Autor Thema: Uneindeutige Verortung eines weißen Flecks (Grafschaft Gamden, Shahandir)  (Gelesen 529 mal)

weltenwonne

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Vielleicht bin ich ein wenig übervorsichtig oder pingelig, aber mir ist aufgefallen, dass die Grafschaft Gamden in Shahandir auf verschiedenen Karten leicht unterschiedliche Ausdehnungen hat. Im Weltband auf S. 192 ragt der Text auf der Karte in den Wald südlich der gelben Markierung hinein, in anderen Karten (z. B. im Wiki auf http://www.splitterwiki.de/wiki/Datei:Regionalkarte_Shahandir_physisch-beschriftet.jpg ) tut er das nicht.

Nun bin ich ein bisschen unsicher, ob und wie man in diesem Wald, der manchmal zur Grafschaft zu gehören scheint, im Rahmen eines Weissen Flecks tätig sein kann oder nicht... Gibt es hierzu Ansichten oder Meinungen?

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 8.858
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Meh, mach einfach.

Selbst abseits der Weißen Flecken ist Lorakis so groß, dass man nicht jeden Quadratkilometer genau zu ordnen kann.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Katharsis

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 523
  • Autor
    • Profil anzeigen
Definitiv! Ich wage mal die Prognose dass dieser Wald noch lange Zeit unbeschrieben bleiben wird. Und wenn doch was kommt, wen störts?

Darüber hinaus sind aber natürlich die Weltbandkarten relevanter als solche in der Wiki.

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.831
    • Profil anzeigen
Ja das ist mir auch schon aufgefallen. Z.B. ist die Markgrafschaft Eisingen in der alten Selenia-Karte deutlich größer, als auf der Abbildung im Seleniaband. Im Zweifelsfall würde ich immer die Abbildung nehmen, die mir am besten passt.

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.969
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Wenn man auf Nummer sicher gehen will würde ich eher die Karte nehmen, wo der weiße Fleck das kleinste Gebiet einnimmt. Dann kann bzw. sollte nämlich nichts passieren dabei.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

weltenwonne

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Vielen Dank euch! Ja, ich bin wahrscheinlich zu übervorsichtig. Die Wahrscheinlichkeit, dass bei der Größe von Lorakis gerade etwas Offizielles zu genau dem Landstrich erscheint, in dem man gerade unterwegs ist, ist ja doch etwas gering. (Wobei ich nun, wo ich das geschrieben habe, doch Angst habe, dass es jetzt genau deshalb passiert.)  ::)