Autor Thema: Feedback erwünscht "Feuertänzer"  (Gelesen 4143 mal)

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.917
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Feedback erwünscht "Feuertänzer"
« Antwort #15 am: 21 Feb 2020, 09:16:52 »

Ja, so war mein Verständnis auch. Wenn ich mir ein Schwert mit der Stufe Q4 kaufe, kann ich da ohne Probleme 4 Punkte für die Waffenverbesserung ausgeben. Und auch dann würde ich zum Zauberschmied laufen, und dort einfach irgendwie eine Verzauberung raufpacken, sodass es zusätzlich AQ2 hat.
Damit bleibt es ein Q4 Schwert, mit einer zusätzlichen Verzauberung. Hätte ich all diese Eigenschaften aber über Relikt geholt, müsste es ein Relikt der Stufe 6 sein. Daher ja irgendwie der Eindruck, dass man ein Relikt relativ schnell durch eine gekaufte Waffe ersetzen kann.

Vielleicht muss ich mir den Abschnitt nochmal in Ruhe durchlesen.


Allerdings wird das Relikt dann zu einer Hybride irgendwo zwischem Vollrelikt und normaler verbesserter Waffe.

Reliktschutz genießen dann nur die QS4, nicht die AQ2.


Ich mische das ungern.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Behnson

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Re: Feedback erwünscht "Feuertänzer"
« Antwort #16 am: 21 Feb 2020, 12:53:19 »
Tatsächlich sollte ich mir das mit den Relikten nochmal durchlesen.

Denn ich hab keine Ahnung was "Reliktschutz" eigentlich bedeutet.

Andererseits ist es vielleicht die beste Lösung einfach keine Waffe zu nehmen, sondern etwas anderes, was gut zur Geschichte des Charakters passt. In diesem Fall z.B. die Tanzkleidung o.Ä. dann hab ich das Problem mit den Waffen auch gar nicht. :D

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Feedback erwünscht "Feuertänzer"
« Antwort #17 am: 21 Feb 2020, 13:18:32 »
Tatsächlich sollte ich mir das mit den Relikten nochmal durchlesen.

Denn ich hab keine Ahnung was "Reliktschutz" eigentlich bedeutet.

Andererseits ist es vielleicht die beste Lösung einfach keine Waffe zu nehmen, sondern etwas anderes, was gut zur Geschichte des Charakters passt. In diesem Fall z.B. die Tanzkleidung o.Ä. dann hab ich das Problem mit den Waffen auch gar nicht. :D
Ressourcen sind ein Teil deines Charakters, genau wie zum Beispiel dein Fertigkeitswert.

Genauso wenig wie der SL einfach aus einer Laune heraus deinem Charakter dir Attributspunkte oder Fertigkeitspunkte wegnehmen kann, kann er dir deine Ressourcen einfach wegnehmen.


Relikte können also nicht so ohne weiteres auf Nimmerwiedersehen gestohlen oder verloren werden. Du hast normalerweise immer das Recht darauf, sie entweder zurück zu erhalten oder auf einen gleichwertigen Ersatz. Nur sollte man dies nicht versuchen bewusst auszunutzen, denn dann entfällt der Schutz der Ressourcen. Genauso wie du auch deinen Charakter verlierst, wenn du ihn eine Klippe herunterstürzen lässt, in Erwartung, dass die SL ihn schon retten wird.

Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Tapatalk

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.917
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Feedback erwünscht "Feuertänzer"
« Antwort #18 am: 21 Feb 2020, 13:40:08 »
...
Andererseits ist es vielleicht die beste Lösung einfach keine Waffe zu nehmen, sondern etwas anderes, was gut zur Geschichte des Charakters passt. In diesem Fall z.B. die Tanzkleidung o.Ä. dann hab ich das Problem mit den Waffen auch gar nicht. :D

Ich kann nur bzgl Kämpfer-SC und Kämpferhybriden antworten und noch dazu aus meiner subjektiven Erfahrung:
Ne verbesserte Waffe kannst du dir sowieso später mit Geld kaufen und im Zweifel alle halbe Jahre ne neuerere noch bessere.
Insbesondere in Gruppen, wo der SL nach und nach höhere QS freigibt, würde ich daher ausdrücklich von "Waffe als Relikt" (nur der verbesserten Werte wegen) abraten. ..... Es sei denn, du und dein SC haben sich in GENAU DIESE EINE WAFFE für alle Zeiten verliebt...
oder du hast vor, später auch noch massiv Relikt mittels EP zu steigern.


Im Gegenteil, ich würde bei Kämpfern und Hybridkämpfern immer eher dazu raten, das Relikt im "Nebenbereich" zu erwerben.
Zum einen ist dort meist der Bedarf nach größeren Veränderungen geringer. Zum anderen schaltest du dir dort den tatsächlichen Tätigkeitsbereich überhaupt erst frei.

