Autor Thema: Gefestigte Moral  (Gelesen 199 mal)

Lucean

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 394
    • Profil anzeigen
Gefestigte Moral
« am: 19 Jan 2019, 17:07:03 »
Diese auf Seite 100 im Magieband beschriebene Meisterschaft gibt Personen einen Bonus, wenn sie unter dem Einfluss von Zaubern der benannten Schule mit dem richtigen Typus des Zauberers stehen.

Reicht es hier, wenn sie Nutznießer von einer Aura sind, die auf dem Zaubernden liegt oder müssen entsprechende Zauber z. B. mittels Hand des Zauberers auf die Verbündeten gewirkt werden?

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.022
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Gefestigte Moral
« Antwort #1 am: 19 Jan 2019, 17:21:58 »

Reicht es hier, wenn sie Nutznießer von einer Aura sind, die auf dem Zaubernden liegt oder müssen entsprechende Zauber z. B. mittels Hand des Zauberers auf die Verbündeten gewirkt werden?

Im Prinzip ist die Meisterschaft auf einen Zauberer zugeschnitten, der den Zauber "Aura der Entschlossenheit" und die Anführen-Meisterschaft "Sammeln" beherrscht. Er bekommt dann, während der Zauber wirkt +2 auf seine Anführen-Probe für die Meisterschaft, während seine Kameraden +2 auf ihre Entschlossenheitsprobe bekommen, inklusive des Bonus durch den Zauber.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Lucean

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 394
    • Profil anzeigen
Re: Gefestigte Moral
« Antwort #2 am: 19 Jan 2019, 17:30:21 »
Gut, dann spiele ich es richtig. Ich bekam nur ein wenig Zweifel und wollte mich absichern :)
Vielen Dank.