Autor Thema: Sofortige Reaktion  (Gelesen 422 mal)

Sensei

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 40
    • Profil anzeigen
Sofortige Reaktion
« am: 22 Mär 2019, 19:58:30 »
Moin!

Das klingt jetzt vielleicht ein bisschen dumm, aber irgendwie find ich dazu keine Eindeutige Ansage in den Regeln.

Wenn die Reaktion nicht an eine Bedingung geknüpft ist, wann kann ich die machen? Sind mehrere Reaktionen möglich?
z.B. im Fall eines Angriffs. Ich werde angegriffen und der Angriff erzwingt eine Zähigkeitsprobe aufgrund von 5. Zeile. Ich habe noch eine Kreatur an meiner Seite die mit kämpft bzw mit kämpfen würde, wenn ich das Kommando gebe. (Befehle sind im Bestienmeisterband als sofortige Reaktion definiert. Falls das so nicht funktioniert, steht das einfach für eine sofortige Reaktion, die passend wäre)
Kann ich das Kommando geben und aktiv Abwehren? Wann muss ich das Kommando geben? Bei der Ansage, dass angegriffen wird? Nach der Probe? (Zumindest die Reaktion abzuwehren findet da statt.) Nach dem Schadenswurf? Vor oder nach dem Zähigkeitswurf?


Lucean

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 448
    • Profil anzeigen
Re: Sofortige Reaktion
« Antwort #1 am: 22 Mär 2019, 20:28:35 »
Reaktionen kannst du immer benutzen, sofern du weder überrascht, noch dich mehr als 30 Ticks nach dem aktuell Handelnden auf der Tickleiste befindest.
Die Zähigkeitsprobe gegen die Bewusstlosigkeit ist keine Reaktion sondern passiert automatisch bei Überschreiten der Wundschwelle zu Todgeweiht mit verzehrten Schadenspunkten.

Sensei

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 40
    • Profil anzeigen
Re: Sofortige Reaktion
« Antwort #2 am: 22 Mär 2019, 22:43:48 »
Also... kann man die Reaktion noch einbauen nachdem man den Schaden genommen hat, der zu Bewusstlosigkeit führt?

Lucean

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 448
    • Profil anzeigen
Re: Sofortige Reaktion
« Antwort #3 am: 22 Mär 2019, 23:09:04 »
Wenn du den Schaden genommen hast, machst du die Probe. Wenn du die vergeigst, bist du bewusstlos. Ergo keine weiteren Befehle. Selbst bei Magic the Gathering geht Schaden nicht mehr auf den Stack wie noch im letzten Jahrtausend :)
Wenn du als Reaktion etwas tun willst, solltest du das machen, wenn der Angriff kommt und nicht erst, wenn des Ergebnis feststeht.

Sensei

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 40
    • Profil anzeigen
Re: Sofortige Reaktion
« Antwort #4 am: 22 Mär 2019, 23:21:28 »
Bleibt noch die Frage, wie viele Reaktionen ich machen kann. wenn es sozusagen eine "körperliche" und eine mehr oder weniger "geistige" Reaktion ist, kann man das ja theoretisch sogar gleichzeitig machen. Also z.B. einen Angriff abwehren und gleichzeitig "FASS" rufen

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.164
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Sofortige Reaktion
« Antwort #5 am: 23 Mär 2019, 00:15:32 »
Bleibt noch die Frage, wie viele Reaktionen ich machen kann. wenn es sozusagen eine "körperliche" und eine mehr oder weniger "geistige" Reaktion ist, kann man das ja theoretisch sogar gleichzeitig machen. Also z.B. einen Angriff abwehren und gleichzeitig "FASS" rufen

Ja, das geht, du musst dafür halt nur die entsprechenden Ticks ausgeben.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man