Autor Thema: Tor magisch versiegeln  (Gelesen 394 mal)

derKönigVomLegoland

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 163
    • Profil anzeigen
Tor magisch versiegeln
« am: 11 Nov 2019, 16:19:32 »
:)

Eine Frage an die "Magier" unter euch:

Welchen Spruch würdet ihr nehmen, um ein Tor magisch zu versiegeln?
Sprich: das Öffnen des Tores (zusätzlich zur Anbringung eines Schlosses) noch deutlich schwieriger zu machen?


Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.563
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Tor magisch versiegeln
« Antwort #1 am: 11 Nov 2019, 16:42:16 »
Hängt von der Macht desjenigen ab, der das Tor versiegeln will. Effektiv ist auf jeden Fall der Zauber Unzerstörbar, der allerdings auch Grad 4/5 ist. Damit kriegt man das Tor dann aber wirklich nur noch durch das Knacken des Schlosses auf.

Je nach Lesart und genauer Konstruktion könnte man auch einen Gegenstand fixieren (Magie, S. 127) auf das Schloss oder auf die Tür selbst verwenden, der erfordert nicht ganz so viel magisches Können, ist dafür aber auch nicht ganz so effizient.

LG
« Letzte Änderung: 11 Nov 2019, 16:45:40 von Loki »
„Erfahrung ist fast immer die Parodie auf die Idee.“
- Johann Wolfgang Goethe

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.208
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Tor magisch versiegeln
« Antwort #2 am: 11 Nov 2019, 17:41:08 »
Theoretisch sollte ein Zauberer mit "Unverrückbar" sich einfach hinter der Tür stellen können... die kriegt man dann nicht mehr auf, ohne sie kaputt zu machen :P

Ansonsten gibt es neben dem, was Loki schon gesagt hat, auch noch die diversen Wand-Zauber als zusätzliche Befestigung.

"Ängstigendes Objekt" auf das Tor gewirkt (sofern Last nicht größer als 12 ist) dürfte auch dafür sorgen, das eine menge Leute gar nicht erst an das Tor ran kommen können und es entsprechend auch gar nicht erst versuchen können, zu öffnen.

Ebenso nett ist noch der Zauber "Magisches Schloss", womit man ein bereits gutes Schloss am Tor noch um einiges besser machen kann.
« Letzte Änderung: 11 Nov 2019, 17:47:16 von Yinan »
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Herr Zwerg

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 36
    • Profil anzeigen
Re: Tor magisch versiegeln
« Antwort #3 am: 11 Nov 2019, 21:29:29 »
Hi,

also ich hätte auch noch zwei Ideen, die auch bei geringerem Zaubergrad und recht Fokussparend sind.
Erstmal fällt mir der Zauber Wand starken (Magie S. 144) ein. Ist auch nicht kanalisiert, braucht man also nicht in der Nähe bleiben.
Wenn räumliche Nähe kein Problem ist, kann man das noch mit Härte unterstützen. (GRW. 233)

Finglan

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
    • Profil anzeigen
Re: Tor magisch versiegeln
« Antwort #4 am: 12 Nov 2019, 15:43:12 »
Eine Holztor kann man mit Holz verstärken belegen, der Zauber ist allerdings kanalisiert. Es gibt auch noch Wand stärken welches explizit für Wände und Türen gilt.

Eine noch kreativere Herangehensweise, wäre Hartes formen; damit könnte man das Tor eventuell so verformen, das es verkeilt. Auch möglich wären verschiedene Illusionszauber, mit der man das Tor verbergen kann (z.B. Objektverhüllung)

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.578
    • Profil anzeigen
Re: Tor magisch versiegeln
« Antwort #5 am: 12 Nov 2019, 19:08:55 »
Man könnte mit Fels Formen einen Keil bzw einen Poller davor/ dahinter legen. Mittels Metall Formen kann man auch einen Querbalken mit dem Tor und der Wand verschmelzen, sodass es praktisch nicht mehr zu öffnen ist. Setzt natürlich voraus, dass im Tor und der Wand ebenfalls Metall ist.
Ansonsten eben doch nur Stein.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma