Autor Thema: Verbinden von koninuerierlichen Aktionen  (Gelesen 477 mal)

Lupos Klingensturm

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
Verbinden von koninuerierlichen Aktionen
« am: 17 Apr 2019, 08:43:24 »
Guten Morgen,

In der letzten Spielrunde kam die Frage auf, ob man mehrere Kontinuierliche Aktionen aneinanderhängen kann, bevor man schließlich die "Abwurfphase" durchführt.

Beispiel:
Abenteuer zuckt Wurfsterne (5T kon.Akt.),
Dann zielt er oder sie mit den Sternen (5 T kon.Akt.)
Und wirft sie schließlich auf sein Ziel (3T sof.Akt.)

Also alles in allem 13 Ticks.

Finde, dass das (gerade beim Zielen) anders auch wenig Sinn macht. Lass mich aber natürlich gern belehren :)

Danke schonmal!

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk


Belzedar

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 86
    • Profil anzeigen
Re: Verbinden von koninuerierlichen Aktionen
« Antwort #1 am: 17 Apr 2019, 09:08:03 »
Warum willst du die Aktionen zusammenhängen?
Mal abgesehen davon, dass man kontinuierliche Aktionen sowieso nicht mit sofortigen Aktionen koppeln sollte.

Aber von der gestückelten Aktionsreihenfolge hast du zahlreiche Vorteile:
-Nach dem Ziehen des Wurfsterns kannst du ggf. noch mal in Deckung gehen oder dich in eine bessere Wurfposition bringen oder einen Zauber wirken oder was auch immer du noch machen möchtest.
-Nach dem Bereitmachen kannst du entscheiden auf wen du werfen möchtest. Du brauchst also nicht vor Tick 10 wählen, wen du treffen möchtest.
-Die sofortige Aktion dann beinhaltet den Vorteil, dass der Wurfstern schon bei Tick 10 trifft und nicht erst am Ende der sofortigen Aktion (Tick 13).
Ich sehe also keinen Vorteil darin alles zusammen zu machen. Das nachhalten der 3 Aktionsteile auf der Tickleiste ist ggf. etwas einfach aber ansonsten.
Also was soll es bringen?

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.500
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Verbinden von koninuerierlichen Aktionen
« Antwort #2 am: 17 Apr 2019, 09:11:10 »
Ich sehe da auch keinen Vorteil. Was ist, wenn der Gegner, den du angreifen wolltest, nach dem Bereitmachen der Wurfsterne oder nach dem Zielen von einem Mitstreiter ausgeschaltet wurde? Dann verschwendet man gleich den ganzen Angriff.

LG
„Erfahrung ist fast immer die Parodie auf die Idee.“
- Johann Wolfgang Goethe

Lupos Klingensturm

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
Re: Verbinden von koninuerierlichen Aktionen
« Antwort #3 am: 17 Apr 2019, 09:26:20 »
Bisher habe ich das so verstanden, dass man Kontinuierliche Aktionen immer mit einer sofortigen Aktion abschließt.

Also gehe ich, wenn ich mein Chakram vorbereite von T0 auf T5. Auf T5 werfe ich es dann für 3 Ticks ab.
Zielen ist auch eine kon. Akt.
Also erst Zielen (2-6T) und danach müsste ich ja auch wieder 3 Ticks vor, um die Aktion abzuschließen. Oder habe ich das falsche verstanden, denn das macht für mich irgendwie keinen Sinn. Wenn ich Ziele, bevor ich das Chakram gezogen habe, ist der Effekt ja nutzlos. Wenn ich nach dem Werfen Ziele ebenfalls.
Deswegen kam ich auf die Idee mit dem kombinieren, weil es ja Sinn machen würde, dass man die Waffe zieht, zielt und wirft.

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk


Finglan

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 42
    • Profil anzeigen
Re: Verbinden von koninuerierlichen Aktionen
« Antwort #4 am: 17 Apr 2019, 09:40:05 »
Aber bloß weil ich eine Wurfstern ziehe, heißt es ja nicht, das ich damit auch direkt werfen muss.. vll. will ich ja auch erst werfen, wenn ein Gegner aus der Deckung kommt oder.. Eine kontinuierliche Aktion ist erstmal eine Aktion nur für sich und wenn diese durchgeführt ist, kann der Charakter beliebig (im Rahm der Regeln ;) ) agieren.

