Autor Thema: Beschwörbare Wesen und Magiemeisterschaften mit Fokusverbrauch  (Gelesen 376 mal)

maggus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.037
  • Zeigefingerzeiger
    • Profil anzeigen
    • maggus bei Facebook
Wie aktiviere ich als Beschwörer bei einem von mir beschworenen Wesen mit magischen Fertigkeiten eine Meisterschaft, die Fokus verbraucht? (und wer verbraucht den Fokus...)

Beispiel: Die Meisterschaft Durchschlagendes Geschoss gibt Geschossen (eigene wie die von Verbündeten) einen telekentischen Schub, sodass der Schaden steigt. Hierfür vollführt man eine sofortige Reaktion von 3 Ticks Dauer und erschöpft 2 Punkte Fokus. Es ist möglich, ein Wesen mit dieser Meisterschaft zu beschwören

Hier schließen sich bei mir zwei Fragen an:
  • Welcher Dienst wird benötigt, um das beschworenen Wesen die sofortige Reaktion durchführen zu lassen?
    a) Zaubere,
    b) Nutze Fertigkeit (hier: Bewegungsmagie) oder
    c) Es geht beides
  • Wer zahlt die Fokuskosten? Beim Dienst "Zaubere" wohl das Wesen, aber gilt das auch, falls der Dienst "Nutze Fertigkeit" eingesetzt wird?
"Befreien Sie das Unreich!"

Lucean

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 407
    • Profil anzeigen
Re: Beschwörbare Wesen und Magiemeisterschaften mit Fokusverbrauch
« Antwort #1 am: 08 Jan 2019, 14:51:12 »
2. Die Fähigkeit kann ja nur von demjenigen benutzt werden, der sie besitzt. Demzufolge würde sich mir die Frage gar nicht stellen, wer die Fokuskosten bezahlen muss. Es muss immer das Wesen selbst bezahlen.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.107
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Beschwörbare Wesen und Magiemeisterschaften mit Fokusverbrauch
« Antwort #2 am: 08 Jan 2019, 15:11:06 »
Die Frage ist eher: Kann ein Beschworenes Wesen überhaupt solche Meisterschaften für seinen Beschwörer einsetzen? Keine der offiziellen Diensten passt wirklich dazu.
Und sind Meisterschaften überhaupt verfügbarbar?,War es nicht so, dass diese bei beschworenen Wesen generell gesperrt sind, also nur für die freien Wesen zählen?

Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Tapatalk
« Letzte Änderung: 08 Jan 2019, 15:13:55 von SeldomFound »
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

maggus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.037
  • Zeigefingerzeiger
    • Profil anzeigen
    • maggus bei Facebook
Re: Beschwörbare Wesen und Magiemeisterschaften mit Fokusverbrauch
« Antwort #3 am: 08 Jan 2019, 15:22:40 »
Die Frage ist eher: Kann ein Beschworenes Wesen überhaupt solche Meisterschaften für seinen Beschwörer einsetzen? Keine der offiziellen Diensten passt wirklich dazu.

Naja, wie man's sieht. Andere Meisterschaften (ohne Fokusverbrauch) wirken ja auch, wenn entweder der Dienst "Zaubere" oder der Dienst "Nutze Fertigkeit" aktiviert werden. Es ist halt die Frage, welcher der beiden Dienste der dominante ist. Dass gar kein Dienst solche Meisterschaften aktiviert, konnte ich nirgends herauslesen.

Und sind Meisterschaften überhaupt verfügbarbar?,War es nicht so, dass diese bei beschworenen Wesen generell gesperrt sind, also nur für die freien Wesen zählen?

Definitiv können Beschworene Wesen Meisterschaften besitzen. Einschränkungen sind a) Muss die Fertigkeit haben und b) kann nicht beliebig jede Schwelle wählen.
« Letzte Änderung: 08 Jan 2019, 15:27:34 von maggus »
"Befreien Sie das Unreich!"

Gorakar

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 69
    • Profil anzeigen
Re: Beschwörbare Wesen und Magiemeisterschaften mit Fokusverbrauch
« Antwort #4 am: 08 Jan 2019, 15:46:09 »
Ich würde bei der genannten Meisterschaft eher auf "Unterstütze {Fertigkeit}" tippen, wenn der Angriff des Beschwörers von der Meisterschaft profitieren soll. Da "Unterstütze" (neben den normalen Kosten für den Befehl) keine weiteren Angaben zu Fokuskosten durch die Unterstützung macht, würde ich hier das Wesen die Kosten tragen lassen.

Wenn das Wesen die Meisterschaft für sich selbst nutzen soll, würde ich das als bei "Kämpfe" und/oder "Beschütze" mit inbegriffen sehen. In beiden Fällen kämpft das Wesen ja ganz normal unter Nutzung seiner Möglichkeiten (was Meisterschaften einschließen dürfte). Sollte der Spielleiter diese spezielle Meisterschaft eher als "Magie" anstelle von "Meisterschaft" ansehen, kann es aber sein das der Beschwörer zusätzlich die Meisterschaft "Kampfzaubernde Wesen" benötigt.
Auch bei dieser Nutzung der Meisterschaft müsste das Wesen die Fokuskosten selber tragen.