Autor Thema: Sind fliegende Gegner im Nahkampf gebunden?  (Gelesen 200 mal)

Calyptra

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Sind fliegende Gegner im Nahkampf gebunden?
« am: 14 Okt 2020, 13:04:26 »
Hallo zusammen,

Wie der Titel schon sagt, kam bei uns die Frage auf, ob fliegende Gegner im Nahkampf gebunden sind bzw nur dann, wenn sie ihren Fliegen-Angriffsbonus einbüßen?

Es wurde ja schon öfters bestätigt, dass der Angrifsbonus nicht nur von der erhöhten Position, sondern auch von der damit verbundenen Beweglichkeit und dem Raumvorteil kommt. Daher kamen wir überhaut auf die Idee, dass man nicht im Nahkampf gebunden sein könnte, aber in den Regeln finde ich dazu nichts.


Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.696
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Sind fliegende Gegner im Nahkampf gebunden?
« Antwort #1 am: 14 Okt 2020, 13:34:13 »
Huhu,

als Spielleiter in einer Runde, in der auch ein Charakter im Kampf quasi permament fliegt/levitiert habe ich mich mit genau der Thematik auch beschäftigt. Aufgrund des eher abstrakten Kampf-Systems gibt es ja nun leider keine Regel in der Art "bis 2m Flughöhe kann man noch angegriffen werden, danach nicht mehr". Fakt ist, wenn du erst einmal angegriffen wurdest oder angegriffen hast, dann bist du im Nahkampf und wenn du dich daraus lösen willst (egal in welche Richtung, also auch wenn du wegfliegen willst), provozierst du ggf. einen Gelegenheitsangriff - daran ändert das Fliegen meines Erachtens nichts. Wie hoch man fliegen oder schweben muss, um nicht mehr angegriffen zu werden, muss man mit dem Spielleiter abklären. Da man sich zumindest beim Levitieren ja nur extrem langsam bewegen kann, kann es ja durchaus relevant sein, ob ich nun in 2m Höhe bin oder in 4m.

LG
„Erfahrung ist fast immer die Parodie auf die Idee.“
- Johann Wolfgang Goethe

Calyptra

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re: Sind fliegende Gegner im Nahkampf gebunden?
« Antwort #2 am: 14 Okt 2020, 13:57:36 »
Und wie legt ihr das aus, bleibt der fliegen-3er-Bonus im Kampf erhalten? Bei uns wurde argumentiert, dass wenn man im Kampf gebunden ist auch der Bonus durch den Raumvorteil etc dann weg wäre und somit fliegend keinen Bonus mehr gibt (finde ich nicht, steht ja nirgends)


Die Grundidee war, dass ich einen fliegenden Tiervertrauten nehmen will, der mir dann auch die Gegner vom Hals hält, da ich mich der Magie widmen wollte.

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.696
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Sind fliegende Gegner im Nahkampf gebunden?
« Antwort #3 am: 14 Okt 2020, 14:07:42 »
Solange man fliegt, bekommt man im Kampf natürlich den entsprechenden Bonus für die Kampfposition (bzw. die Gegner bekommen ja auch einen Malus). Wenn man nicht mehr fliegt, dann eben nicht mehr. Welches Argument wird dafür vorgebracht, dass man den Bonus nicht mehr bekommt? Bzw. in welcher Situation?

LG
„Erfahrung ist fast immer die Parodie auf die Idee.“
- Johann Wolfgang Goethe

Calyptra

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re: Sind fliegende Gegner im Nahkampf gebunden?
« Antwort #4 am: 14 Okt 2020, 14:24:53 »
Ich glaube, das Argument war so in etwa, dass der Bonus vom Fliegen durch den Platzvorteil und bessere Beweglichkeit  stammt und man diesen beim Binden im Nahkampf aufgibt. So mit dem Gedanken eine Kreatur, die auf den Gegner herabstößt und dann wieder weg ist.

