Autor Thema: Mondstahl - Was gilt als "ein" Gegenstand?  (Gelesen 925 mal)

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.833
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Mondstahl - Was gilt als "ein" Gegenstand?
« am: 07 Mai 2020, 14:59:02 »

Read forum faster on mobile. Get the Free Tapatalk app?

FREE - on Google


Mondstahl gewährt ja 1 zusätzlichen Splitterpunkt pro Last. Allerdings kann man diesen Nutzen nur aus einem Gegenstand gleichzeitig ziehen.
Soweit so gut. Bei Waffen und Rüstungen ist das ja klar.
Aber was ist mit ganz profanen Dingen.
Zählen hier die unterschiedlichen Handwerkersets jeweils als "ein" Gegenstand? Oder als mehrere, da aus Einzelteilen bestehend?
Gewährt ein Einbruchswerkzeug (Satz), da Last 4, 4 Splitterpunkte oder weniger, da es aus EInzelteilen besteht?
Gewährt ein Heilerbesteck (Satz), da Last 1, einen Splitterpunkt oder weniger, da es aus Einzelteilen besteht?
(Annahme für jeden Punkt Lust wurde Mondstahl regeltechnisch verwendet/bezahlt).

Edit: Bei Heilerbesteck ist die Frage vielleicht irrelevant, da bereits die beinhaltete Knochensäge Last 1 hat und diese kann ja definitiv alleine schon aus Mondstahl bestehen.
Edit2: Und wenn man zu "Einzelteile" tendiert: Fast alle Rüstungen bestünden dann auch aus "Einzelteilen" und man käme fast nie auf Last 4 aus "einem" Gegenstand.

« Letzte Änderung: Heute um 11:54:25 von TrollsTime »

Moderator informieren   84.172.159.171

Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"



« Letzte Änderung: 07 Mai 2020, 15:02:04 von TrollsTime »
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.833
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahl - Was gilt als "ein" Gegenstand?
« Antwort #1 am: 07 Mai 2020, 15:08:11 »
Es geht mir ausdrücklich nicht darum, ob irgendwer vielleicht doch lieber ne Waffe oder Rüstung daraus machen lassen wollen würde.
Zum Hintergrund : In unserer Gruppe haben wir 17 Last Mondstahl erobert und Waffen hat mein SC genug.

Ergänzung : die "selenische Frage" wurde in unserer Gruppe auch abschließend erörtert. Deshalb möchte ich hier auch nicht erörtern, wer wann wo wieviel dem selenischen Kaiser übergeben würde. Dankeschön
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

FieserMoep

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 70
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahl - Was gilt als "ein" Gegenstand?
« Antwort #2 am: 07 Mai 2020, 15:19:47 »
Ich würde sagen Sets und Dinge die von der Intention zusammen gehören gelten als ein Gegenstand.

Bei Waffen, wie einer Kettenpeitsche, wäre es ja auch dämlich jedes einzelne Kettenglied als eigenen Gegenstand zu betrachten, ähnlich deinem Beispiel einer Rüstung die bei Metal ja zumeist auch aus Einzelteilen Besteht.

Grundsätzlich würde ich aber die Frage vom SL beantworten lassen da es meines Wissens nach keine klare Regelung gibt. Eher interessanter ist ob der SL da einfach überhaupt entsprechendes Power-Level in seiner Campaign haben will - eine Frage die bei einem Loot von 17 Last Mondstahl ja eigentlich beantwortet sein sollte.

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.833
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahl - Was gilt als "ein" Gegenstand?
« Antwort #3 am: 07 Mai 2020, 15:43:40 »
Ergänzend : Unser Gruppenmagier wird dich wohl n Amulett daraus machen lassen und unser Schütze auch was ähnliches. Waffen und Rüstungen aus Mondstahl sind für unsere SCs derzeit einfach nicht sinnvoll.
« Letzte Änderung: 07 Mai 2020, 16:06:42 von TrollsTime »
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Lucean

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 503
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahl - Was gilt als "ein" Gegenstand?
« Antwort #4 am: 07 Mai 2020, 17:02:32 »
Für die Gruppe dürfte es wohl trotzdem effizienter sein, das Zeug zu verkaufen.

Die Verarbeitung kostet zusätzlich Geld und je nach Verhandlungsgeschick bekommt ihr pro Last Mondstahl ein bis zwei Gegenstände Q4.

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.833
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahl - Was gilt als "ein" Gegenstand?
« Antwort #5 am: 07 Mai 2020, 17:19:40 »
Das ist ja auch zum Teil mein Plan:
1.) Ein Teil wird verarbeitet, kostet je 210 Lunare+
2.) Ein Teil wird versilbert zwecks Finanzierung zu 1.) oder zur Anschaffung andere Gegenstände wie zB einer Doppelaxt aus Nebeleisen.
3.) Der Rest wird aufbewahrt oder kommt in die Sparbüchse oder wird zukünftig zwecks Guten Rufes mit treuem Hundeblick doch noch abgegeben.

Aber: Das ist ja nicht das Thema hier...
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Zauberfeder

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahl - Was gilt als "ein" Gegenstand?
« Antwort #6 am: 07 Mai 2020, 18:46:29 »
Ich würde das genauso handhaben wie bei der Betrachtung was einen Bonus auf den Schwerpunkt eines Fertigkeitswertes gibt.
Siehe "Tanzschuhe und Kronjuwelen" S.142 im Grundregelwerk, sowie "Gegenstandssätze und Verbesserungen" in Mondstahlklingen Seite 49.
Ja, das gibt dem Spielleiter einiges an Ermessenspielraum, allerdings mit den deutlichen Tendenz, dass ein Satz von Gegenständen den Bonus verleiht und nicht der einzelnen Gegenstand.
Die ganze Welt ist eine große Geschichte, und wir spielen darin mit.