Autor Thema: Maximale Stufe der optionalen Ressourcen  (Gelesen 2286 mal)

Erkusandor

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
    • Profil anzeigen
Maximale Stufe der optionalen Ressourcen
« am: 13 Dez 2018, 08:55:38 »
Laut dem GRW sind die Ressourcen ja jeweils auf eine Maximalstufe von 6 beschränkt. Man kann sie zwar öfters erwerben für jeweils verschiedene Gegenstände / Bekanntschaften / Immobilien etc., aber eben maximal auf Stufe 6.
Das macht bei den Ressourcen Rang, Zuflucht und Mentor ja durchaus Sinn, denn die Stufe 6 ist schon so ziemlich das Maximum dessen, was ich mir vorstellen könnte (bis auf Mentor vielleicht). Aber Gefolge, Kreatur und insbesondere Relikt stößt da schon auf Grenzen, die schnell gesprengt werden.

Habe ich irgendwo eine Errata oder Ausnahme überlesen? Immerhin ist ja schon eine Kombination aus Qualitätsstufe 3 und Artefaktstufe 4 zusammen eine Reliktstufe 7, die regeltechnisch nicht erlaubt wäre. Was soll dann erst werden mit einer Qualitätsstufe 12 (ich glaube das ist das maximal erreichbare, durch Meister, Meisterwerk, Materialmeister und Effektiver Waffenschmied) die dann noch verzaubert wird und legendäre Kräfte erhalten soll?

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.017
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Maximale Stufe der optionalen Ressourcen
« Antwort #1 am: 13 Dez 2018, 09:12:57 »
Hey!

Das Maximum für Ressourcen ist schon vielfach diskutiert worden. Auf Anhieb hab ich dazu jetzt auch keinen alten Thread mehr gefunden, obwohl es sie definitiv geben muss. Für manche Ressourcen ergibt das Maximum Sinn, für manche eben nicht. Das muss man für sich bzw. in Absprache mit der Gruppe festlegen. Manche Spieler vertreten auch die Ansicht, dass der Maximalwert von 6 nur für den Startwert gelten würde (dann hätte der Verlag es bisher aber versäumt, die Stufen 7+ zu definieren).

Langer Rede kurzer Sinn: Du hast nichts übersehen. Im Allgemeinen können die Ressourcen den Maximalwert von 6 übersteigen, Relikt und Kreatur betrifft das ganz explizit, Gefolge sicherlich auch (wurde hier im Forum auf jeden Fall schon diskutiert bzw. klar gestellt). Letztlich kann man aber theoretisch bei jeder Ressource eine Schippe drauf legen. Warum sollte man irgendwann nicht mehr mehr Geld bekommen können (Vermögen 6)? Warum sollte ein Spieler-Charakter nicht Kaiser werden können (Stand 8, meine ich)?

LG
« Letzte Änderung: 13 Dez 2018, 09:47:37 von Loki »
Who has seen the wind - Neither you nor I
But when the trees bow down their head, The wind is passing by

Xandila

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 974
    • Profil anzeigen
Re: Maximale Stufe der optionalen Ressourcen
« Antwort #2 am: 13 Dez 2018, 09:32:46 »
Wenn ich mir das Heft "Lorakische Charaktere" (im Spielleiterschirm) anschaue, dann sind dort mehrere, die höhere Ressourcen haben oder sein können (als Mentor). Von daher würde ich erstmal sagen, ein festes Maximum für den späteren Verlauf der Charakterentwicklung gibt es für manche Ressourcen nicht. Stand zB ist schon begrenzt, mehr als Kaiser von Selenia oder Padisha von Farukan wird auch ein Spielerchar nicht werden können. Zuflucht (6 ist ja "nur" das Äquivalent einer gut ausgebaute Festung, da geht sicher auch mehr, wenn man das will), Relikt und Kreatur sind aber Beispiele, wo ich als Grenze nur den Spielstil und die Fantasie der jeweiligen Spielrunde sehen würde.

Für einen Startchar ist 6 für alle Ressourcen das Maximum, und das auch nur mit SL-Genemigung, ohne ist es 4. Aber schon bei Kreaturen gibt es im Bestienmeisterband ein Beispiel, wie im Laufe des Charakterlebens eine Kreatur deutlich darüber hinauswachsen kann.

Ducks

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
Re: Maximale Stufe der optionalen Ressourcen
« Antwort #3 am: 13 Dez 2018, 12:56:42 »
Wenn ich mir das Heft "Lorakische Charaktere" (im Spielleiterschirm) anschaue, dann sind dort mehrere, die höhere Ressourcen haben oder sein können (als Mentor). Von daher würde ich erstmal sagen, ein festes Maximum für den späteren Verlauf der Charakterentwicklung gibt es für manche Ressourcen nicht. Stand zB ist schon begrenzt, mehr als Kaiser von Selenia oder Padisha von Farukan wird auch ein Spielerchar nicht werden können. Zuflucht (6 ist ja "nur" das Äquivalent einer gut ausgebaute Festung, da geht sicher auch mehr, wenn man das will), Relikt und Kreatur sind aber Beispiele, wo ich als Grenze nur den Spielstil und die Fantasie der jeweiligen Spielrunde sehen würde.

Für einen Startchar ist 6 für alle Ressourcen das Maximum, und das auch nur mit SL-Genemigung, ohne ist es 4. Aber schon bei Kreaturen gibt es im Bestienmeisterband ein Beispiel, wie im Laufe des Charakterlebens eine Kreatur deutlich darüber hinauswachsen kann.

Ergänzend dazu gibt es in Bestien und Ungeheuer Kreaturen die höher sind als Kreatur 6 (Schattenpanter ist z.B glaub ich 7) und Regeln wie diese als "Jungtiere" mit weniger Punkten aufgenommen werden können.

Xandila

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 974
    • Profil anzeigen
Re: Maximale Stufe der optionalen Ressourcen
« Antwort #4 am: 13 Dez 2018, 14:37:20 »
Das mitwachsende Schattenpantherjungtier, was im Bestienmeisterband vorgerechnet wird, ist genau das Beispiel, was ich meinte :)
Nur Details dazu nachgucken kann ich grad nicht, weil ich das Buch gerade verliehen hab.
Laut Splitterwiki ist das derzeit die einzige vorgefertigte Kreatur mit einem Wert von mehr als 6, aber der Baukasten gibt ja deutlich mehr her, wenn man mag.

Was ich nach den Beschreibungen im Splitterwiki aber nicht höher als 6 ansetzen würde, ist Glaube (mehr als "der Liebling des Gottes" zu sein, geht find ich nicht) und Kontakte ("kennt praktisch jeden"  ist auch kaum steigerbar).
Die anderen brauchen zwar teilweise wirklich gute Begründungen, halte ich aber trotzdem für denkbar.

Erkusandor

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
    • Profil anzeigen
Re: Maximale Stufe der optionalen Ressourcen
« Antwort #5 am: 13 Dez 2018, 19:55:22 »
Prima, das entspricht ziemlich dem, was ich erwartet habe. Danke für die Hilfe.