Autor Thema: Das Jadeband  (Gelesen 852 mal)

IronPetrosjan

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
Das Jadeband
« am: 16 Sep 2022, 17:34:59 »
Hallo zusammen!

Mit großem Interesse (und noch mehr Vergnügen) habe ich den Regionalband zu Thoujiang angefangen zu lesen. Dabei stoße ich immer wieder auf den Begriff "Jadeband". Auchn in "Splittermond - die Welt" ist des Öfteren davon die Rede, ich meine, ich bin sowohl in Farukan, als auch in den diversen Dschungelgebieten darauf gestoßen.
Aber irgednwie wird nirgendwo erklärt, worum genau es sich bei dem Jadeband eigentlich hanelt. Ist das "nur" de Bezeichnung für eine Region? Wie kommt diese dann zu ihrem Namen? Und von wo bis wohin erstreckt sich diese? Was zeichnet sie aus?
Vielleicht wird im Zhoujiang Band noch näher darauf eingegangen, aber ich bin gerade echt sehr neugierig. Vielleicht ist es ja sowas wie der Äquator?

Was mir halt auffällt ist, dass es in Dragorea nicht erwähnt wird.

Vielen Dank für eure Antworten.

Oh und noch etwas: Gibt es eigentlich schicke Kaufabenteuer, die in Zhoujian spielen?

Wandler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 909
    • Profil anzeigen
Re: Das Jadeband
« Antwort #1 am: 16 Sep 2022, 17:48:59 »
Hallo IronPetrosjan,

Splitterwiki ist nicht allwissend, aber hier hilft es:
Jadeband:
https://splitterwiki.de/wiki/Jadeband

Abenteuer:
https://splitterwiki.de/wiki/Zhoujiang
(Der Palast der Tausend Zimmer)
Das Abenteuer hat mir beim Durchlesen sehr gut gefallen, die Autorin hat auch ein sehr gutes Zwingardabenteuer geschrieben: Der Zerbrochene Bund).

Siehe auch:
https://forum.splittermond.de/index.php?topic=7568.msg149721#msg149721

P.S.: Splitterwiki braucht aktuell etwas Geduld ... aber die Seiten werden dann doch noch geladen.

EDIT: Kommentare und weiterer Link

« Letzte Änderung: 16 Sep 2022, 18:04:53 von Wandler »

Wandler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 909
    • Profil anzeigen
Re: Das Jadeband
« Antwort #2 am: 16 Sep 2022, 18:07:46 »
Nicht in Zhoujiang, aber im angrenzenden Kintai (das Dir vielleicht auch gefällt): Die Seidene Stadt - und das Abenteuer kann ich wirklich empfehlen.
Einstimmung auf die Region, die Kultur, Gruppierungen und ein Abenteuer das viele Möglichkeiten eröffnet.
Der Autor ist auch kein ganz unbekannter ...


IronPetrosjan

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
Re: Das Jadeband
« Antwort #3 am: 16 Sep 2022, 20:48:04 »
Danke für die Links. Und sorry... Auf das Splitterwiki hätte ich auch selber kommen können  ::)

Danke auch für die Antworten. Ja, die beiden vorgeschlagenen Abenteuer habe ich gesehen. Gibt also eh nur die beiden. Aber dann weiß ich auch schon, welche Abenteuer ich mir als nächstes holen werde^^

Nochmal vielen Dank!

Tante Edit möchte noch wissen, ob euch das Format der Abenteuer bekannt ist. Ich bilde mir ein, dass die relativ klein gehalten sind (zumindest hab ich die in einem Rollenspielladen so gesehen.)
Unter Wölfen und Zwischen den Welten habe ich zu Hause und die sind angenehm groß. Hat es vom Format mal Änderungen gegeben?
« Letzte Änderung: 16 Sep 2022, 20:51:47 von IronPetrosjan »

Wandler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 909
    • Profil anzeigen
Re: Das Jadeband
« Antwort #4 am: 17 Sep 2022, 08:52:01 »
Hallo IronPetrosjan,

Die Seidene Stadt:
https://shop.uhrwerk-verlag.de/splittermond/190/die-seidene-stadt-ab05?number=UWV1105
Also - 64 Seiten. Das ist ein komplexes und "ausführliches" Abenteuer mit genügend Material um auch weitergehende Abenteuer zu gestalten.

Der Palast der Tausend Zimmer: Seite 46-67 (im PDF, sollte im Printprodukt genau so sein).
Das Abenteuer ist so aufgebaut dass Du bestimmte Mittelteile auch ausbauen könntest. Ist allerdings für HG3 angesetzt, könnte man aber relativ leicht auf HG2 ändern.

IronPetrosjan

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
Re: Das Jadeband
« Antwort #5 am: 17 Sep 2022, 10:26:26 »
Heheh^^ Sind beide schon in meinem Einkaufskorb.

Jetzt brauche ich nur noch Leute, die das spielen wollen. Aber aus irgendeinem Grunde sind fernöstliche Settings nicht ganz so beliebt, scheint mir. Vielleicht, weil jeder gleich an Anime denkt (nothing wrong with Anime and Manga, aber Splittermond ist dann doch was anderes xD)

Aber bevor es ganz off topic wird, sag ich mal verbindlichsten Dank. Ich schreibe gerne auch einen Review wie die Abenteuer waren (sofern das so lange danach noch gewünscht wird)

Gwydon

  • Welt-Redakteur
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 447
    • Profil anzeigen
Re: Das Jadeband
« Antwort #6 am: 18 Sep 2022, 14:00:21 »
Also ich freue mich jedenfalls über einen Review der Seidenen Stadt! :) Das Abenteuer ist übrigens extra so geschrieben, dass man es auch mit einer Gruppe "Ausländer" spielen kann; das heißt, wenn Skepsis gegenüber fernöstlichen Settings herrscht, könnte immerhin problemlos eine Gruppe aus einem westlicheren Teil von Lorakis reingeschickt werden (über die Seidenstraße bekommt man die ja auch schnell von Sarnburg nach Palitan).

Zum Format vielleicht noch schnell: eigentlich haben alle Splittermond-Abenteuer dieses ca. 64-Seiten-A4-Softcover-Format. Einzelne Bände sind ein klein wenig dicker (Pakt der Hexenkönigin zB kam zuletzt auf 72 Seiten). Aber: es gab für die alte Einstiegsbox die "Mondsplitter"-Reihe, das sind kleine (A5) Hefte, die nach den vereinfachten Regeln der Box laufen. Das ist das einzige wirklich andere Abenteuerformat, das wir bisher hatten, mit Ausnahme des Crowdfundings für die Hardcover-Neuauflage der Hexenkönigin-Trilogie in einem Band.