

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.566
  • Bruderschaft vom sehenden Varg
    • Profil anzeigen
Spiele in Lorakis
« am: 02 Mai 2013, 13:05:43 »
Ich weiß, ist nicht wirklich DIE Frage die einen am Anfang interessiert, dennoch, gibt es schon eine Liste von möglichen Spielen (Fußball, Baseball, Brettspiele etc.) die in Lorakis gespielt werden?



Asleif

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 117
    • Profil anzeigen
Re: Spiele in Lorakis
« Antwort #1 am: 02 Mai 2013, 13:16:40 »
Wäre in manchen Bereichen sicher sinnvoll (etwa Brett-, Karten- oder Würfelspiele), aber bitte, bitte keine pseudomodernhumoristischinternationalen Auswüchse wie das Imman bei DSA...

Xasch

  • Beta-Tester
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 244
    • Profil anzeigen
Re: Spiele in Lorakis
« Antwort #2 am: 02 Mai 2013, 15:26:44 »
Mondpfadgolf. Ganz klar.
Im Esten nichts Neues.

Waldviech

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 649
    • Profil anzeigen
Re: Spiele in Lorakis
« Antwort #3 am: 02 Mai 2013, 20:27:05 »
Zitat
pseudomodernhumoristischinternationalen Auswüchse wie das Imman bei DSA...
OH GOTT -NEIN! KEIN IMMAN!!!! Lieber Bloodbowl.  ;D

Grimrokh

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.784
  • Splitterträger seit 2013
    • Profil anzeigen
Re: Spiele in Lorakis
« Antwort #4 am: 02 Mai 2013, 21:19:16 »
Ja, bitte. Magst du lieber Orks oder Skav... Rattlinge nehmen? :)
Und gibt es dann auch Dunkelalben ;)
When you think all is forsaken listen to me now: You need never feel broken again. Sometimes darkness can show you the light.

Dannimax

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 205
    • Profil anzeigen
    • Yaquirien.de
Re: Spiele in Lorakis
« Antwort #5 am: 07 Mai 2013, 09:09:38 »
Varge spielen gerne Gnom-Weitwurf. Sowieso dürften Varge als die verspieltesten von allen gelten, sie werfen sich auch gerne Stöckchen oder Kuchenplatten hin und her, die der andere dann mit dem Maul fangen muss. Sprint, Hochsprung und Ringen sind genau so beliebt, Pacour Vargische Nationalsportart. Nicht zu vergessen für weibliche Varge der beautycontest mit Knochen als Belohnung.

Ich seh übrigens wenig Probleme in einem Imman-Klon. Es gibt genügend Leute, die wollen sowas. Es ist Mainstream, den Leuten Arena-Attraktionen anzubieten und gehört als solches deswegen in ein Fantasysetting. Und die entsprechende Arena-Verehrung ist auch keinesfalls unpassend, damals gab es auch die Gladiatoren als Helden des Volkes, bei den Inkas gabs dieses Basketballähnliche Spiel, dass sich hier auch sehr anbieten würde, das italienische Calcio hat eine Jahrhundertealte Tradition und auch den Wikingern waren sportliche Wettkämpfe nicht fremd. Auf sowas bei Slimo zu verzichten wär einfach quatsch.
"I dont step on toes, LittleJohn, i step on necks" - Chuck Norris

Asleif

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 117
    • Profil anzeigen
Re: Spiele in Lorakis
« Antwort #6 am: 07 Mai 2013, 10:20:53 »
Mir ging es nicht um Arena-Attraktionen allgemein, sondern um die Pseudo-Internationalität, mit der sowas betrieben wird, die absolut nicht in eine Fantasy-Welt pass. Am Beispiel Imman/DSA: Horasier gegen Thorwaler gegen Aranier gegen Brabaker gegen Bornländer. In Gareth. Wo die Mannschaften mehrmonatige Reisezeiten hätten. Einfach nur albern.
Um den Vergleich mit dem "Inka-Basketball" aufzugreifen: wie, wenn Inkas gegen nordamerikanische Ureinwohner gegen Conquistadoren gegen afrikanische Sklaven gegen niederländische Händlermannschaften gespielt hätten. Schlicht absurd.
Blood Bowl lasse ich mal außen vor, das ist per se nicht ernstzunehmen.