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.311
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Verbinden von koninuerierlichen Aktionen
« Antwort #5 am: 17 Apr 2019, 09:44:03 »
@Lupos:
Du machst dir einfach zu viele Gedanken.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

lordmishra

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Re: Verbinden von koninuerierlichen Aktionen
« Antwort #6 am: 17 Apr 2019, 09:48:35 »
Ich glaube hier liegt ein Missverständnis bei der Forumulierung "aneinanderhängen" vor.
In kurz: ja du kannst Sie aneinanderhängen, die Aktionen selbst sind aber getrennte Blöcke die unabhängig abgehandelt werden.

um bei deinem Beispiel zu bleiben.
1.) Abenteuer zuckt Wurfsterne (5T kon.Akt.),
2.) Dann zielt er oder sie mit den Sternen (2-6 Ticks kon.Akt.)
3.) Und wirft sie schließlich auf sein Ziel (3T sof.Akt.)

diese 3 Aktionen können natürlich hintereinander ausgeführt werden.
Du musst dich aber bei Tick 0 nicht entscheiden alle 3 Aktionen tatsächlich hintereinander auszuführen und dich auf einem Rutsch auf Tick 13 zu setzen.
Du kannst ersteinmal den ersten Teil (Wurfsterne ziehen) ausführen, schiebst dich auf Tick 5. Wenn das Spielgeschehen bei Tick 5 ankommt und du wieder dran bist, kannst du neu entscheiden was du tun willst. Zielen, oder direkt werfen? Oder doch einen Zauber sprechen? oder weglaufen? Eine Warnung rufen? Je nachdem was gerade Sinn macht.

Lupos Klingensturm

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
Re: Verbinden von koninuerierlichen Aktionen
« Antwort #7 am: 17 Apr 2019, 09:50:27 »
Danke, das ist das, was ich meinte:)

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk


SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.190
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Verbinden von koninuerierlichen Aktionen
« Antwort #8 am: 17 Apr 2019, 10:15:24 »
Guten Morgen,

In der letzten Spielrunde kam die Frage auf, ob man mehrere Kontinuierliche Aktionen aneinanderhängen kann, bevor man schließlich die "Abwurfphase" durchführt.

Beispiel:
Abenteuer zuckt Wurfsterne (5T kon.Akt.),
Dann zielt er oder sie mit den Sternen (5 T kon.Akt.)
Und wirft sie schließlich auf sein Ziel (3T sof.Akt.)

Also alles in allem 13 Ticks.

Finde, dass das (gerade beim Zielen) anders auch wenig Sinn macht. Lass mich aber natürlich gern belehren :)

Danke schonmal!

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk
Die Sache ist, dass bei kontinuierliche Aktionen erst am Ende der Effekt erzielt wird.

Daher ja, ihr könntet alle Aktionen miteinander kombinieren, es hätte nur keinerlei Bedeutung.


Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Tapatalk

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Turaino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 773
    • Profil anzeigen
Re: Verbinden von koninuerierlichen Aktionen
« Antwort #9 am: 17 Apr 2019, 15:30:59 »
Guten Morgen,

In der letzten Spielrunde kam die Frage auf, ob man mehrere Kontinuierliche Aktionen aneinanderhängen kann, bevor man schließlich die "Abwurfphase" durchführt.

Beispiel:
Abenteuer zuckt Wurfsterne (5T kon.Akt.),
Dann zielt er oder sie mit den Sternen (5 T kon.Akt.)
Und wirft sie schließlich auf sein Ziel (3T sof.Akt.)

Also alles in allem 13 Ticks.

Finde, dass das (gerade beim Zielen) anders auch wenig Sinn macht. Lass mich aber natürlich gern belehren :)

Danke schonmal!

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk
Die Sache ist, dass bei kontinuierliche Aktionen erst am Ende der Effekt erzielt wird.

Daher ja, ihr könntet alle Aktionen miteinander kombinieren, es hätte nur keinerlei Bedeutung.


Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Tapatalk
Das ist so nicht richtig, pro kontinuierliche Aktion ist ein Gelegenheitsangriff möglich. Eine Verkettung zu einer großen kontinuierlichen Aktion würde die Möglichkeit der Gelegenheitsangriffe verkleiner.

Deralios

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen
Re: Verbinden von koninuerierlichen Aktionen
« Antwort #10 am: 20 Apr 2019, 23:22:25 »
Und beachten, dass man den Wurfstern nur per Aktion ziehen muss, wenn er zu gut weggepackt ist (im Rucksack oder so), wenn er gut griffbereit ist (in einem Gürtel steckt oder so etwas) dann ist das Ziehen bereits in Wurfwaffe bereit machen enthalten, was auch nicht mit der Aktion Zielen verwechselt werden darf, was einem ja einen Bonus auf den Angriffswurf gibt.