Mein Gnomberserker stellt beispielsweise seine eigenen Aufputschmittel her. Deshalb habe ich Relikt2 gewählt und in einen "Alchimistenkoffer- Alchimie(Brauen)+2" investiert.
Nur als Beispiel.

« Letzte Änderung: 24 Feb 2020, 10:16:14 von TrollsTime »
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Behnson

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Re: Feedback erwünscht "Feuertänzer"
« Antwort #19 am: 21 Feb 2020, 15:11:17 »
Ja, ich denke die beste Lösung ist, die Reliktpunkte in einen nicht Kampfbasierten Gegenstand zu stecken. Das gibt dem Charakter dann auch noch mehr Tiefe, bzw. hilft mir den Schwerpunkt besser auszubauen.

Entweder wird es jetzt ein Amulett, oder die Kleidung. Mal schauen.

Damit ist der Chrakter dann glaube ich auch langsam fertig. Danke an alle, die mitdiskutiert haben :)

Ducks

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 59
    • Profil anzeigen
Re: Feedback erwünscht "Feuertänzer"
« Antwort #20 am: 26 Feb 2020, 16:35:00 »
Ich habe gerade einen werfenden Charakter gebaut... Wenn man Legendäre Kräfte wie "Viel hilft viel" auf seiner Waffe haben will muss man seine Waffe als Relikt gestalten und ein paar Erfahrungspunkte ausgeben. Der Vorteil ist, dass ich verlohrene Wurfgeschosee nicht alle einzeln auf Q6+ neu besorgen muss, sondern einfach meine verbesserte Waffe vervielfältigen kann.

Ich bin mir sicher dass es da auch noch andere sinnvolle Legendäre /Göttliche Eigenschaften und höhere Relikt Kräfte gibt, die man mal haben will und die nur in die Waffe passen.

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.917
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Feedback erwünscht "Feuertänzer"
« Antwort #21 am: 27 Feb 2020, 07:48:38 »
Ich habe gerade einen werfenden Charakter gebaut... Wenn man Legendäre Kräfte wie "Viel hilft viel" auf seiner Waffe haben will muss man seine Waffe als Relikt gestalten und ein paar Erfahrungspunkte ausgeben. Der Vorteil ist, dass ich verlohrene Wurfgeschosee nicht alle einzeln auf Q6+ neu besorgen muss, sondern einfach meine verbesserte Waffe vervielfältigen kann.

Ich bin mir sicher dass es da auch noch andere sinnvolle Legendäre /Göttliche Eigenschaften und höhere Relikt Kräfte gibt, die man mal haben will und die nur in die Waffe passen.

Als Mondzeichen empfehle ich "Freundschaft der Trabanten" und die Stärke "Zusätzliche Splitterpunkte".
Dann können auch andere Gruppenmitglieder mal nen coolen Wurf mit deinen diversen Wurfgegenständen machen.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Ducks

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 59
    • Profil anzeigen
Re: Feedback erwünscht "Feuertänzer"
« Antwort #22 am: 27 Feb 2020, 15:12:09 »
Ich habe gerade einen werfenden Charakter gebaut... Wenn man Legendäre Kräfte wie "Viel hilft viel" auf seiner Waffe haben will muss man seine Waffe als Relikt gestalten und ein paar Erfahrungspunkte ausgeben. Der Vorteil ist, dass ich verlohrene Wurfgeschosee nicht alle einzeln auf Q6+ neu besorgen muss, sondern einfach meine verbesserte Waffe vervielfältigen kann.

Ich bin mir sicher dass es da auch noch andere sinnvolle Legendäre /Göttliche Eigenschaften und höhere Relikt Kräfte gibt, die man mal haben will und die nur in die Waffe passen.

Als Mondzeichen empfehle ich "Freundschaft der Trabanten" und die Stärke "Zusätzliche Splitterpunkte".
Dann können auch andere Gruppenmitglieder mal nen coolen Wurf mit deinen diversen Wurfgegenständen machen.

Das Mondzeichen hab ich noch nie verwendet, aber eigentlich hört sich das sehr nützlich an.... Nur nicht in dem Fall. Wenn Wurfgeschosse über die Meisterschaft Telekenetiker (Bewegungsmagie) verschossen werden glaube ich, dass man den Wert nur schwer verleihen kann

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.917
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Feedback erwünscht "Feuertänzer"
« Antwort #23 am: 28 Feb 2020, 08:27:42 »
Ach Mist!
Doch, du kannst auch deinen Wert in Bewegungsmagie verleihen. Bringt hier nur nichts, weil dein Mit-SC ja nicht die Meisterschaft "Telekinetiker" haben wird.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"