Autor Thema: Produktplan - Was kommt als nächstes?  (Gelesen 45939 mal)

ghost_of_darkness

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 127
  • Mööööp
    • Profil anzeigen
Re: Produktplan - Was kommt als nächstes?
« Antwort #120 am: 12 Nov 2019, 07:58:20 »
Ah, Dankeschön für die Info. Dann wird der Shop am Donnerstag mal etwas genauer beobachtet ;)
Das ist nicht die Signatur, die ihr sucht...

Cathy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
    • Profil anzeigen
--
« Antwort #121 am: 23 Nov 2019, 12:36:17 »
--
« Letzte Änderung: 23 Nov 2019, 12:45:06 von Cathy »

Belzedar

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
    • Profil anzeigen
Re: Produktplan - Was kommt als nächstes?
« Antwort #122 am: 28 Nov 2019, 11:27:59 »
Insgesamt sehr ruhig hier. Gibt es was neues von Splittermond?
Neue Produkte für 2020. Informationen zu den weiteren Plänen? Irgendetwas Verkündbares?

Grayheart

  • Welt-Redakteur
  • Newbie
  • *****
  • Beiträge: 34
    • Profil anzeigen
Re: Produktplan - Was kommt als nächstes?
« Antwort #123 am: 28 Nov 2019, 11:46:06 »
Da es vielleicht an anderer Stelle etwas untergegangen ist: Wir sind an all diesen Themen dran, genaueres wird aber erst nach unserer Redaktionssitzung im Dezember verlautbart werden können - da geht es dann konkret um künftige Regionalbände, Metaplot-Planungen, etc.

Letzte Info von der SPIEL ist, dass es im ersten Quartal 2020 mit den Wandernden Wäldern und dem dritten Teil der Hexenkönigin weitergehen soll. Ebenfalls für 2020 ist der Geisterband geplant sowie in näherer Zukunft die ersten Bände für die Selenia-Kampagne unter dem Arbeitstitel "Mondschatten" - nachzulesen hier https://pnpnews.de/liveticker-von-der-spiel-19/
(steht als vorletzter Eintrag im Ticker)

Alles, was darüber hinausgeht, klärt sich dann wie gesagt jetzt im Dezember, sodass wir zurzeit da keine konkreteren Aussagen treffen können.
Bestiae sumus ut non bestiae simus
(Tiere sind wir, damit wir nicht zu Tieren werden)

sindar

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 616
    • Profil anzeigen
Re: Produktplan - Was kommt als nächstes?
« Antwort #124 am: 29 Nov 2019, 14:00:49 »
Letzte Info von der SPIEL ist, dass es im ersten Quartal 2020 mit den Wandernden Wäldern und dem dritten Teil der Hexenkönigin weitergehen soll. Ebenfalls für 2020 ist der Geisterband geplant
Alles so gut wie gekauft! :D
Bewunderer von Athavar Friedenslied
Yinan schrieb: Die Regeln von Splittermond versuchen nicht, realistisch zu sein.
Fanprojekte Splittermond

Olibino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.062
    • Profil anzeigen
Re: Produktplan - Was kommt als nächstes?
« Antwort #125 am: 23 Feb 2020, 11:48:42 »
Offenbar wird ja wieder an diversen Bänden gearbeitet. Könntet ihr den Produktplan bitte aktualisieren? Auf S. 1 stehen immer noch die Planungen für Oktober 2019. Ich fände es schön wenn ihr die Planung mit all ihren Unsicherheiten bekannt geben würdet, nicht nur was ohnehin im Shop vorbestellbar ist.

Chalik

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.186
  • Forentreffen-Orga
    • Profil anzeigen
Re: Produktplan - Was kommt als nächstes?
« Antwort #126 am: 23 Feb 2020, 16:25:30 »
Offenbar wird ja wieder an diversen Bänden gearbeitet. Könntet ihr den Produktplan bitte aktualisieren? Auf S. 1 stehen immer noch die Planungen für Oktober 2019. Ich fände es schön wenn ihr die Planung mit all ihren Unsicherheiten bekannt geben würdet, nicht nur was ohnehin im Shop vorbestellbar ist.