Eyb in the box

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.566
  • Bruderschaft vom sehenden Varg
    • Profil anzeigen
Re: Spiele in Lorakis
« Antwort #7 am: 07 Mai 2013, 10:53:32 »

Hier und jetzt wäre doch eine gute Gelegenheit ein paar Ideen (egal ob gut oder schlecht, dass können wir im Anschluss per Umfrage klären!) für mögliche Sportarten zu posten! Wer kennt interessante Sportarten? Immer her damit!
Und das, ohne fürchten zu müssen, dass andere über einen "herfallen" (weil unrealistisch, weil ...). Herfallen darf hier in diesem Post nur der gaga Varg!  :o

Schlichtes Brainstorming... (und wer mag, darf auch das Imman Spiel nennen oder das Quidditch von Harry Potter etc.)
Die Beste Idee inkl. Namennennung kommt dann selbstverständlich mit in einer der nächsten Publikationen. ;)  Ähm, ja Redax? Nein nicht gut, hätte ich nicht sagen dürfen? Wozu dieses Holzteil? Für meinen Kopf? Warum Kopf? au au au... ;)

Fadenweber

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 576
  • Mondwerker
    • Profil anzeigen
Re: Spiele in Lorakis
« Antwort #8 am: 07 Mai 2013, 11:05:55 »
Ähm, ja Redax? Nein nicht gut, hätte ich nicht sagen dürfen? Wozu dieses Holzteil? Für meinen Kopf? Warum Kopf? au au au... ;)

Und schon war das erste Spiel geboren ;)

Grimrokh

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.784
  • Splitterträger seit 2013
    • Profil anzeigen
Re: Spiele in Lorakis
« Antwort #9 am: 07 Mai 2013, 11:12:17 »
Und wie heißt es? Whack an Eyb? :D
When you think all is forsaken listen to me now: You need never feel broken again. Sometimes darkness can show you the light.

Eyb in the box

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.566
  • Bruderschaft vom sehenden Varg
    • Profil anzeigen
Re: Spiele in Lorakis
« Antwort #10 am: 07 Mai 2013, 11:15:26 »
Hm... ich hätte meinen Aufruf etwas detaillierter Beschreiben sollen.  ;D

Bob

  • Beta-Tester
  • Newbie
  • ***
  • Beiträge: 35
    • Profil anzeigen
Re: Spiele in Lorakis
« Antwort #11 am: 07 Mai 2013, 11:32:39 »
Hmm ... ich wäre ja für ein Paar irdisch fast ausgestorbene Sportarten.

z.B. Das Eton Wall Game

http://en.wikipedia.org/wiki/Eton_wall_game

Awatron

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 902
  • Hobbyskeptiker
    • Profil anzeigen
Re: Spiele in Lorakis
« Antwort #12 am: 07 Mai 2013, 11:54:03 »
Oder wir schauen, was Antike und Mittelalter so hergeben.
"Allerdings ist absolute Vereinfachung in allen Bereichen auch gar nicht ein Ziel von Splittermond, es soll kein Light-Regelsystem werden. " Quendan

rillenmanni

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 769
  • König der Narren
    • Profil anzeigen
    • Metstübchen
Re: Spiele in Lorakis
« Antwort #13 am: 07 Mai 2013, 13:04:50 »
Protofußball. Gab es auch im Mittelalter. Prototennis ebenso.

Aber das Fischen in irdischen Vorbildern - oder enger: das Kopieren irdischer Vorbilder - finde ich eigtl eher abtörnend. Ein bisschen Eigenregie ist da schon gefragt, finde ich. Was allerdings leichter geht, sobald man mehr kulturellen Hintergrund kennt.
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...

Waldviech

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 649
    • Profil anzeigen
Re: Spiele in Lorakis
« Antwort #14 am: 07 Mai 2013, 13:59:42 »
Ich denke auch mal, sowas wie eine Bundesliga und andere moderne Sportgepflogenheiten sollte es nicht geben. Sport allgemein natürlich schon!
Ruhig auch mit derberen Bestandteilen. Ich denke da z.b. an mittelalterliche Ballspiele, an denen ganze Dörfer teilnahmen und bei denen Schlägereien völlig normal waren. Oder diese afghanische Polovariante, die statt mit Bällen mit Schafen gespielt wird. Und was man auch nicht vergessen sollte: Tjostieren ist natürlich auch eine Sportart! Ich denke, es gäbe da durchaus Möglichkeiten für einen Haufen interessanter Spiele.