Autor Thema: Hilfe bei Roll20  (Gelesen 1002 mal)

Dshafir

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 361
    • Profil anzeigen
Hilfe bei Roll20
« am: 27 Okt 2020, 20:22:43 »
Hallo!

Ich habe neuerdings einen Plus-Account bei Roll20 und arbeite mich gerade in Dynamic Lightning ein.

Und schon beginnen die Probleme:
Ich habe eine Dungeon-Karte mit diversen Lichtlinien, die auch sowohl die Sichtlinien korrekt beeinflussen, als auch verhindern, dass Token darüber hinwegziehen.
Im Tageslichtmodus kann ich zwei Token, welche beide "Sicht" haben, darin hin und her schieben und die sehen, was sie sehen sollen. (Ich drücke Strg+L, damit ich nur das Sichtfeld des angewählten Tokens sehe.

Schalte ich das Tageslicht aus und schalte beide Token auf "strahlt Licht ab", ist das Ergebnis ebenfalls wie erwartet: Der angewählte Token sieht den eigenen Lichtschein sowie den das anderen, sofern eine Sichtlinie existiert.

Schalte ich nun bei Token B das Licht ab und gebe ihm stattdessen "Nachtsicht", so funktioniert Token B weiterhin wie gewünscht: Er sieht den definierten Nachtsichtradius und bei Bestehen einer Sichtlinie den Fackelschein von Token A. Token A allerdings sieht den eigenen Fackelschein und den kompletten Nachtsichtbereich von Token B. Unabhängig davon, ob eine Sichtlinie besteht. Token B kann mit seiner Nachtsicht auf der anderen Seite des Dungeons sein, mit mehreren Lichtlinien dazwischen, Token A kann ihn immer sehen.

Kennt jemand das Phänomen und kann mir sagen, was ich falsch mache?

[Edit]
Google hilft. Der Fehler ist bekannt und betrifft nur die Strg+L-Funktion, nicht die tatsächliche Sicht der Spieler.
« Letzte Änderung: 27 Okt 2020, 20:53:32 von Dshafir »