Autor Thema: Neuer Blogbeitrag: Vierter Schreibwettbewerb: Fanjuror*in gesucht!  (Gelesen 385 mal)

asquartipapetel

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 581
  • Tod dem gütigen Gottkönig!
    • Profil anzeigen
Aufgepasst, Community! Wir brauchen wieder eine/n Fanjuror*in! :D

https://splittermond.de/vierter-schreibwettbewerb-fanjurorin-gesucht/

Zitat
So langsam biegt der diesjährige Schreibwettbewerb auf die Zielgerade ein. Schon mancher interessante Beitrag hat die Reaktion zum Thema Ruinen, Schurken, Götterdiener erreicht. Doch etwas Entscheidendes fehlt noch: der/die Fanjuror*in!

Wie schon bei den ersten drei Schreibwettbewerben wollen wir nicht nur erfahrene Autor*innen in unsere Jury holen, sondern auch euch, die Splittermond-Fans, aktiv mit einbinden. Deshalb suchen wir auch diesmal wieder eine/n Fanjuror*in! Eine verantwortungsvolle Aufgabe, denn der Fan in der Jury wird exakt die gleichen Rechte und Pflichten wie die vier Autor*innen haben. Alle Stimmen zählen gleich viel in das Endergebnis hinein.

Meldet euch, wenn ihr Spaß daran habt, euch als Splittermond-Fans in die Entwicklung des Spiels einzubringen. Ihr werdet in der Jury mit erfahrenen (und wirklich sehr netten!) Autor*innen zusammenarbeiten, seht viele kreative Ideen als Erste und helft mit, neue Talente zu entdecken!

Voraussetzungen
Was braucht ihr also, wenn ihr Fanjuror*in werden wollt? Folgende Dinge:

Zeit. Der Schreibwettbewerb endet Mitte Mai (Einsendeschluss: 13.5.2019). Wir gehen von einer regen Beteiligung aus, was für euch bedeutet: Ihr müsst eine Menge Texte (alle Beiträge zu jeweils 4 bis 6 Druckseiten) gründlich lesen und bewerten. Bewerten bedeutet, pro Beitrag in mehreren Kategorien jeweils eine Note zu vergeben, sowie eventuell eine kurze Rückmeldung zu verfassen. Das genaue Prozedere wird euch dann zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt. Der Bewertungszeitraum liegt ungefähr von Mitte Mai bis Mitte Juli (also etwa zwei Monate).
Lust. Ihr solltet natürlich Lust darauf haben, die Bauwerke, Widersacher und Kulte zu lesen.
Kenntnisse. Ihr müsst keine absoluten Experten sein, aber ihr solltet euch in Lorakis auskennen und auch mit den Splittermond-Regeln vertraut sein, sodass ihr zumindest wisst, wo ihr nachschlagen müsst (oder welche Regelexperten aus eurer heimischen Gruppe ihr im Zweifel fragen müsst).
Und, was natürlich wichtig ist: Ihr dürft selbstverständlich nicht selbst am Schreibwettbewerb teilnehmen, wenn ihr Fanjuror*in werden wollt. Außerdem müsst ihr über die Ergebnisse des Wettbewerbs bis zu ihrer Verkündung auf der Eulencon im August 2019 Stillschweigen bewahren.

Bewerbung
Was müsst ihr nun tun, um euren Hut in den Ring zu werfen? Ganz einfach: Schreibt uns eine Mail an wettbewerb [at] splittermond.de mit dem Betreff “Fanjuror” oder “Fanjurorin”. In der Mail sollten euer Name und eure Anschrift enthalten sein (und sofern vorhanden: euer Nickname im Splittermond-Forum) sowie eine kurze Vorstellung von einigen Sätzen Länge (maximal 900 Zeichen, inklusive Leerzeichen). In der Beschreibung solltet ihr darauf eingehen, warum ihr glaubt, dass ihr ein/e gute/r Fanjuror*in wärt – und natürlich auch, was euch an der Aufgabe reizt.

Aus den überzeugendsten Einsendungen trifft die Splittermond-Redaktion eine Vorauswahl und stellt schließlich die ausgewählten Bewerber*innen im Forum zur Abstimmung (Ausnahme: für den Fall, dass die Zahl der Einsendungen gering sein sollte, wählt die Redaktion direkt und ohne Abstimmung aus). Daher sollte euch von vornherein bewusst sein, dass eure Bewerbung im Forum gemeinsam mit den anderen gepostet werden könnte. Also, schön auf die Wortwahl achten. 😉

Meldeschluss ist Montag, der 6. Mai um 12:00 Uhr.

Wir freuen uns auf eure Einsendungen und hoffen, dass ihr Lust habt, als Fanjuror*in euren Teil zum Gelingen des Schreibwettbewerbs beizutragen!

Raindrop

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 21
    • Profil anzeigen
Liebe Splittermondler,

die Bewerbungsfrist für den/die Fanjuror*in im Schreibwettbewerb 2019 ist Geschichte. Aufgrund einer geringen Zahl an Einsendungen haben wir die Entscheidung - nach einiger Beratung - direkt in der Redaktion getroffen. Offenbar schreibt ihr bei der aktuellen Aufgabe lieber selbst als zu bewerten - was überhaupt nicht schlimm ist, denn ... uns hat die Bewerbung von

Christoph E. aus E.

voll überzeugt! Christoph ist also damit euer Fan-Vertreter in der diesjährigen Wettbewerbs-Jury. Seine Stimme zählt gleich viel wie die von jedem/r Autor*in. Herzlich willkommen - nach dem 13.5. überschütten wir dich mit einem digitalen Berg spannender Lektüre.

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.449
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Ich möchte anregen, für den nächsten Wettbewerb ohne konkrete Veröffentlichung im Hintergrund zumindest einen kleinen Warengutschein oder ähnliches auszuschreiben - den bisherigen Fan-Juroren steht ja auch ein Belegexemplar des zu veröffentlichen Bandes zu. Ich könnte mir vorstellen, dass die Erfahrung, mit den netten und aufgeschlossenen Kollegen aus dem Verlag zusammenzuarbeiten alleine, so erfrischend sie auch sein mag, für den einen oder anderen zu wenig Lohn für die Mühe ist.

An Christoph gehen derweil meine besten Glückwünsche für den Sieg! Hab viel Spaß beim Lesen und Bewerten! :)

LG
What's the ugliest part of your body.
Some say your nose, some say your toes.
But I think it's your mind.

Raindrop

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 21
    • Profil anzeigen
Stimmt, gute Anregung!

Wir hatten den Satz mit der Danksagung und den Freiexemplaren kurzfristig rausgenommen, weil nicht feststeht, ob dieses Jahr eine Veröffentlichung entsteht. Sollte eine entstehen, gehe ich aber davon aus, dass es diese Dankeschöns gibt :)