Autor Thema: Neuer Blogbeitrag: Ein kleines Update  (Gelesen 1354 mal)

cat

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 216
    • Profil anzeigen
Neuer Blogbeitrag: Ein kleines Update
« am: 19 Aug 2021, 17:33:30 »
Es gibt leider ein paar Verzögerungen, aber auch Einblicke in aktuelle Produktionen. Wer die Bilder dazu sehen möchte, sollte sich den Blogbeitrag direkt auf unsere website ansehen: https://splittermond.de/ein-kleines-update/

Zitat
Leider bringt schlechte Kunde mich dazu, ein kleines Update zu schreiben: die für August angekündigten Produkte verzögern sich. Dinge, die durch die bekannten Zeitprobleme in der Redaktion länger gedauert haben, brauchen dann leider auch an anderen Stellen nochmal mehr Zeit als erwartet. Deshalb liegen die Kartendecks und der Regionalband zu Arkuri und Südarkuri leider noch nicht auf dem Ladentisch. Und da die Situation gerade eben sehr schlecht für uns einzuschätzen ist, kann ich auch kaum einen konkreten neuen Termin ansagen. Im Shop haben wir einen Termin geschätzt (Ende Oktober) und dabei extra etwas weiträumiger gegriffen – die Hoffnung bleibt aber, dass es nicht wirklich so lange dauern wird, bis wir ein neues Splittermond-Produkt in den Händen halten können.

Unterdessen arbeiten wir fleißig weiter. So kann ich euch zum Beispiel kurz mit an den Arbeitstisch unseres Illustratoren Vincent Modler nehmen, der für den kommenden Roman Trümmerland von Mike Krzywik-Groß Szenen der Geschichte bildlich umsetzt. Im letzten Update hatte ich ja schon berichtet, dass wir in Sachen Romanen einen neuen Weg beschreiten und statt Taschenbücher jetzt Hardcover-Bände machen.
Trümmerland erzählt die Geschichte eines Zwillingspaares aus Termark, dass durch den verheerenden Ansturm der Orks 952 LZ getrennt wird. Auf ihren unterschiedlichen Wegen durchleben sie die Folgen einer zerstörten Heimat, was Flucht bedeutet und wie die Zeit die Menschen wandelt.
Der Text befindet sich aktuell im Layout und neben den Innenillustrationen ist auch das Cover in Arbeit, das von Florian Stitz gezeichnet wird.

An anderer Stelle entstehen nach und nach die Texte zum nächsten großen Regionalband zu Patalis und Elyrea. Das Königreich Patalis, südlich von Selenia an der Küste des Elyrischen Golfs gelegen, ist bekannt für seinen Reichtum. Die Oberschicht widmet einen Großteil ihrer Aufmerksamkeit angenehmen Zerstreuungen, seien es kunstvolle Darbietungen, elaborierte Debatten oder sensationsheischende Schauspiele. In der Metropole Ultia buhlen die Künstler verschiedener Gattungen um die Gunst eines Mäzens.
Auf Elyrea hingegen wacht der Orden der drei Rosen über das fromme Leben der Küstenbewohner, während die Bergregionen von Gnomen bevölkert werden, die sich weder um den Glauben an Vordan noch die Künste des patalischen Festlands scheren.
Hier sind auch bereits die ersten Illustrationen in Arbeit, wie zum Beispiel diese eindrucksvolle Theaterszene, illustriert von Maurice Mosqua, den wir mit der Arbeit an Patalis unter den Splittermond-Illustrator*innen begrüßen.

Doch werkeln wir nicht nur im warmen Süden, sondern auch im eisigen Norden. Mit dem Miniregionalband zu den Frynjord, werfen wir einen näheren Blick auf eine der zwergisch-dominierten Kulturen von Lorakis. Im ewigen Eis des Frynjordsfjell spielt Luxus keine Rolle. Hier trotzen die Gletscherzwerge den harten Wintern in tiefen Höhlen unter der Erde. Im Sommer, wenn das Eis schmilzt, ziehen sie dann an die Küste, um auf Walfang zu gehen und hier und dort auch andere Güter zu erbeuten.


So unliebsam uns allen die aktuellen Verzögerungen also sind, stehen die Mühlen bei Splittermond jedoch nicht still und es ist Vieles in Arbeit, worauf wir uns freuen und hoffentlich auch ihr euch freut. Und als letztes noch die zauberhafte Illustration einer albischen Seefahrerin, die für das Kartendeck Lebende und Tote entstanden ist, gezeichnet von Janine Modler. Ich wünsche allen eine handbreit Wasser unterm Kiel. Drückt uns die Daumen, dass wir wieder in etwas schnelleres Fahrwasser kommen, was die Veröffentlichungen betrifft.

Xemides

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 84
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Ein kleines Update
« Antwort #1 am: 19 Aug 2021, 20:47:11 »
Sehr schade liebe Cat.

Wieweit ist denn der Band zum Wächterbund, der fehlt da irgendwie.

