Autor Thema: [Vangaras Prüfung - Achtung, Spoilergefahr!:] Motivation für das "Attentat" ?  (Gelesen 611 mal)

Necoras

  • Beta-Tester
  • Newbie
  • ***
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
Hi,

wir spielen das genannte Abenteuer und meine Abenteurer verhören die Verdächtigen. Tandar erscheint ihnen momentan (auch aufgrund nicht bestandener Proben) nicht als sonderlich verdächtig, weshalb es wohl auch die Szene mit dem von ihm selbst vorgetäuschten Attentat auf ihn im Abenteuer gibt, um in solchen Situationen nachzuhelfen. Das Ziel des Spielleiter ist hier: "Den Spielern Tandars Wahnsinn präsentieren". Dazu muss man sagen, dass der Wahnsinn ja erst dann sichtbar wird, wenn er am Ende in Ohnmacht fällt. Die Inszenierung des Attentats selbst ist ja anscheinend noch von ihm beabsichtigt.

Mein Problem hierbei ist, das ich nicht verstehe, warum er das überhaupt tun sollte, also ein Attentat auf sich selbst vortäuschen, solange er nicht stark verdächtigt wird und von sich ablenken will. Das heißt, für mich ergibt das nur Sinn, wenn er sowieso schon verdächtigt wird - aber meine Spieler verdächtigen ihn leider bisher nicht, sodass die Szene für meine Zwecke irgendwie angepasst werden muss...

Wie habt Ihr das gelöst? Irgendwelche Tipps?

Danke im Voraus!

Gesendet von meinem BBE100-4 mit Tapatalk

Mod-Edit: Ich habe mal die Überschrift mit einem Spoilertag versehen und ebenso etwas "entspoilert". Gruß, Grayheart

« Letzte Änderung: 16 Feb 2020, 12:42:32 von Grayheart »

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.278
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Ich würde sagen, dass seine Motivation ein akuter Anfall von paranoiden Schizophrenir ist. Er fing an Stimmen zu hören, die ihm sagen:

 "Sie haben dich durchschaut!"
"Sie wissen es!"
"Sie kriegen dich!"
"Du musst dich verstecken!"
"Du musst sterben."
"Will nicht sterben."
"Sterben. Nicht. Sterben. sterben. sterben. stetben. strr. fgdrjjn. gxa.
chj dj. fhvtn the b ng zjctniofbftbgfccfgv6ib"


Allein um die Stimmen nicht mehr zu hören, wählte er eine Art von Selbstverletzung.

Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Tapatalk
« Letzte Änderung: 16 Feb 2020, 13:32:32 von SeldomFound »
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Necoras

  • Beta-Tester
  • Newbie
  • ***
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
Danke! Sehr gute Idee! Fügt sich gut in die Geschichte ein.

Es ist erstaunlich, wie wenig kreativ und wie wenig offen man über einen möglichen Handlungsverlauf nachdenkt, wenn man mitten in der Handlung drin ist und an die ganzen Einzelheiten der Szenen und Charaktere denkt...

Da ist so ein Forum hier Gold wert!

Gesendet von meinem BBE100-4 mit Tapatalk