Autor Thema: Körperangriffe ohne Merkmal stumpf  (Gelesen 404 mal)

Lupos Klingensturm

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
    • Profil anzeigen
Körperangriffe ohne Merkmal stumpf
« am: 22 Dez 2019, 22:18:44 »
Guten Abend,

eine wahrscheinlich leicht zu beantwortende Frage:

Es gibt Gegner (unter anderem im GRW), die bei ihrem Körperangriff nicht das Merkmal stumpf haben. Da unbewaffnete Angriffe (zumindest bei Abenteurern) ohne die entsprechende Stärke (natürliche Waffe) IMMER das Merkmal stumpf haben, bin ich verwirrt.

Richten nun alle Gegner bei Körperangriffen Betäubungsschaden an oder gilt das nur, wenn sie das Merkmal stumpf haben?

Um meine Verwirrung an einem Beispiel zu illustrieren: Auf Seite 275 im GRW sind die Rattlinge und die Orkspäher abgebildet. Beide haben einen Körperangriff, aber nur Rattlinge haben das Merkmal stumpf. Richten die Orkspäher nun echten Schaden an oder nicht?

Liebe Grüße
Lupos

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.541
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Körperangriffe ohne Merkmal stumpf
« Antwort #1 am: 22 Dez 2019, 22:33:13 »
Hi,

das ist eine gute Frage.

Meine Vermutung: Ork-Späher und Rattlinge wurden von unterschiedlichen Autoren erstellt. Der eine wusste nicht, dass Waffenlose Angriffe immer Betäubungsschaden machen und hat zur Sicherheit das Merkmal Stumpf hinzugefügt, der andere wusste es, weswegen der Körper-Angriff der Ork-Späher schlichtweg gar keine Merkmale bekommen hat.

Eine andere Möglichkeit wäre, dass Körper-Angriffe nicht wie Waffenlose Angriffe gehandhabt werden und solche Angriffe ohne das Merkmal Stumpf tatsächlich echten Schaden anrichten (dafür würde sprechen, dass Monster und Bestien die entsprechende Stärke, Natürliche Waffe, ja gar nicht haben können).

LG
„Erfahrung ist fast immer die Parodie auf die Idee.“
- Johann Wolfgang Goethe

Myriko

  • Regel-Redakteur
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 180
    • Profil anzeigen
Re: Körperangriffe ohne Merkmal stumpf
« Antwort #2 am: 22 Dez 2019, 22:47:27 »
Körperangriffe machen nicht automatisch Betäubungsschaden. Es kommt auf die Spezies an. Da Orks niemals Spieler Charaktere sind, muss man da nicht wie beim Varg den "Umweg" eines Vorteils nehmen, um dies darzustellen.
Falls in einem Regelthread meine Redakteursantwort gewünscht wird, könnt ihr mir auch gerne eine PM dazu schreiben :-), gerne mit Buch und Seitenzahl.

Lupos Klingensturm

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
    • Profil anzeigen
Re: Körperangriffe ohne Merkmal stumpf
« Antwort #3 am: 22 Dez 2019, 23:25:24 »
Körperangriffe machen nicht automatisch Betäubungsschaden. Es kommt auf die Spezies an. Da Orks niemals Spieler Charaktere sind, muss man da nicht wie beim Varg den "Umweg" eines Vorteils nehmen, um dies darzustellen.

Dann behandle ich nur die Angriffe mit dem gewissen Merkmal als Betäubungsangriffe. Danke. So hatte ich das auch angenommen, aber ich war unsicher.

Saint Mike

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 333
    • Profil anzeigen
Re: Körperangriffe ohne Merkmal stumpf
« Antwort #4 am: 29 Jan 2020, 12:53:10 »
Körperangriffe machen nicht automatisch Betäubungsschaden. Es kommt auf die Spezies an. Da Orks niemals Spieler Charaktere sind, muss man da nicht wie beim Varg den "Umweg" eines Vorteils nehmen, um dies darzustellen.
Darf ich daraus lesen, dass Rattlinge demnach mal SC's werden können? Hier hat man den "Umweg" ja offenbar in Betracht gezogen. ;)
« Letzte Änderung: 29 Jan 2020, 14:37:46 von Saint Mike »
---
"...und der Ehre geht Demut voran." - Die Bibel, Sprüche 15,33

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.541
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Körperangriffe ohne Merkmal stumpf
« Antwort #5 am: 29 Jan 2020, 14:36:41 »
@Saint Mike

Ja, es gab zumindest Mal Pläne, in einem nicht näher betitelten "Spielerkompendium" mit völlig unbekanntem Erscheinungsdatum weitere spielbare Rassen hinzuzufügen. Rattlinge, Nagas und Jaguarmenschen waren damals in der Diskussion und bezüglich der Rattlinge haben die Autoren sich eher positiv geäußert.

Siehe auch:

Da war Quendan im Tanelorn-Forum vor einem guten Jahr mal konkreter:

Zitat von: Quendan im Tanelorn-Forum am 25.08.2017
Fest eingeplant sind Naga und Rattlinge. Ob eine dritte und/oder vierte Rasse reinkommt und welche das dann sein wird, ist gerade Gegenstand von interner Diskussion.

LG
« Letzte Änderung: 29 Jan 2020, 14:40:31 von Loki »
„Erfahrung ist fast immer die Parodie auf die Idee.“
- Johann Wolfgang Goethe