Autor Thema: Splittermond Rechner / Splittermond Helferlein auf neuer Plattform!  (Gelesen 588 mal)

Albyricus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
    • Profil anzeigen
#################### Update 17.02.2020############################### inkl. Nachtrag!

Seid mir gegrüßt Lorakier,

aktueller Stand vom Splittermond Helferlein:

Vorhanden
- Erfolgsgradrechner
(in diesem werden standardmäßig die Wundabzüge einberechnet, lässt sich über einen Schieberegler abschalten.)

- Abwehrrechner (wenn der Erfolgsgradrechner sozusagen eine Attacke war und man darauf eine erfolgreiche Abwehr würfelt ist das neue Angriffsergebnis also wie?)
(in diesem werden die Wundabzüge nun standardmäßig ignoriert, lassen sich aber über einen Schieberegler nun mit einberechnen)

- Lebensenergieverwaltung
hier kann über einfache klicks die Schadensnotation vorgenommen werden, ebenso wie die Notation von "Verwundet [Stufe]" und Wundabzugsreduzierungen vermerkt werden können. Die aktuelle Notation wird auf den Erfolgsgradrechner übertragen und dort (ggf. je nach Stellung des Schiebereglers) mit einbezogen.

- Fokuspoolverwaltung

was hat es noch nicht:
- ein gutes Layout (?) ich bin einfach kein Designer...  :-[


Hier 2 Screenshots (diese sind noch von der Betaversion, das aktuelle Programm sieht etwas anders aus.
                   


Kurze Info warum: mir ist einfach aufgefallen, das zu später Stude am Tisch die Rechenkapazitäten von mir als SL einfach nicht mehr so vorhanden sind, deswegen wollte ich mir einen kleinen Helfer holen, der mich gerade beim Kampf mit dem neuen Ergebnis unterstützt. (ähm, deine VTD war 19, ich hab mir 25 getroffen, du hattest eine AA mit 25 aber gegen eine Waffe mit Ablenkend 1, somit ist dein neue VTD... moment... äh.... ja 21..., oder? ok, wieviel hatte ich nochmal gewürfelt? Achja, 25 also ist es jetzt ein Erfolg +1... ach ne, +4 die Attacke ja ein Triumph...  oder so... :o )

PS: ich bin für jeden Input und Anregung dankbar! Ich will ja auch schließlich etwas "praktisches" erschaffen. (etwas was einen Mehrwert für die Gruppe am Tisch bringt)

PS 2: eine Entwicklung für IOS ist ausgeschlossen, die Applegebühren sind mir definitiv zu hoch!

« Letzte Änderung: 17 Feb 2020, 17:27:49 von Albyricus »

Lupos Klingensturm

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 121
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond Rechner bald auf neuer Plattform?
« Antwort #1 am: 28 Jan 2020, 00:17:56 »
Ich würde mir das wohl sehr gern ansehen wollen. Danke für deine Mühen :) es ist toll, dass es Leute wie dich gibt :)

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk


Albyricus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond Rechner bald auf neuer Plattform?
« Antwort #2 am: 02 Feb 2020, 10:36:53 »
Hiho,

der Rechner ist jetzt in der öffentlichen Beta-Version verfügbar über folgenden Link:

https://play.google.com/apps/testing/appinventor.ai_m_reimann83.Splittermond_Rechner

Jeder, der will, kann sich diesen jetzt als Betatester vom Playstore runter laden und ausprobieren.
Wer Fehler findet oder andere Themen diesbezgl. hat, bitte hier im Forum teilen. Vorzugsweise mit Screenshot damit sich der Fehler leichter nachvollziehen lässt.

Ein schönes WE

Winston

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond Rechner bald auf neuer Plattform?
« Antwort #3 am: 03 Feb 2020, 17:42:30 »
Hallo,

erstmal Danke für die Arbeit.

Hoffe ich bediene richtig. Beim Abwehrwurf gebe ich das Ergebnis des Wurfes + FK ein. Dann ist der Höchstwert für den Abwehrwurf etwas niedrig.  Kann maximal 35 eingeben, das toppe ich locker mit meinem HG2 Charakter. Weiterhin fehlt die Möglichkeit eines Triumphs bei der Abwehr.

Albyricus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond Rechner bald auf neuer Plattform?
« Antwort #4 am: 03 Feb 2020, 17:58:42 »
Hallo,

erstmal Danke für die Arbeit.

Hoffe ich bediene richtig. Beim Abwehrwurf gebe ich das Ergebnis des Wurfes + FK ein. Dann ist der Höchstwert für den Abwehrwurf etwas niedrig.  Kann maximal 35 eingeben, das toppe ich locker mit meinem HG2 Charakter. Weiterhin fehlt die Möglichkeit eines Triumphs bei der Abwehr.

Hi, danke für den Input, hast natürlich recht. Änderung folgt mit den nächstens Updates.

Grüße