Autor Thema: Die Traumlande mit Splittermond  (Gelesen 774 mal)

Clagor

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 80
    • Profil anzeigen
Die Traumlande mit Splittermond
« am: 30 Okt 2019, 11:43:25 »
Hallo zusammen,
ich bereit gerade die Pathfinder Kampagne "Was ewig liegt" für Lorakis vor. Nun spielt diese zum Teil in den Traumlande. Hier stellt sich mir die Frage eher eine Feenwelt oder eine Götterdomäne?
Ich haben zwar eine Präferenz aber vielleicht kommt so gute Argumente das ich noch umschwenken.
LG
Clagor


SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.225
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Die Traumlande mit Splittermond
« Antwort #1 am: 30 Okt 2019, 12:40:14 »
Eher feenartig, würde ich sagen. Da passen die Regeln für Fremdartigkeit und Glimmer.

Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Tapatalk
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Kitty

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
    • Profil anzeigen
Re: Die Traumlande mit Splittermond
« Antwort #2 am: 01 Nov 2019, 12:39:41 »
Ich denke auch, dass sie sich am besten mit einer Feenwelt/einem Feentraum abbilden lassen. Ich denke besonders Jenseits der Grenzen ab Seite 54 sollte da beim Konvertieren nach Splittermond helfen.