Lethos

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 92
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Ein kleines Update
« Antwort #2 am: 19 Aug 2021, 20:48:33 »
Danke für den Stand und toi, toi, toi mit dem Projekten!

cat

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 216
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Ein kleines Update
« Antwort #3 am: 20 Aug 2021, 08:54:28 »
Wieweit ist denn der Band zum Wächterbund, der fehlt da irgendwie.

Wie auch schon im Discord geschrieben: wir arbeiten natürlich an mehr Sachen, als ich da jetzt angesprochen hab. Das sind lediglich die Sachen, die am weitesten fortgeschritten sind in der Produktion.
zum Wächterbund konkret: der liegt schon seit einer Weile auf Eis. Ich hatte die Redaktion dieses Bandes quasi hausintern übernommen, weil ich die Region selbst sehr spannend finde, und weil sie stark nachgefragt wird. Leider hat sich gezeigt, dass das eine völlige Fehleinschätzung der mir zur verfügung stehenden Zeit war - deshalb kriecht der Band nur sehr langsam vorwärts und liegt auch immer wieder länger still. Er ist aber auf keinen Fall begraben.

Knut Knutsen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Ein kleines Update
« Antwort #4 am: 20 Aug 2021, 09:06:15 »
Gibt es denn da niemand anderen, der sich dem Wächterbund annehmen würde? Lindner, Römer, Hakenberg, irgendjemand?

Meine Hoffnung, in diesem Jahr noch irgendeine Neuerscheinung in Händen zu halten, schwindet immer weiter. Was ist denn mit Abenteuern? Gibt es da irgendwelche potenziellen Hoffnungsblicke?

cat

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 216
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Ein kleines Update
« Antwort #5 am: 20 Aug 2021, 09:24:13 »
das ist Schade, Knut Knuten, dass deine Hoffnung schwindet, denn ich hatte im Update ja gerade von drei Produkten gesprochen, die auf einem sehr guten Weg sind. Und vor diesen drei Produkten steht ja immer noch die Veröffentlichung des Arkuri-Bandes und der Kartendecks.
Davon abgesehen bin ich natürlich durchaus bemüht, Leute zu finden, die Bandredaktionen übernehmen und auch für den Wächterbund. Aber da ist das Forum wirklich nicht der richtige Ort, um das zu klären. Ich versuche möglichst offen mit euch über die Lage bei Splittermond zu sprechen. Aber die eigentlich redaktionelle Arbeit sollte dann schon im Verlag passieren ;).

 

Gorakar

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 156
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Ein kleines Update
« Antwort #6 am: 20 Aug 2021, 09:48:44 »
Der Neugier halber: wie steht es um die im Januar erwähnten Regelerweiterungen, sprich Alchemie Regelwerk und Geisterband?

Zusätzliche Regionsbände sind zwar hübsch und auf Dauer auch sinnvoll, aber es gibt halt nach wie vor noch Regelbereiche die nur rudimentär abgedeckt sind (neben den mal angekündigten Geistern und der Alchemie wäre das z.B. die Ressource "Gefolge", deren Nützlichkeit nach aktuellen RAW in den höheren HGs stark nachlässt).

Knut Knutsen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Ein kleines Update
« Antwort #7 am: 20 Aug 2021, 13:04:59 »
Ich will euch die Arbeit daran auch gar nicht absprechen, aber da ich meine, schon gegen Ende des letzten Jahres irgendwo hier gelesen zu haben, dass der Arkuri-Band in den letzten Zügen liegt, scheint von "fast fertig" bis "wird veröffentlicht" ja mindestens nochmal ein halbes Jahr zu vergehen. Daher hab ich für Bände, die jetzt noch nicht als "fast fertig" bezeichnet werden, keine Hoffnung mehr, dass die dieses Jahr noch erscheinen. Aber ich werde gerne auch mal positiv überrascht  ;D


Wandler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 765
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Ein kleines Update
« Antwort #8 am: 20 Aug 2021, 17:43:52 »
Aktuelle Informationen - ob sie nun ermutigend oder auch mal enttäuschend sind - finde ich wichtig.
Sie gehören (für mich) zur Nähe der Splittermondredaktion zur Gemeinschaft der Spieler dazu.

Natürlich sind Spieler keine homogene Gemeinschaft: Die Interessenlagen sind sehr unterschiedlich. Die Zahlen was wie nachgefragt ist, und die Möglichkeiten es zu liefern (mit der ganzen Kette von der Konzeption/Idee, dem Schreiben, Lektorat, redaktionelle Überprüfung, Illustrationen, Layout und Druck) liegen natürlich bei der Redaktion.

Ich persönlich hätte mir auch gewünscht das Thema Wächterbund (Regionalband + Abenteuer) käme schneller voran, aber das mit dem Hexen überlassen wir besser den Eingeweihten!  ;)

Deswegen: Lieber schlucke ich mal eine schlechte Nachricht als Recherchen quer über alle verfügbaren Medien durchführen zu müssen um überhaupt etwas zu erfahren.

Wandler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 765
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Ein kleines Update
« Antwort #9 am: 20 Aug 2021, 18:13:01 »
P.S.: Die Seealbin und ihr feuchtfröhlicher Freund sind toll.
Sie könnte zur Illustration der Einführungsgeschichte einer meiner Charaktere passen! Tolle Zeichnung und lustige Idee!

Lethos

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 92
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Ein kleines Update
« Antwort #10 am: 20 Aug 2021, 21:07:28 »
Der Neugier halber: wie steht es um die im Januar erwähnten Regelerweiterungen, sprich Alchemie Regelwerk und Geisterband?

*seufz*
Ja, mein Hobby-Alchemistischer Priester mit Schwerpunkt Geister(beschwörung und Co) würde sich total freuen. (Wenigstens nicht beim Wächterbund aufgewachsen. ;) ) Aber hey, habe ich noch was zum drauf freuen.

Ich hoffe, allen Beteiligten geht in diesem 2. (3. für Uhrwerk…) bescheidenen Jahr gut und ihr schafft Stück für Stück Ordnung und weitere Fortschritte mit den Produkt-Linien und Splittermond. Geht halt alles nur, wie es geht…

Anguisis

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 135
  • Wer Angst hat vor dem Fall, der muss kriechen.
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Ein kleines Update
« Antwort #11 am: 23 Aug 2021, 13:53:46 »
Hello,

danke für das Update.
Ein neuer Roman ist super!!! Auch wenn dieser nach der "Ewig Lächelnden" echt große Fußspuren zum ausfüllen hat.

Und am Ende ist es mir schon fast egal, was ihr in den Online-Shop packt. Ich kauf einfach alles :-)

BG, Anguisis.
I am The Ancient, I am The Land

Liranon

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Ein kleines Update
« Antwort #12 am: 25 Aug 2021, 21:02:31 »
Huhu!

ja, Michael (Masberg) hat mit der "Ewig Lächelnden" einen großartigen Roman abgeliefert. Ich kann ihn nur jedem und jeder empfehlen. Wenn man tiefer in die Splittermondatmosphäre eintauchen möchte ist der sehr wertvoll.
Zum Glück setzt "Trümmerland" sowohl räumlich als auch inhaltlich ganz woanders anders an, so dass man sie nur schwer vergleichen kann. Der Roman müht sich den bestmöglichen Einblick in die Welt von Splittermond zu geben. Ich hoffe, er wird Deinen Ansprüchen gerecht, Anguisis ;-)

Viele Grüße

Mike

Anguisis

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 135
  • Wer Angst hat vor dem Fall, der muss kriechen.
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Ein kleines Update
« Antwort #13 am: 26 Aug 2021, 13:30:22 »
Hallo Mike,

ich bin gespannt.
Hab gerade etwas aus deiner Homepage rumgesurft und dann erst gecheckt, dass du auch "Im Rücken des Feines" geschrieben hast.
Den Mondsplitter fand ich so gut, dass ich den in der Corona-Zeit in einer abgesteckten Rundenkonstellation (1 SL und 2 SC) ein zweites Mal geleitet habe.

Das ist jetzt natürlich für das Erwartungsmanagement für "Trümmerland" erstmal so semi-gut ;-)
Ich bin sehr gespannt und werde berichten.

Falls es noch nicht entschieden sein sollte: Ich bin ein großer Fan von den persönlichen Widmungen der Vorbesteller.

Beste Grüße
Kalle
I am The Ancient, I am The Land

Rhanaya

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Ein kleines Update
« Antwort #14 am: 11 Okt 2021, 21:26:10 »
Ich weiß nicht wohin damit daher schmeiß ichs mal hier rein.

Seit der Thorwaler CF ist DSA für mich gestorben. Ich habe alle meine Sachen verkauft und mit DSA abgeschlossen.
Warum ? War die Thorwaler CF so schlimm? Ja , weil nur Werbemittel aber das war nicht der Grund.
Es geht ums verdammte Gendern, die Thorwaler Schulen wurden alle in weiblicher Form beschrieben und lesen sich nun so als wären es Amazonen Hochburgen.
Alle konsequent als Heldinnen beschrieben.
Meine EMail Frage danach , wurde mit einem simplen :""Iss so, ist der neue Stil, gewöhne dich dran." beantwortet.

Was hat das nun mit Splittermond zu tun? Nun ich würde gerne wissen wie es Uhrwerk damit hält. Wenn da auch der Woke Mist in Splittermond Einzug hält spare ich es mir gleich Geld zu investieren.
Privat kann gerne jeder so grammatikalisch falsch reden und schreiben wie er will. Ich bin nur nicht bereit dafür auch einen Euro auszugeben um mich belehren zu lassen.

PS: Sollte es irgendwo einen passenden Tread geben, einfach verschieben.