Autor Thema: Weißglühende Hände  (Gelesen 617 mal)

Verdammnis

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 135
    • Profil anzeigen
Weißglühende Hände
« am: 12 Okt 2019, 17:01:46 »
Der Sinn dieses Spruchs erschließt sich mir nicht. Es gibt ja auch die Flammenhand. Ok ein/ausschaltbar und Dinge die man anfasst Anzünden ist nett, aber dann Grad 3?
Und wichtiger, warum hat der Zauber einen Wirkungsbereich? In den Regeln steht immer was von Berühren. Nahkampf geht ja auch nur auf Berühren. Anfassen ist Berühren. Warum also hat er einen Wirkungsbereich?

Turaino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 794
    • Profil anzeigen
Re: Weißglühende Hände
« Antwort #1 am: 12 Okt 2019, 20:36:15 »
Den einzigen Vorteil würde ich darin sehen, wenn der SL es erlaubt beim Umklammern gezielt die Rüstung des Gegners anzufassen, sodass diese feuer fängt. Ansonsten ein sehr unnützer Zauber...
Edit: Die Wirkungsweite könnte mMn nur bedeuten, dass hierdurch entflammtes Feuer nur brennt solange der Zauberer in Reichweite ist. Es gibt nichts anderes am Effekt des Zaubers, was sich vom Zauberer entfernen könnte.
« Letzte Änderung: 12 Okt 2019, 20:38:44 von Turaino »

taranion

  • Regel-Redakteur
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 530
  • Stefan Prelle
    • Profil anzeigen
    • Genesis - Der Splittermond Charaktergenerator
Re: Weißglühende Hände
« Antwort #2 am: 13 Okt 2019, 10:02:11 »
Wie Turaino schon vermutet hat: Der Wirkungsbereich bezieht sich auf die Reichweite, in der ein berührter, normalerweise nicht brennbare Gegenstand weiterbrennt, nachdem man ihn mit den Händen entzündet hat. Anderes Material, wie z.B. Stroh, brennt von alleine weiter - das ist letztlich Maßgabe des Spielleiters.




Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.190
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Weißglühende Hände
« Antwort #3 am: 13 Okt 2019, 11:30:59 »
Ich würde sagen dass der Wirkungsbereich hier schlichtweg eine Fehlangabe ist, weil es im Text nichts gibt, was einen Wirkungsbereich benötigt.

Das sich der Wirkungsbereich darauf auswirkt, dass nicht brennbare Gegenstände in der Reichweite weiter brennen, ist definitiv falsch, denn im Text steht expliziet, dass nur Gegenstände brennen, die auch brennbar sind. Damit fällt das also weg.
Selbst bei der Verstärkung brennen die nicht brennbaren Gegenstände nicht, sondern bekommen einfach "nur" Schaden, solange die Berührung anhält => der Gegenstand brennt nicht.

Fazit: Ist vermutlich einfach eine Fehlangabe.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

taranion

  • Regel-Redakteur
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 530
  • Stefan Prelle
    • Profil anzeigen
    • Genesis - Der Splittermond Charaktergenerator
Re: Weißglühende Hände
« Antwort #4 am: 13 Okt 2019, 22:42:19 »
Oh stimmt, ich hatte überlesen dass da "die man länger als 10 Ticks berührt" steht und nicht "die man länger als 10 Ticks berührt hat".

Hm, dann fällt mir auch keine sinnvolle Interpretation für den Wirkungsbereich mehr ein.

Myriko

  • Regel-Redakteur
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 180
    • Profil anzeigen
Re: Weißglühende Hände
« Antwort #5 am: 15 Okt 2019, 12:45:04 »
Mh ich kann mich nicht mehr 100% an die Besprechung zu dem Zauber erinnern.

Allerdings bezieht sich Weißglühende Hände auf beide Hände im Gegensatz zu allen anderen Hand zaubern. Zudem sollten Feuerzauberer nicht einfach nur direkt in Zusammenhang mit der Meisterschaft, welche erlaubt zwei Handzauber zu kombinieren, im Vergleich zu den anderen Elementen (nicht Kampfmagie) zu einfach stärker sein. So ist es ein deutliches Investment. Außerdem hat dann immer noch den stärksten Zauber zur Kombination mit Hand Zaubern.
Das heißt für sich gesehen mag der Zauber nicht wert sein Grad 3 zu sein, aber für jemanden der das absolute Maximum an Schaden herausholen will ist der Zauber "notwendig". Durch den Grad allerdings nicht Pflicht, bzgl. dessen das man noch andere Optionen hat den Fokus oder die XP zu verwenden.

Ein anderer Punkt ist der Objektschaden, den andere Zauberer nicht haben und der auch die Härte ignorieren kann für einen Kanalisierten Zauber.

Es ist ein Zauber der viele Effekte auch im speziellen (z.b. ein und ausschaltbar) verbindet. Man mag sagen man möchte lieber einige Effekte für sich und auf den maximalen Schaden verzichten, aber da man diese Option hat, denke ich der Zauber ist für sich genommen im Zusammenhang ok so.

Ich hoffe das hilft ein wenig.

Zu dem Wirkungsbereich kann ich auch nichts sagen.
Falls in einem Regelthread meine Redakteursantwort gewünscht wird, könnt ihr mir auch gerne eine PM dazu schreiben :-), gerne mit Buch und Seitenzahl.