Autor Thema: Mondzeichen - Gunst des reichen Mannes  (Gelesen 203 mal)

Sauron

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Mondzeichen - Gunst des reichen Mannes
« am: 14 Jun 2019, 18:16:34 »
Hallo zusammen!

Ich habe eine Verständnisfrage zu dem Mondzeichen Gunst des reichen Mannes.

Wenn ich bei einem Risikowurf einen Würfel aufhebe, kann ich dann bei einem folgenden Risikowurf nur 3 Würfel werfen oder wieder alle 4 und man merkt sich das zurückgelegte Würfelergebnis nur oder notiert es, bis es eingesetzt wird?

Liebe Grüße

Sauron
Ein Hauch von Schicksal

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.709
    • Profil anzeigen
Re: Mondzeichen - Gunst des reichen Mannes
« Antwort #1 am: 14 Jun 2019, 18:18:03 »
Du notierst dir das Ergebnis einfach. Bei den folgenden Würfen kannst du dann ganz normal würfeln. Nur für den Wurf, bei dem du den "zurückgelegten" Würfel nutzen willst, würfelst du dann einen Würfel weniger.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.096
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Mondzeichen - Gunst des reichen Mannes
« Antwort #2 am: 14 Jun 2019, 18:19:13 »
Hallo zusammen!

Ich habe eine Verständnisfrage zu dem Mondzeichen Gunst des reichen Mannes.

Wenn ich bei einem Risikowurf einen Würfel aufhebe, kann ich dann bei einem folgenden Risikowurf nur 3 Würfel werfen oder wieder alle 4 und man merkt sich das zurückgelegte Würfelergebnis nur oder notiert es, bis es eingesetzt wird?

Liebe Grüße

Sauron
Wenn du den aufgehobenen Würfel einsetzen willst, zählt er als einer der geworfenen Würfel. Beim Risikowurf würfelst du also 3 Würfel und fügst den zurückgelegten dazu.

Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Tapatalk

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Sauron

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Re: Mondzeichen - Gunst des reichen Mannes
« Antwort #3 am: 14 Jun 2019, 18:19:48 »
Ok, so hatte ich es bisher auch gemacht, aber dann kamen in der Gruppe doch Fragen an der Richtigkeit auf.
Diese ist ja nun geklärt, vielen Dank, Quendan!

Ein schönes Wochenende!
Ein Hauch von Schicksal

Sauron

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Re: Mondzeichen - Gunst des reichen Mannes
« Antwort #4 am: 15 Jun 2019, 13:50:44 »
Hallo nochmal!

Es hat sich noch eine zweite Frage aufgetan:

Ist es möglich, mehrere Würfelergebnisse aus verschiedenen Risikowürfen beiseite zu legen? Die verstärkte Version besagt ja nur, dass man 2 Würfel des gleichen Wurfes zurücklegen kann. Kann ich also die Grundversion (oder auch die verstärkte Version) mehrmals nutzen, sofern ich dafür die Splitterpunkte ausgebe und mehrere Würfelergebnisse beiseite legen oder muss ich das beiseite gelegte Würfelergebnis (oder die Würfelergebnisse im Falle der verstärkten Version) erst einsetzen, bevor ich das Mondzeichen erneut nutzen kann?


Hat sich erübrigt, im letzten Satz der Beschreibung steht es ja klar drin :-)

Liebe Grüße

« Letzte Änderung: 15 Jun 2019, 14:06:44 von Sauron »
Ein Hauch von Schicksal