Autor Thema: Aus dem Kampf lösen - Aktive Abwehr?  (Gelesen 763 mal)

Satiras

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Aus dem Kampf lösen - Aktive Abwehr?
« am: 03 Mär 2022, 17:27:46 »
Hiho,
wenn ich die Aktion „Aus dem Kampf lösen“ durchführe, steht dem Gegner dann eine Aktive Abwehr mit Entschlossenheit zu?
Habe nichts im Forum gefunden.
In der Beschreibung steht, dass man eine Probe gegen den GW des Gegners erfolgreich würfeln muss. Auf anderen Seite steht ja jedem Charakter eine Aktive Abwehr zu. Was ist nun richtig?

Könnte mir vorstellen, dass der Gegner eine Probe würfeln kann, um zu merken, dass sich der andere versucht zu lösen.
Wie regelt ihr das?

Besten, Dank

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.923
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Aus dem Kampf lösen - Aktive Abwehr?
« Antwort #1 am: 03 Mär 2022, 17:48:28 »
Hallo Satiras,

ich sehe nicht, was dagegen spricht, dass das "Opfer" einer Aktion Aus dem Kampf lösen eine Aktive Abwehr machen kann, um seinen Geistigen Widerstand zu erhöhen. Das geht ja auch bei Einschüchterungsversuchen, also wieso nicht wenn jemand versucht, einen abzulenken? Rein regeltechnisch muss derjenige, aus dessen Nahkampfreichweite sich lösen möchte, lediglich bemerken, was man vorhat.

LG
Who has seen the wind - Neither you nor I
But when the trees bow down their head, The wind is passing by

Satiras

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Re: Aus dem Kampf lösen - Aktive Abwehr?
« Antwort #2 am: 03 Mär 2022, 18:57:16 »
Danke Loki, so habe ich es mir schon fast gedacht. 👍