Grundsätzlich unterstütze ich dieses Anliegen. Angesichts der massiv gesunkenen Personalkapazitäten wird man aber Prioritäten setzen müssen. Ich halte es dann für dringlicher das Kartenmaterial der Mertalia-Bandes als Download verfügbar zu machen.

Sturmkorsar

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 358
    • Profil anzeigen
Re: Produktplan - Was kommt als nächstes?
« Antwort #127 am: 23 Feb 2020, 18:45:11 »
Grundsätzlich unterstütze ich dieses Anliegen. Angesichts der massiv gesunkenen Personalkapazitäten wird man aber Prioritäten setzen müssen. Ich halte es dann für dringlicher das Kartenmaterial der Mertalia-Bandes als Download verfügbar zu machen.

So wie ich das am Wochenende verstanden habe, gat diejenige, die die Rechte dafür hat, nicht ausreichend Fachwissen (und ggf Zeit) und diejenigen, die das Fachwissen haben, noch nicht die Rechte um das zu aktualisieren.

Offenbar wird ja wieder an diversen Bänden gearbeitet. Könntet ihr den Produktplan bitte aktualisieren? Auf S. 1 stehen immer noch die Planungen für Oktober 2019. Ich fände es schön wenn ihr die Planung mit all ihren Unsicherheiten bekannt geben würdet, nicht nur was ohnehin im Shop vorbestellbar ist.

Hier hat sich noch gar nicht so viel geändert.
Wie im Thread zum Autorentreffen geschrieben, sind die Wandernden Wälder fertig und werden demnächst erscheinen.
Es wird wohl versucht, ein Abenteuer noch bis zur Heinzcon fertigzustellen.
Im anderen Thread wurde eine Spielhilfe und ein Band zu Arkuri erwähnt. Hier wird die Arbeit jetzt wieder aufgenommen.
Die Bücher oben und alle anderen Projekte wurden mit der Insolvenz auf Eis gelegt.
Wie es bei den anderen im letzten Jahr im Arbeit gewesenen Projekten aussieht kann ich nicht sagen. Da waren die Redakteure nicht anwesend (oder haben zumindest nichts zu gesagt).
Neue Projekte werden aufgenommen, müssen dann aber erst einmal geschrieben werden.

Grayheart

  • Welt-Redakteur
  • Newbie
  • *****
  • Beiträge: 34
    • Profil anzeigen
Re: Produktplan - Was kommt als nächstes?
« Antwort #128 am: 23 Feb 2020, 19:08:27 »
Offenbar wird ja wieder an diversen Bänden gearbeitet. Könntet ihr den Produktplan bitte aktualisieren? Auf S. 1 stehen immer noch die Planungen für Oktober 2019. Ich fände es schön wenn ihr die Planung mit all ihren Unsicherheiten bekannt geben würdet, nicht nur was ohnehin im Shop vorbestellbar ist.

Ich kann den Produktplan gerne soweit aktualisieren, dass er den aktuellen Stand wiedergibt - gebt mir ein, zwei Tage dafür, da ich a) gerade noch mental zu fertig vom WE bin und mich b) noch rückversichern möchte, was genau geschrieben werden kann und was eher nicht, weil noch zu unsicher. Ich bin da bei der in der Vergangenheit gefahrenen Linie, dass ich da nicht Sachen reinschreiben werde, von denen nicht klar ist, wie weit deren Realisierung abzusehen ist - weil es mMn doof ist, Erwartungen zu wecken, die dann nicht erfüllt werden (können/werden). Und ich denke, da werden mir Claudia als Chefredakteurin und das restliche Team durchaus zustimmen.  ;)
Bestiae sumus ut non bestiae simus
(Tiere sind wir, damit wir nicht zu Tieren werden)