Autor Thema: Wie nutzt man einen Wareishi?  (Gelesen 475 mal)

Ducks

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Wie nutzt man einen Wareishi?
« am: 26 Feb 2018, 22:51:12 »
Hallo Leute, ich bin noch neu hier und hoff einfach mal, dass ich keine Regeln verletzte.

Ich bezieh mich hier allgemein auf das Bestienmeisterband.
Ein Wareishi is ja eine Kreatur die ich z.B. über die Resource Kreatur an mich binden könnte. Danach kann ich dann nach allen normalen Regeln diese Kreatur abrichten.

Mein Problem entsteht dadurch, dass ein Wareishi sich ja durch Verlust von "Unbeschwertheit" dauerhaft in ein Bakebakeku(chen ;D ) verwandelt und sich gegen seinen Besitzer wendet.

Kann ich das Tier trotz allem noch einmal "zämen" und dann wieder als Kreatur-Gefährte zurück bekommen? Hier wird trotz einer Auflistung im Bestienmeister Band kein Kreaturen Merkmal angegeben sobald die Verwandlung eingetreten ist.
Wird dann die Verwandlung erst möglich wenn ich eine entsprechende Kreaturen-Resource hoch genug gesteigert habe?  ~Kreatur 9+ für einen Monstergrad 4+?

Kann ich das Tier nach der Verwandlung einfach nur noch töten oder vertreiben?

"Unbeherrschbar" als Merkmal bezieht sich ja eigentlich eher auf "böse Leute" die veruchen das eigene, abgerichtete Tier zu manipulieren oder?

Die Grundidee hierzu war ein Dompteur der eigentlich nicht mal ansatzweise selber kämpft, sich aber im Notfall in eine Kopie seines Tierbegleiter verwandeln kann. Hier wäre also ein Kampferprobter Begleiter erwünscht, nach Möglichkeit aber ein eher selteneres Tier/Monster als Gefährte. Klein "Torte" wäre hier ideal, aber ich kann wirklich nicht abschätzen ob er erst viel zu schwach und dann später viel zu stark sein würde.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 8.941
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Wie nutzt man einen Wareishi?
« Antwort #1 am: 26 Feb 2018, 23:47:04 »
Sobald der Wareishi sich einmal verwandelt hat, ist er unrettbar verloren.  Das heißt wiederum, dass man hier als Spielleiter Rücksicht auf den Schutz der Ressource nehmen soll, der Wareishi sollte sich nicht einfach verwandeln, weil jemand eine Blume zertreten hat.

Was man eben nicht machen darf, ist, den Wareishi im Kampf einsetzen. Das scheint explizit das Ziel hinter dem Design dieser Kreatur gewesen zu sein. Näheres könnte aber wahrscheinlich nur ein Autor sagen.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Turaino

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 332
    • Profil anzeigen
Re: Wie nutzt man einen Wareishi?
« Antwort #2 am: 27 Feb 2018, 11:39:47 »
Ich stimme Seldom vollumfänglich zu. Einzige Möglichkeit das konform geschehen zu lassen wären wohl nur Dinge weite Feenpakte, nach dem Motto sein Geist bleibt unverändert o.Ä., wobei die Ressource Kreatur natürlich entsprechend gesteigert werden müsste. Der Pakt kann aber natürlich sehr teuer werden.