Ich bin da ja voll eurer Meinung, Kampf ist Kampf und solange die Kreatur nicht am Boden ist, hat sie den Fliegen Bonus. Aber ich bin auch noch totaler Pen and Paper Neuling.



rparavicini

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 506
    • Profil anzeigen
Re: Sind fliegende Gegner im Nahkampf gebunden?
« Antwort #5 am: 14 Okt 2020, 14:43:53 »
Man könnte, wenn man es argumentieren muss/will, sagen das der "Fliegen" Bonus daher stammt, dass ein normaler Kämpfer sich relativ frei in 2 Dimensionen (vor-zurück und links-rechts) bewegen kann, ein fliegender Kämpder aber in 3 Dimensionen (züsätzlich rauf-runter). Und das kann er auch wenn er in Nahkampdistanz ist

Meines Wissens nach gibt es keine offizielle Erklärung warum fliegende Wesen den Bonus bekommen, kann/muss man sich also in der Runde ausmachen.
Meine Beiträge beziehen sich, wenn nicht explizit anders gesagt, immer nur auf die geltenden Regeln und meine persönliche Meinung. Ich erheben keinen Anspruch auf die ultimative Wahrheit, oder verbiete anderen Leuten in ihrer Runde etwas anders zu machen :)

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.625
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Sind fliegende Gegner im Nahkampf gebunden?
« Antwort #6 am: 14 Okt 2020, 14:50:05 »
Ich glaube, das Argument war so in etwa, dass der Bonus vom Fliegen durch den Platzvorteil und bessere Beweglichkeit  stammt und man diesen beim Binden im Nahkampf aufgibt. So mit dem Gedanken eine Kreatur, die auf den Gegner herabstößt und dann wieder weg ist.
"Fliegen" und "Sturzflug" sind zwei grundsätzlich verschiedene Dinge. Wenn ich nicht oder zumindest weniger "schwerpunktgebunden" bin, bin ich im Vorteil. Wenn ich mich dreidimensionaler zumindest "dreidimensionaler" als mein Gegner agieren kann, bin ich im Vorteil.
Sturfzflug, "herabstürzen aus dem Nichts" ist nochmal eine komplett andere - imho stärkere- Variante.
Das darf man aber nicht verwechseln, weder ingame noch spieltechnisch.
Zitat
Ich bin da ja voll eurer Meinung, Kampf ist Kampf und solange die Kreatur nicht am Boden ist, hat sie den Fliegen Bonus. Aber ich bin auch noch totaler Pen and Paper Neuling.
Richtig. Und dass du ein Neuling bist, ist gar nicht schlimm. Solch eine "verkopfte" Argumentation kann sich ohne weiteres auch bei Alten Hasen ergeben.

Zu "gebunden":
Wenn man mal von "Halten" und Konsorten absieht, ist niemand "im Nahkampf gebunden". Jeder kann, wenn er dran ist, abhauen, muss nur halt uU n Gelegenheitsangriff hinnehmen. Deshalb passt der Begriff schon bei zwei nichtfliegenden Nahkämpfern nicht.

Ich mach mal hier ne ganz simple Treppe auf:
"Ringend" = Ganz schlecht
Nahkampf, nicht fliegend= Standard
"Fliegend" im Nahkampf= Gut
"Surzflug" = Sehr gut, aber nicht verregelt (*)
----

* Jdfs nicht als solches. In meinen Augen hingegen wird ein Sturzflug je nach ingame Variante schon hinreichend über
A) "Fliegend" + "Vorstürmen"
B) "Fliegend" + "Hinterhalt"
dargestellt.
« Letzte Änderung: 14 Okt 2020, 14:52:38 von TrollsTime »
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Calyptra

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re: Sind fliegende Gegner im Nahkampf gebunden?
« Antwort #7 am: 14 Okt 2020, 14:53:59 »
 :)
Super vielen Dank für eure raschen Antworten, dann steht meinem fliegendem Gefährten nichts im Wege

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.625
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Sind fliegende Gegner im Nahkampf gebunden?
« Antwort #8 am: 14 Okt 2020, 19:02:04 »
Ähm doch! UU hat der misslungene Kunstgriff "im Kampf gebunden nämlich seinen Grund in grundsätzlichem Unwillen der Gruppe nach dem Motto "fliegende Gefährten sind nicht handelbar" oder nach schlimmer : Sie mögen keine Extrafiguren.

Also sprech am besten mal in aller Ruhe mit deiner Gruppe.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"